Lange Haare bei Männern unsexy?

    bin 28 mänlich und habe lange haare (länger als schulterlang) und sry. und das frage ich weil es mir von einer blöden * an der kopf geworfen wurde, dass meine haare schwul und nich antörnend ausehen würden :-(


    und daher meine frage an die frauenwelt da draußen,findet ihr ALLE lange haare so schlimm?

  • 345 Antworten

    Außnahmen bestätigen die Regel aber normalerweise mag ich lange Haare bei Männern nicht. Bis zu den Schultern kann bei einigen Typen gut aussehen aber längere Haare mag ich an keinem Mann.


    Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass Männer mit langen Haaren automatisch schwul aussehen, eher das Gegenteil. Da wirken die Kerle mit perfekt durchgestylten Haaren bei weitem schwuler.

    Ich finde lange Haare überhaupt nicht schlimm, kenne viele, bei denen es mich auch gar nicht stört. Liegt aber vermutlich daran, dass ich jeden so akzeptieren kann wie er ist, ohne dass er sich für mich verändern soll ;-) wenn dir deine langen Haare selbst gefallen, kann es dir doch egal sein, was diese Frau darüber denkt ;-)

    Schwul käme mir bei langen Haaren bei Männern überhaupt nicht in den Sinn! Da denke ich eher wie Sadis.


    Abtörnend finde ich sie persönlich auch, ich mag es einfach nicht, bei keinem Mann bisher.


    Das finde ich noch ganz okay, aber alles längere, vor allem länger als Schulter, gefällt mir nicht.

    Wenn es dir steht und sie vor allem GEPFLEGT sind, kann es gut aussehen. Es gibt nichts schlimmeres als eklige, struppige, fettige Metaller-Informatiker-Haare (ich spreche vom klischee, es gibt sicher auch da ausnahmen)

    Ich finde lange Haare sehr schön, wenn sie gepflegt und dick sind. So dünne, vielleicht noch fettige Zotteln sind widerlich. Aber eine richtige Mähne kann auf jeden Fall auch länger als schulterlang sein. :)z


    Ich habe eher Probleme mit den "Kurzgeschorenen".

    Zitat

    Das finde ich noch ganz okay

    DAS finde ich unendlich schwul! ;-D


    Ich liebe lange Haare und ich hatte auch noch nie einen Freund, der viel kürzere Haare als ich (arschlang) hatte. Also mitte Rücken war immer drin und ist ein zu erfüllendes "Einstellungskriterium", haha! ]:D


    Allerdings ist das für mich nur im Metal-Bereich erlaubt und sexy, da ich ja selber aus genanntem stamme.


    Lange filzige Dreadlocks find ich dagegen eher abartig.


    Kurz: Metaller oder Philosophen dürfen bei mir längere Haare haben.


    Bei "normalos" find ichs auch eher schwul. :(v

    Ja, ich sprach von der Länge!


    Hab ihn auch schon in Filmen mit längeren Haaren gesehn, da sah er um Längen besser aus.


    Entweder kurz oder lang. Mitteldinger mag ich garnicht.

    Also ich finde lange Haare bei Männern vollkommen ok...Mein Freund hat auch lange Haare....


    *überleg* eingentlich hatten alle meine Freunde lange Haare...Ich finds gut. Aber wie gesagt Geschmackssache!

    Ich mag lange Haare sehr gern bei Männern. Diese Einheitskurzhaarfrisur finde ich auf die Dauer dann doch recht langweilig und solange sie gut gepflegt sind, können die Haare auch gar nicht wirklich zu lang sein.


    Insgesamt beobachte ich aber, dass die meisten Frauen kurze Haare vorziehen, wenn sie auch nichts gegen lange haben und diese nicht schwul finden.

    Kommt auf den Typen dran der unter der Matte steckt.


    Ich kenne Männer die ich am liebsten am Zopf zum Friseur schleifen würde. Bei anderen siehts super aus