Ich benutze schon gerne einen "nude" Lippenstift, also nichts knalliges, es fällt nur minimal auf und betont die Lippen. Ich mag das. Männer mögen das in der Mehrzahl nicht. Jedenfalls ist das so bei mir der Fall. Aber auch Make Up mögen viele nicht. Frauen sehe dass anders. Versuche ein leicht deckendes Make Up und nicht dieses stark deckenden..die braucht man wenn man keine Probleme mit der Haut hat, auch nicht. Macht halt ein Puppengesicht und man sieht so verkleidet aus. Finde mich damit auch nicht schick, früher fand ich das mal schick, mittlerweile nicht mehr.


    Was den Bh an geht, schummeln ist echt fies. Etwas gepolstert ist ja was anderes, als richtig dick aufgetragen und dann bleibt nichts über. Allerdings haben Frauen die hängende Brüste haben, also stärker hängende schon das Problem, wenn sie dann auspacken, eine Etage tiefer und die "Fülle" ist dahin. Anonsten bringt schummeln rein gar nichts, wäre mir unendlich peinlich, wenn ich ich gut gestopften BH ausziehen muss und der Kerl guckt dann komisch, wo die Brust eigentlich hin ist;-)..

    Ich benutze schon gerne einen "nude" Lippenstift, also nichts knalliges, es fällt nur minimal auf und betont die Lippen. Ich mag das. Männer mögen das in der Mehrzahl nicht. Jedenfalls ist das so bei mir der Fall. Aber auch Make Up mögen viele nicht. Frauen sehe dass anders. Versuche ein leicht deckendes Make Up und nicht dieses stark deckenden..die braucht man wenn man keine Probleme mit der Haut hat, auch nicht. Macht halt ein Puppengesicht und man sieht so verkleidet aus. Finde mich damit auch nicht schick, früher fand ich das mal schick, mittlerweile nicht mehr.


    Was den Bh an geht, schummeln ist echt fies. Etwas gepolstert ist ja was anderes, als richtig dick aufgetragen und dann bleibt nichts über. Allerdings haben Frauen die hängende Brüste haben, also stärker hängende schon das Problem, wenn sie dann auspacken, eine Etage tiefer und die "Fülle" ist dahin. Anonsten bringt schummeln rein gar nichts, wäre mir unendlich peinlich, wenn ich ich gut gestopften BH ausziehen muss und der Kerl guckt dann komisch, wo die Brust eigentlich hin ist;-)..

    Es wundert mich manchmal schon ein bißchen welche Rolle ausgerechnet den Brüsten beim ... sagen wir mal Kennenlernen zugedacht wird. ":/ Selbst ich, der ich Brüste wirklich mag und sie auch durchaus an Frauen bemerke, mache die Entscheidung, ob mir eine Frau gefällt - oder ob ich gar etwas mit ihr anfangen will! - insbesondere und in allererster Linie von ihrem Gesicht abhängig. Die Figur müßte für mich schon sehr auffällig sein, um eine auch nur annähernde dieselbe Bedeutung zu haben.


    (Ich hatte mal im Studentenwohnheim eine Nachbarin, deren Gesicht nicht eigentlich hübsch war, aber die mit einer ... wie soll ich es sagen ... ausgesprochen weiblichen Gestalt gesegnet - oder gestraft - war. Aber nicht eigentlich hübsch. Ich mochte sie trotzdem immer wieder gern ansehen, weil sie einfach sehr nett wahr und eben ausgesprochen sympathisch aussah.)


    In mehr als 99% der Fälle freue ich mich also einfach daran, daß eine Frau gut aussieht - ich werde sie ja eben doch nicht "nackt" sehen. Und ich bin ja schon etwas älter und weiß daß die Jugend von heute da entweder andere Zeiträume kennt oder die gängigen Schritte beim näheren Kennenlernen eine andere Reihenfolge haben als zu meiner Zeit, aber zumindest bei mir wäre es noch so, daß ich die mir die Dame durchaus in verschiedenen Outfits und Aufmachungen gesehen und erlebt habe, bevor man gemeinsam in der Schlafkammer verschwand. Wenn dann der Push-up-BH der down turner sein sollte, dann würde das ja schon einiges darüber sagen, wie ich Frauen beurteile und was ich über weibliche Kleidungsstücke weiß, oder?


