Schon witzig, wie hier vor allem die roten Namen abgehen :=o :=o, dabei ist es noch gar nicht sooooo lange her, da sind alle Amok gelaufen, wenn eine Frau Männerhosen, also Jeans, getragen hat.


    ich kenne genügend Frauen, die in der Männerabteilung Jeans kaufen, weil sie diese skinny und ultra-skinny Teile, die es gefühlt nur noch gibt, nicht ab können. Und in Jeansläden gibt es doch eh nur Jeans in verschiedenen Größen und es sind definitv nicht alle in Männlein und Weiblein unterteilt ;-) .


    Klassische Levis z.B. wie die 501 waren schon immer universell.


    Man kann auch echt aus allem ein Problem machen ]:D *:)

    Jeder soll tragen was ihm/ihr gefällt, Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich und wer wegen solchen Oberflächlichkeit nicht mit jemanden zusammen sein will bzw. sich auf die Person nicht einlässt Pech. Würde dann bestimmt auch wegen anderen Gründen nicht passen.

    Zitat

    ich kenne genügend Frauen, die in der Männerabteilung Jeans kaufen, weil sie diese skinny und ultra-skinny Teile, die es gefühlt nur noch gibt, nicht ab können.

    :=o :=o :=o hab ich noch niiiiiiie gemacht *hust*


    Nein, ich finde, wenn Frauen sich in der Männer-Hosen-Abteilung bedienen dürfen, dann gilt das auch anders rum. Wenn ein Mann zierlicher gebaut ist als n 180-Schrank, oder sogar Taille besitzt (Ja, das existiert), dann kann man in der Damenabteilung fündig werden. Warum auch nicht.