Kokosöl bei kaputten Haaren und für Haarwachstum?

    Hallo,

    ich habe von einer guten Freundin mitbekommen, dass ihre Haare sehr gut durch Kokosöl gewachsen sind. Mir gehen im Moment sehr viele Haare aus, hilft das denn wirklich für den Haarwachstum? Hat schon jemand von euch Erfahrungen gemacht? Hilft es auch, wenn mir im Moment so viele Haare ausgehen? was könnt ihr berichten?

    Danke schonmal :)^X-\

  • 1 Antwort

    Also auf das Wachstum kann es sich ja gar nicht auswirken, wenn man es in die Spitzen gibt. Nur Haarbruch kann es stoppen.


    Meine Erfahrungen damit waren gemischt, man muss schon sehr aufpassen genau die richtige Menge zu nehmen, damit es nicht fettig wird. Mit Arganöl habe ich da deutlich bessere Erfahrung gemacht. Gleiches Ergebnis (weniger Spliss, weniger Haarbruch) aber leichter zu dosieren.