Lehrer duscht mit

    Hallo,


    wir hatten heute zum ersten Mal Schwimmunterricht.


    Unsere Schwimmhalle ist sehr klein und es gibt nur eine Dusche für Männer. Unser Sportlehrer kann sich in einer eigenen Kabine umziehen, aber nicht duschen. Er hat uns die Übungen auch im Wasser vorgemacht und ist mitgeschwommen.


    Deswegen hat er heute nach dem Unterricht bei uns mitgeduscht - nackt.


    Ich weiß, dass er ja auch nur das Chlor abwaschen will und nicht so in den Unterricht will. Aber ich will irgendwie nicht mehr meinen 60jährigen Lehrer nackt sehen und er mich auch nicht. Er hat zwar nichts gemacht und uns auch nirgends hingekuckt, aber es war trotzdem komisch.


    Sollen wir das unserem Rektor oder Klassenlehrerin sagen?

  • 207 Antworten
    Zitat

    Ich weiß, dass er ja auch nur das Chlor abwaschen will und nicht so in den Unterricht will. Aber ich will irgendwie nicht mehr meinen 60jährigen Lehrer nackt sehen und er mich auch nicht. Er hat zwar nichts gemacht und uns auch nirgends hingekuckt, aber es war trotzdem komisch.


    Sollen wir das unserem Rektor oder Klassenlehrerin sagen?

    Eventuell wollte er euch damit zeigen, dass nix dabei ist als Mann unter Männern nackt unter der dusche zu stehen? Oder er hat sich schlicht eben abgeduscht...


    Welchen Grund siehst du denn, es unbedingt der Schulleitung mitteilen zu müssen? ":/


    Ich finde, du reagierst hier sehr überzogen, auch wenn ich es verstehen kann, wenn man als junger Mann sich evtl. schämt oder es unangenehm empfindet.

    Zitat

    Sollen wir das unserem Rektor oder Klassenlehrerin sagen?

    Was willst du denn da erzählen? Dass ein Mann seiner Körperhygiene nach gegangen ist.


    Wenn du das für anstößig findest, dass dein Lehrer unter die Dusche geht, genauso, wie du es auch tust, und sich wäscht, und dir das nicht gefällt, dann geh das nächste mal nicht unter die Dusche, wenn du den Anblick nicht ertragen kannst von deinem Lehrer.


    Du solltest mal ganz gründlich überlegen, wenn ich dir das raten darf.

    Naja neymar107,


    du hast die Umstände doch geschildert. Dein Lehrer muß wahrscheinlich genau wie ihr auch zur nächsten Unterrichtsstunde und er kann nicht warten bis der letzte Rumtrödler von euch auch geduscht hat.


    Zu dem ist es etwas ganz normales und natürliches sich nach dem Baden nackt in der Gemeinschaftsdusche zu duschen, zumal du ausdrücklich beschreibst, dass er nichts anderes gemacht hat.


    Geh doch mal ganz normal ins Schwimmbad. Ich kenne es so, dass sich in der Männerdusche Männer aller Altersklassen nackt duschen. Nur ein paar "genante" (von genieren) lassen die Badehose dabei an.


    Nacktheit an sich ist keine Sünde.

    Ok, vielleicht hab ich mich da komisch ausgedrückt. Mir ist egal wie alt er ist. Eigentlich find ich ja auch, dass er ein guter Lehrer ist. Aber ich finds jetzt komisch in Zukunft bei ihm Unterricht zu haben, nachdem ich weiß wie er unten rum aussieht und er es auch bei mir weiß. Er hat zwar nicht gestarrt, aber gekuckt hat er bestimmt. Ich hab auch seinen gesehen - auch wenn ich gar nicht wollte.

    Zitat

    ...nachdem ich weiß wie er unten rum aussieht und er es auch bei mir weiß. Er hat zwar nicht gestarrt, aber gekuckt hat er bestimmt. Ich hab auch seinen gesehen - auch wenn ich gar nicht wollte.

    So wie Du ihn hier beschreibst, interessiert der sich bestimmt nicht dafür. Wenn er was gesehen hat, hat er es bestimmt wieder vergessen, Du bist ja nicht sein einziger Schüler.

    Zitat

    Aber ich finds jetzt komisch in Zukunft bei ihm Unterricht zu haben,

    Es ist komisch weil du es nicht kennst und für dich ungewöhnlich ist- Gelassenheit ist mitunter unwahrscheinlich hilfreich in den meisten Situationen. Allein das Nacktsein ist nichts Böses, nichts Verwerfliches oder Schlimmes, Menschen sind es nur schon sehr lange nicht mehr gewohnt, das Normalste als normal zu sehen, weil es aus ihrer gewohnten Welt gestrichen wurde. Es ist vernünftig und sinnvoll, auch aus hygienischer Sicht, nackt zu duschen, also sollte man es tun. Da sollte man seine "Bedenken", weil man es selber nicht gewohnt ist, beiseite schieben- Mensch ist durchaus lernfähig und er kann seine Scham, seine Angst, ... überwinden, wenn er es ganz rational betrachtet- nackt duschen richtet keinen Schaden an.

    Da ist nichts dabei, auch wenn er der Lehrer ist, denke ich.


    Ich würde das unter Erfahrung abhaken. Es ist im Grunde egal wie er unten gebaut ist, ob mit oder ohne Badehose. Das eine ist ein Stoffteil, das andere sein Geschlechtsteil. Ich würde da jetzt keinen Unterschied draus machen. Das ist ein Verschiebung des Blickwinkels, von Sexualität hin zu einer ganz normalen oberflächlichen Wahrnehmung. Nicht mehr und nicht weniger würde ich hier hineininterpretieren. Das kann man sich angewöhnen, Menschen im Ganzen und nicht nur reduziert wahrzunehmen, egal welchen Alters sie sind.


    Ich kann deine Gedanken aber verstehen.

    Zitat

    Unsere Schwimmhalle ist sehr klein und es gibt nur eine Dusche für Männer.

    Dann duscht er doch genau im richtigen Raum. Ich bin sicher, dass er auch lieber alleine duschen würde als zusammen mit seiner Schülerhorde.

    Zitat

    Er hat uns die Übungen auch im Wasser vorgemacht und ist mitgeschwommen.

    Das ist bei einer einzigen Aufsichtsperson m.W. nicht erlaubt, eine 'rettungsfähige' Aufsicht muss am Beckenrand stehen. War noch ein anderer Lehrer dabei?

    Was hast Du denn gesehen?....das er ein Alien ist?


    Jetzt mal ehrlich, wie würdest Du reagieren, wenn er Dir außerhalb der Schule im Hallenbad unter der Dusche begegnet? So ist es nun mal, das alle männlichen Wesen unter die gleichen Duschen gehören. Verstehe nicht, warum immer so ein Fass aufgemacht wird, wenn nichts passiert ist. Nacktheit ist normal, genau wie am FKK Badesee.

    Zitat

    Glückwunsch du hast erkannt, auch Lehrer haben einen Penis

    Ich hoffe aber mal, die Frau Maier nicht X- .

    Zitat

    Nacktheit ist normal,...

    In der heutigen Zeit mit der Einstellung gegenüber Männern und deren Sexualität aber soetwas von nicht mehr normal.


    Sieht man doch am Faden hier, oder gar den ganzen #metoo und ähnlich gearteten Diskursen im Netz, wenn es um Männer oder Sexualität geht. Alles perverse und schwerenöter! :-o