Relativ konstant alle 4 Wochen. Das muss sein, ich trage einen Maschinenschnitt mit blondierten Spitzen. In der 3. Woche machen sich meine lästigen Wirbel mehr und mehr bemerkbar, so dass die Haare dann wieder runter müssen. Ich bekomme sie sonst an den Wirbeln kaum mehr nach unten. Die blondierten Spitzen lasse ich jedes Mal erneuern. Ich bezahle dafür ca. 20 €, ich müsste beim nächsten Mal nochmal genau auf den Preis achten.

    4/5 mal im Jahr muss reichen, da relativ kurz dann lass ich wachsen bis ich mit dem Kamm kaum mehr durchkomme und gehe dann wieder. Mach mir nicht viel aus einer Frisur und will auch nichts was vom Gesicht ablenkt.

    So alle 4 bis 6 Wochen kommt die Friseurin ins Haus. Da sie keine Geschäftsräume unterhält, die sie bezahlen muss, sondern nur nur ihre Gerätschaften in Schuss hält, kostet mich das nur 11 €. Allerdings muss ich anschließend eine Reinigungsprozedur in der Küche durchführen. Vorteil: Ich kann Termine außerhalb meiner Arbeitszeit vereinbaren.

    Ich trag dann auch mal was aus meiner "Erfahrung" mit Männern bei:


    1. Mein Vater geht NICHT zum Friseur, meine Mutter schneidet ihm vielleicht mal so alle 2-4 Monate die Haare.


    2. Mein Freund geht NICHT zum Friseur, er hat eine typische Kurzhaarfrisur (ohne Pony, sehr kurz und nicht gerade modisch, bin froh, wenn sie mal wieder bisschen "flauschig" werden), seine Mutter übernimmt das Scheren seiner Haare etwa alle 2-3 Monate (ich wünschte, ich könnte sie daran hindern, ihn zu rasieren... Aber das sind höhere Mächte)


    3. Nicht, dass ihr denkt, ich wäre genauso – ich gehe selbst alle 2-3 Monate zum Friseur und lasse mir die Haare schneiden, stufen und manchmal Strähnchen färben (blond, etwa 1-2 Mal im Jahr maximal). Kostet zwischen 35 (nur waschen, schneiden)-70 € (letzteres, wenn ich KOmplettprogramm + komplette Strähnchen in 2 Farben auf dem ganzen Kopf machen lasse). Bin aber auch eine Frau. ;-)

    Trage einen Seitenscheitel (links) und der Scheitel ist bei mir auch reinrasiert (mit Messer). Die Seiten sind kurz auf ca. 5 mm getrimmt. ;-) Da so eine Frisur sehr schnell "rauswächst" und insbesondere an den rasierten Stellen (Schläfen, Nacken, Scheitellinie) zu stoppeln beginnt, gehe ich so alle 3-4 Wochen zum Friseur.


    Trockenhaarschnitt + Augenbrauen zupfen zahl ich etwa 15€. Zeitaufwand 15 Minuten. :)D