Männerbeine: stark behaart oder ganz glatt?

    Hallo zusammen, *:)


    mich würde eure Meinung wegen meiner Körperbehaarung bzw deren Entfernung interessieren:


    Es ist nämlich so, dass ich schon seit frühester Teenagerzeit fast am ganzen Körper wirklich extrem stark behaart bin. Das hat dazu geführt, dass ich in der Schule häufig ausgelacht wurde (z.B. beim Umziehen für den Sportunterricht) und ich im Sommer auch irgendwann keine kurzen Hosen mehr getragen habe oder zum Schwimmen gegangen bin, damit man meine Behaarung nicht sieht. Da hab ich schon sehr darunter gelitten. :-(


    Vor ein paar Tagen war ich jetzt zum ersten in einem Waxing-Studio, wo mir mit Heißwachs die Haare im Brust-, Bauch- und Beinbereich entfernt wurden. Und ich muss sagen, dass ich es so haarlos am Körper wirklich angenehm finde. :-D Das muss Jahre her sein, dass ich meinen Körper zuletzt so gesehen habe.


    Eigentlich konnte ich mir vorstellen, so im Sommer mal wieder zum Schwimmen zu gehen. Aber jetzt habe ich zu diesem Thema gegoogelt und war ein wenig erschreckt, dass im Zusammenhang mit glatter Männerhaut (insbesondere den Beinen) immer wieder Begriffe wie "schwul", "tuntig" oder "unmännlich" gefallen sind. Dabei ging’s mir doch eigentlich darum, dass ich mich von meiner starken Körperbehaarung befreien wollte, weil ich darunter sehr leiden musste. %:| Wenn ich "normal" behaart wäre wie andere Männer, könnte ich damit leben, aber mein Fall ist da doch ein wenig anders.


    Darum würde mich mal eure Meinung interessieren, wozu ihr mir hier raten würdet, insbesondere was die Beine angeht. Ein glatter Oberkörper scheint ja noch eher akzeptiert zu sein. So behaart schwimmen gehen kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, aber wenn man mit glatter Haut komisch angeschaut wird, bringt das ja auch nichts. Mich würden auch die Meinungen der Frauen interessieren, wie das auf euch wirkt, wenn Ihr beim Schwimmen einen Mann seht, der unterhalb des Kopfes keine Haare hat.


    VG Hato

  • 1 Antwort