    Befinde ich mich allerdings mit einer Frau in einer Beziehung, dann weiß ich - so Gott will - ja ohnehin wie ihre Brüste aussehen. Falls sie also um eines besonderen Effektes Willen, weil es sich zu einem bestimmten, beispielsweise tiefer ausgeschnittenen, Oberteil gut macht oder weil sie einfach weiß, daß ich es einfach gern sehe, wenn ihre Brüste schön betont sind, einen Push-up-BH anzieht, dann finde ich das prima. Warum denn nicht? Ist doch gut, wenn sie sich zu inszenieren weiß!


    Kurz gesagt:


    1.) Zumindest ich sehe in den meisten Fällen auch durch die Kleidung, ob da gepusht wird oder nicht.


    2.) Es ist mir dahingehend egal, denn der Sinn eines Push-ups ist ja schließlich, daß etwas gut aussieht, und wenn dieser Effekt erziehlt wird, ist alles gut und ich freue mich an dem Anblick.


    3.) Falls ich dann mit der konkreten Dame dann wirklich in eine unschickliche Situation geraten sollte, dann müßte sie mir ja zunächst mal ganz generell gefallen. Ansonsten greift Punkt 1 und ich bin hinreichend abgeklärt, nicht mit schreckgeweiteten Augen nach hinten über zu fallen.

    -vietnamesin-

    Zitat

    Aber auch Make Up mögen viele nicht.

    Viele? Oder nur einige? Hm ... ich denke, die das nicht mögen, sind in der Minderheit. Gibt es darüber noch keine verlässliche Studie? Mit den Aussagen hier oder an ähnlichen Orten kann man nicht viel anfangen, die sind nicht repräsentativ. Meine Annahme stütze ich darauf, dass nahezu alle Frauen Make Up benutzen, wenn sie auf Männerfang gehen. Würde eine klare Mehrheit Make Up nicht mögen, wären die Erfolgsaussichten ohne wesentlich besser und sie würden darauf verzichten. Denn Frauen wissen im Allgemeinen sehr genau, was bei Männern ankommt.

    Zitat

    Denn Frauen wissen im Allgemeinen sehr genau, was bei Männern ankommt.

    Genau. Und Männer wissen im Allgemeinen auch, was anderen Männern - zumindest optisch- gefällt:


    Darum gibt es ja auch in Männermagazinen keine ungeschminkten Mädels mit Augenringen und praktischem Pferdeschwanz. :-p

    Es gibt aber unterschiedliches Make Up und das beste Make Up ist eben eines, welches man so gut wie kaum wahrnimmt, wo man dann aber dennoch eine abgedeckte, perfekte Haut zum Vorschein bringt. Den Frauen sieht man ihr gekleister aber schon ziemlich an.


    UND wie hier jemand schrieb was Brüste an geht und deren Bedeutung, so ist es halt auch mit dem Make Up, wenns nicht gerade total grell und schrill ist, dann vergrault es die Männer dennoch nicht, sie lernen die Damen dennoch kennen. Denn sonst würden sie ja ewig nach der einen suchen die keines trägt und Top aussieht :). Daher nehmen auch Männer Frauen in Kauf die vielleicht kleine Brüste/grosse haben, aber dafür irgendwas anderes was toll, anziehend ausschaut..


    nicht alles ist immer so entscheidend wie jeder einzelne von uns glaubt.

