Von DM ist die Eigenmarke "Alverde" tierversuchsfrei, da kannst du einkaufen.


    Kosmetika von Hildegard Braukmann findet man eigentlich in jedem Müller Drogeriemark, ist tierversuchfrei und kannst du auch kaufen.


    Weleda findet man eigentlich auch überall und ist eigentlich auch zimlich bekannt. ist auch Tierversuchsfrei.


    Im Internet kannst du zB gut Sachen von Yves Rocher bestellen .


    @ whocares

    Ich muss a.fish zustimmen. Selbstverständlich weiß ich auch, dass die Kosmetikfirmen, die keine TV durchführen, Stoffe nutzen, die schon einmal getestet wurden.


    Aber darum geht es ja auch nicht. Es geht doch darum zukünftig TV zu verhindern, bzw. Firmen die noch immer TV beauftragen oder selbst durchführen nicht zu unterstützen.

    Alverde und Weleda kann ich auch sonst nur empfehlen :)^

    Zitat

    Es geht doch darum zukünftig TV zu verhindern, bzw. Firmen die noch immer TV beauftragen oder selbst durchführen nicht zu unterstützen.

    Richtig - so kann ich als Verbraucher ein Zeichen setzen! :)z

    In der "weißen Liste" war Chanel und aufgelistet, jedoch habe ich folgende Seite im Web gefunden:


    http://marktcheck.greenpeace.at/index.php?id=1962


    Ich hatte auch mal eine Website gefunden auf der Tommy Hilfiger als Tierversuchsfrei aufezeigt wurde. Dessen Parfum tauchen aber auch im Link auf.


    Also, kann man wohl jegliche Parfums bei Douglas vergessen. . . Schade eigentlich, denn es gibt echt tolle Duftwässer dort.


    Es soll nun aber hier in Deutschland eine Kosmetikfirma aus England Fuß gefasst haben, die vegane und tierversuchsfreie Kosmetik vertreibt.


    Ich glaube Lush heißt die.

    lush ist klasse!gibts aber schon ne ganze weile in deutschland.


    außerdem kann ich heymountain cosmetics sehr empfehlen:


    gleiches prinzip wie bei lush,aber die produkte riechen meiner ansicht nach noch besser,da natürlicher.:)^


    und natürlich machen beide firmen KEINE tierversuche!

    tja wenns so wäre


    geh mal in den d.m.


    ausser der eigenmarke.alvera+balea(sicher tierversuchsfrei,teilweise sogar vegan) gibts dort unmengen an sachen,die von firmen stammen die tierversuche machen.


    übrigends sind alle produkte die eigenmarken vom d.m. sind


    egal ob tierfutter,putzmittel,kosmetik ....tierverschsfrei

    so viel ich weiß, dürfen keine neuen produkte verkauft werden, die an tieren getestet wurden. die mittel die aber schon im regal stehen, dürfen weiterhin verkauft werden.


    alverde ist zwar so viel ich weiß tv frei aber hat mit naturkosmetik nur wenig zu tun. hab da vor kurzem einen bericht gesehen, dass so günstige naturkosmetik reiner betrug ist.

    Zitat

    alverde ist zwar so viel ich weiß tv frei aber hat mit naturkosmetik nur wenig zu tun. hab da vor kurzem einen bericht gesehen, dass so günstige naturkosmetik reiner betrug ist

    Von alverde gibt es da auch Statements zu, kann man zB bei Facebook nachlesen.


    Alverde hat die entsprechenden Naturkosmetik Siegel. Wenn man höhere Ansprüche hat muss man die schlicht und ergreifend auch bezahlen. Zum Preis eines VW Lupo gibt es schlicht keine Mercedes E Klasse.

    Ich glaube kaum, dass viele Menschen sich darum scheren, ob nun Tierversuche gemacht werden oder nicht. Die Mehrheit ist gedankenlos und kauft und kauft, beeinflußt von irgendwelchen Schönheitsversprechungen.


    Das sind die Gleichen, die wahrscheinlich durch die Supermarktregale flitzen und Maggi und Konsorten super finden, dazu noch ein Knobbers brauchen und glauben, eine Milchschnitte sei die richtige Ernährung für Kinder, dazu noch zusatzstoffverschwurbelten Eistee trinken. Wären die Menschen sich dessen bewußt, was man ihnen unterjubelt, gäbe es für schlechte Ernährung und widerliche Kosmetik gar keinen Markt.


    Aber die Aktien der Hersteller sind gut im Kurs.... :=o

    Ich finde es toll, dass der Faden wieder hochgeholt wurde.


    Ich selbst benutze auch tierversuchsfreie Kosmetik seit Jahren. Damals hieß es: "Und was bringt es wenn DU darauf verzichtest? Gekauft wird es weiterhin!"


    Was es bringt? Tierversuchsfreie Kosmetik, Putzmittel, Schminke muss man nicht mehr extra teuer irgendwo kaufen, Nein, Drogerieketten wie DM verkaufen mit der Eigenmarke genau solche Produkte, und das zum Discounterpreis. Wenn das keine Entwicklung ist?


    Weiter so! :)^


    Auch finde ich es gut, dass sich auch die Nichtvegetarier um sowas Gedanken machen. Ich finde es grundsätzlich gut, wenn sich jemand Gedanken macht und für etwas einsetzt. Dass er irgendwas nicht macht, wie zB auf Fleisch verzichten, ist mir in dem Zusammenhang §&($)%egal!