    Diese ausgestopften BHs sind für mich keine Push-Ups, sondern ausgestopft. Meine Brust passt in sowas nicht rein, weil das ausgestopfte Zeug einfach zuviel Platz wegnimmt. Wenn das 4cm dickes hartes Schaumstoffzeug ist, ist das ne Mogelpackung, denn was da reinpasst ist in Wahrheit halt kleiner als der ganze BH dann vermuten lässt.


    Es gibt aber auch so Schalen-BHs mit ganz dünnen Schalen und die machen bei mir schon ne schönere Form, aber mogeln nicht wirklich Größe dazu (wer will das auch, wenn er eh schon D-E hat... ":/ ). Oder so ganz eng sitzende BHs, die alles schön hochheben oder Corsagen und sowas gibts ja auch noch. Ich trag meistens so Schalen-BHs auch aus dem Grund, dass man da die Brustwarzen nicht sieht.


    Ob es dann ohne BH hängt, hängt auch von der Genetik ab. Meine Brust ist immer schon groß von der Substanz her und hängt natürlich bisschen, aber es sieht nie aus wie ausgelutscht, auch nicht wenn ich abnehme. Weil die Brust an sich halt rund und groß ist und es nicht nur so angefuttertes Fett ist. Ich find auch, dass Brusttraining was bringt, seit ich das mache hab ich irgendwie das Gefühl, das hilft schon etwas gegen Schwerkraft. ;-)


    Lippenstift und Männer... naja ich kenn da solche und solche: manche finden es furchtbar und manche finden es geil, ist wohl unterschiedlich.

    Zitat

    Kam dir schonmal die Idee, dass Frau den für sich selbst trägt? Und nicht nur, um irgendwelchen fremden Männern zu gefallen?

    So ein Statement find ich immer wieder ulkig :-D . Für wen sonst als für ANDERE sollte man sich schminken, coole Klamatten und Schmuck anlegen?! Auf einer einsamen Insel, auf der nur man selber sich befindet, hätte man sicher anderes im Sinn.

    Zitat

    Ja, solche Threads sind aber immer Steilvorlage für Frauen, zu betonen, dass sie nicht nur keinen Lippenstift, sondern gar keine Schminke (danach wurde nicht gefragt?!) 'nötig haben', was dann direkt von irgendwelchen Typen mit Respekt gehuldigt wird.

    Stimmt. Und genau deswegen gefällt mir dieser Thread gerade :-D Also ich mag es, wenn Männer Schminke und Fake-BHs doof finden :)^


    Um die Eingangsfrage zu beantworten: In meinem (großen) beruflichen Umfeld ist das geschminkt Herumlaufen eher die Ausnahme, da scheint mir das eher nicht "in" zu sein. Was die PolsterBHs angeht, die finde ich ausgesprochen affig. Dass es nicht gelingt, einen ganz normalen Bikini ohne diesen Polstersch**** zu kaufen, nervt mich außerordentlich. DAS scheint mir also leider durchaus "in" zu sein.

    Zitat

    So ein Statement find ich immer wieder ulkig :-D . Für wen sonst als für ANDERE sollte man sich schminken, coole Klamatten und Schmuck anlegen?!

    Na also ich schminke mich, wenn ich Bock drauf habe, auch zu Hause, wenn ich definitiv weiß, dass ich nicht mehr rausgehen werde und auch niemandem die Tür öffnen muss.

    Also zum Ausgehen trage ich gerne roten Lippenstift. Ich finde das steht mir prima und passt zu meinem Stil. Im Alltag/Beruf jedoch mag ich Lippenstift weniger und benutze keinen, da ich auch wie der TE finde das es irgendwie pappig ist und komisch schmeckt.


    Wenn ich einen BH trage, dann immer gepolstert/Push-UP. Weil er einfach eine schönere Brust formt und man die Brustwarzen nicht durchsieht. Etwas das ich so gar nicht mag.

    Zitat

    So ein Statement find ich immer wieder ulkig :-D . Für wen sonst als für ANDERE sollte man sich schminken, coole Klamatten und Schmuck anlegen?! Auf einer einsamen Insel, auf der nur man selber sich befindet, hätte man sicher anderes im Sinn.

    Öh, für sich selbst? Ich renn doch auch zu Hause nicht rum wie der letzte Heckenpenner. Und ganz sicher schminke ich mich nicht um irgendwelchen Männern zu gefallen. Selbst auf der Insel würde ich gucken ob ich meine Haare etc bunt kriege. Einfach, weil ich es mag. Ganz ohne Zeugen.

    Zitat

    So ein Statement find ich immer wieder ulkig :-D . Für wen sonst als für ANDERE sollte man sich schminken, coole Klamatten und Schmuck anlegen?! Auf einer einsamen Insel, auf der nur man selber sich befindet, hätte man sicher anderes im Sinn.

    Ich diese Aussage schon sehr übergriffig. Du kannst nicht von dir auf andere schließen. Ich bin eine von denen, die sich nicht für andere schminkt, sondern einfach nur für sich selbst. Und stell dir mal vor: das mache ich auch an Tagen, von denen ich weiß, dass mich kein Schwein besuchen kommt. Einfach nur so, weil ich mich geschminkt und vernünftig angezogen einfach wohler fühle.

    Zitat

    Stimmt. Und genau deswegen gefällt mir dieser Thread gerade :-D Also ich mag es, wenn Männer Schminke und Fake-BHs doof finden :)^

    Was ist an diesen Männern denn so besonders?


    Ich kann z.B. Männer nicht ernst nehmen, die einer Frau "Respekt" zollen, nur weil sie ungeschminkt ist. Respektieren sie den Mut der Frauen, dass sie sich so zeigen, wie sie sind? Wer sich nicht schminken will, soll es nicht tun. Aber dass diese Haltung Respekt verdient, finde ich echt lächerlich.


    Mein Mann und ich haben vor zig Jahren beschlossen, dass wir uns erst zum Frühstück hinsetzen, wenn wir beide "tagesfertig" sind. Dazu gehört für uns, dass wir geduscht und, in meinem Fall, geschminkt, sind. Ist vielleicht etwas extrem, aber für uns passt es bis heute.

    Zitat

    Ich bin eine von denen, die sich nicht für andere schminkt, sondern einfach nur für sich selbst. Und stell dir mal vor: das mache ich auch an Tagen, von denen ich weiß, dass mich kein Schwein besuchen kommt. Einfach nur so, weil ich mich geschminkt und vernünftig angezogen einfach wohler fühle.

    Zitat

    Ich kann z.B. Männer nicht ernst nehmen, die einer Frau "Respekt" zollen, nur weil sie ungeschminkt ist. Respektieren sie den Mut der Frauen, dass sie sich so zeigen, wie sie sind? Wer sich nicht schminken will, soll es nicht tun. Aber dass diese Haltung Respekt verdient, finde ich echt lächerlich.

    Deine Meinung, die Du in Zitat 2 vertrittst,


    kann ich nicht nachvollziehen, da Du es ja in Zitat 1 selber schreibst, das Du es nur für Dich selber machst. Von daher dürfte Dir die Meinung und Denke der anderen eigentlich egal sein. Ich lese trotzdem Neid heraus.

    Zitat

    und man die Brustwarzen nicht durchsieht. Etwas das ich so gar nicht mag.

    Kann ich auch nicht ganz verstehen, warum Frauen immer ihre Brustwarzen so überbewerten. Wir haben doch auch welche, warum machen wir nicht so ein Theater? Was ist das besondere an weiblichen Brustwarzen im Gegensatz zu den männlichen, außer das sie größer sind? Warum muss man die verstecken?


    Manchmal sind die Menschen sowas von albern, und merken es gar nicht. Es gibt auch manchmal Fotos, wo die Frau oben ohne ist, und nur die Nippel sind abgeklebt. Aber ich sehe doch die Brust eh im ganzen Umfang....was ändern dann die abgeklebten Brustwarzen daran??

    @Nutellabrot:

    Siehe hier:

    Zitat

    Ja, solche Threads sind aber immer Steilvorlage für Frauen, zu betonen, dass sie nicht nur keinen Lippenstift, sondern gar keine Schminke (danach wurde nicht gefragt?!) 'nötig haben', was dann direkt von irgendwelchen Typen mit Respekt gehuldigt wird.

    Wird mein Beitrag für dich jetzt klarer? Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen auf die Sprünge helfen konnte.

    Zitat

    Ich lese trotzdem Neid heraus.

    Ehrlich, wo?? Neid auf wen? Auf Frauen, die ungeschminkt sind? Mit Sicherheit nicht. Ich habe doch auch die Freiheit, ungeschminkt zu sein. Dass ich es nicht tue, liegt ganz einfach daran, dass ich es nicht möchte. Und bei manchen ungeschminkten Frauen denke ich mir: hättest du mal ein bisschen zur Farbe gegriffen ;-) .

    Zitat

    Manchmal sind die Menschen sowas von albern, und merken es gar nicht.

    Jaa ]:D .

    Zitat

    Was ist das besondere an weiblichen Brustwarzen im Gegensatz zu den männlichen, außer das sie größer sind? Warum muss man die verstecken?


    Manchmal sind die Menschen sowas von albern, und merken es gar nicht.

    Wenn dir 50-100% der Bevölkerung immer auf ein Körpreteil starren, das für dich etwas Privates ist, dann wirst du es auch nicht zwingend betonen.


    Manchmal sind die Menschen sowas von ignorant, und merken es gar nicht.


    Lass dich dochmal auf deine Penisgröße reduzieren. Warum betonst du ihn denn nicht mehr, es hat doch jeder Mann einen, zeig her, ist doch albern sich zu verstecken.

    Zitat

    Wenn dir 50-100% der Bevölkerung immer auf ein Körpreteil starren, das für dich etwas Privates ist, dann wirst du es auch nicht zwingend betonen.


    Manchmal sind die Menschen sowas von ignorant, und merken es gar nicht.


    Lass dich dochmal auf deine Penisgröße reduzieren. Warum betonst du ihn denn nicht mehr, es hat doch jeder Mann einen, zeig her, ist doch albern sich zu verstecken.

    Ich habe auch Brustwarzen, die bei Kälte oder Wind auch hart werden. Wenn mir jemand da drauf glotzt, kann er das stundenlang tun, stört mich nicht...warum auch??


    Warum bringst Du jetzt den männlichen Penis mit ins Spiel?


    Ich sprach von den Brustwarzen!!


    Du dürftest den Penis erwähnen, wenn ich die Vagina erwähnt hätte...hab ich aber nicht. Ich vergleiche hier Brustwarzen mit Brustwarzen!!

    Zitat

    Ehrlich, wo?? Neid auf wen? Auf Frauen, die ungeschminkt sind? Mit Sicherheit nicht. Ich habe doch auch die Freiheit, ungeschminkt zu sein. Dass ich es nicht tue, liegt ganz einfach daran, dass ich es nicht möchte. Und bei manchen ungeschminkten Frauen denke ich mir: hättest du mal ein bisschen zur Farbe gegriffen ;-) .

    Ja natürlich bist du neidisch, weil du keine natur beauty bist, sondern dir das Gesicht meterdick zuspachteln musst, um mitzuhalten!


    Aber hey, macht nichts, es finden sich genug Frauen und Internettypen, die dir mitleidig milde lächelnd bestätigen, dass das natürlich auch ok ist, dass dus nötig hast.


    -


    ;-D

    Hör auf zu schreien. Ich darf erwähnen was ich will.


    Wären männliche Brustwarzen an einem sexualisierten Körperteil würdest du sicher auch anders darüber denken. Wer nicht angestarrt wird hat es natürlich leicht sich darüber zu mockieren.