Ich finde du hast jetzt auch schon eine richtig tolle Figur! Wenn man in Richtung Perfektion gehen wollte, könntest du vielleicht die Arme etwas straffen und am Bauch noch ein paar Gramm abnehmen, aber das sollte ja zu bewerkstelligen sein.


    Ich finde dich jetzt jedenfalls auch schon Schwimmbad-tauglich. :)^


    Beimir passiert im Moment leider nichts. Die Uni hat mich fest im Griff, sodass ich nicht mal zum Sport gekommen bin und nach einem Ko-Tag dann immer meine, mich mit essen belohnen zu müssen. :|N


    Immerhin hab ich meine Bewerbungen abgeschickt und dadurch kann ich das nächste Vorhaben angehen und mich im Fitnesstudio anmelden. :-) Und ab morgen esse ich auch wieder vernünftig.


    Ich weiß nicht, wie das bei anderen Leuten aussieht, aber ich habe eine sehr zyklische Ernährungsweise... Fressphasen wechseln sich mit Appetitlos-Phasen und Gesundessen-Phasen ab. Trotzdem würde ich meine Ernährung in der Summe als gesund bezeichnen. ":/

    Zitat

    hab noch 1 Honigbrot, 1 Ei, 1 Toblerone verspeist.... grrrrr. Normalerweise hab ich nichts süßes zuhause

    Kenn ich. Bei Aldi ist ja Amerika-Woche und da ich leider von meinem Tagesablauf her gezwungen war, hungrig einzukaufen, sieht mein Einkauf auch dementsprechend aus. :-/ Aber morgen sind das Eis und die Burritos (immerhin selbstgemacht mit frischem Gemüse, aber auch sehr fettig) verspeist und dann geht es hoffentlich wieder normal weiter. :-)

    Danke! Das ist echt ein liebes Feedback :-x


    Meine Arme stören mich am meisten muss ich sagen (Bauch Platz 2, der Rest dann Pl. 3...)


    Ich kannte das Problem der "dicken-Arme" früher gar nicht...


    wenn ich die jetzt am Körper anliegen hab, sehen die auf Fotos echt eklig aus (auf dem hier sind sie ja sogar noch "weg").


    Ich mach jetzt seit Mitte April – also gut 2 Monate- das 30-day-Shred. Bin jetzt im 6.ten Tag von Lv. 3 (habs nich jeden Tag gemacht bzw. mache ja auch tw. anderen Sport).


    Kennst du das?


    Finde es echt gut, hab ajf auch Muskeln aufgebaut, die ich unterm Fett erspüre ]:D Nur sehen meine Arme eben immer noch weich aus... weiß nicht, wie ich das ändern kann (also klar, abnehmen. Aber so gezielt halt....) :-/ :°(


    Und diese "Esszyklen" kenn ich auch.. wobei Burritos sich ja jetzt nicht so schlimm anhört ;-) Wenn da Gemüse drin ist.


    Du kannst auch gern "schlimmere" Tage aufschreiben, finde das irgendwie hilfreich, zu sehen, was und wie andere essen! :)^ Natürlich nur, wenn du willst!

    Ja, das ist dieses Programm von Jillian Michaels, oder? Genau damit befasst habe ich mich noch nicht.


    Ich hab auch gerade recht speckige Oberarme. Es gibt immer so eine Grenze. Also im Moment habe ich ja schätzungsweise vier Kilo "zu viel". Wenn ich die abnehme gehen erst Reiterhosen etwas und Hüftspeck ganz weg, dann nehme ich im Gesicht, an Schlüsselbeinen und Hand/Fußgelenken ab, dann am Rumpf, dann die Oberarme, dann verliere ich Fett an den Brüsten und dann erst an Hintern und Oberschenkeln. Es gilt also die richtige Stufe zu finden, denn gezielt Fett abbauen ist ja leider nicht. ;-D


    Okay, hier ist mein schlechter Tag.


    Frühstück: 1 Stück Käse, 2 Toast mit Butter


    Mittag: 2 Burritos mit gebratenem Gemüse, Sour Cream und Käse gefüllt, ein Eis (Aldi Häagen dazs), Schokolade


    Zwischendurch: Erdnüsse, Milchkaffee, ein Glas Wein


    Abends: Nochmal 2 von den Burritos, mehr Schokolade


    Morgen geht es wieder aufwärts. Und morgen mache ich Eis. Aus Quark und Erdbeeren. Mit Süßstoff. ;-D

    Zitat

    Kein Bikini für dich wisemen?!..sehr schade :-p ]:D


    Wie viel wiegst du denn/wie groß bist du?

    eher ne badeshort xD


    ich bin 1,80m und wiege stand dieser woche 67,3 kg... angefangen hab ich im oktober bei ca 70kg, aber ohne muskeln und mit "viel" fett... mein mindestgewicht waren 65kg, aber dann kam die einsicht, dass sich mit so wenig gewicht schwierig muskulatur aufbaun lässt... seitdem bin ich am zunehmen... war vor 2 wochen schon über 68 und richtig happy... jetzt gehts wieder runter... schade...


    und dabei "fresse" ich eigentlich


    heute:


    morgens 3 rühreier, 1 scheibe vollkorntoast


    mittag beim asiaten essen: 4 mini frühlingsrollen, 1 portion garnelen mit gebratenem gemüse und reis, 1 radler dazu (weniger optimal, aber was solls xD)


    nachsspeise (nein, das gabs nicht beim asiaten xD): 1 stück russischer zupfkuchen


    vorm training: 250g magerquark, 1 dose mandarinen (kohlenhydrate vorm sport, wichtig)


    nachm training: 25g whey protein (als shake), 350g putensteak, knapp 100g reis (ungekochtes gewicht), 1 paprika (roh)


    nachspeise: 1 rafaelo |-o


    heute nacht wohl noch: 1 banane (oder 2, mal schaun)


    und da verlier ich gewicht ":/


    sport: 1h fitnesscenter, heute beine, rücken und bizeps

    tauschen wir? will auch viel essen und abnehmen :-D nee, klar verstehe dass dich das nervt :°_ möchtest du auch mal n foto posten? dann haben wir alle drei uns "offenbart" ;-)


    Frühstück: Melone, 2 Eier, Haferflocken mit Milch


    Mittags: Melone, 3 Brote mit Eier-Schnittlauch-Aufstrich (leider nicht selbst gemacht sondern gekauft.... versuche eig., so "verarbeitete" Lebensmittel nich zu kaufen, aber leider hab ich das heut getan %-|


    Abends: Babykartoffeln ausm Ofen mit Kräuterbutter, Zuccini + Tomaten mit Feta. Erdbeeren mit Vanillejogurt.


    Sport: 1 h Thaibo.


    Puuuuh... iwie wars viel heute. Dabei war die Waage heut an der untern Grenze.. hoffe, bald 64 zu haben x:) *träum*

    Zitat

    tauschen wir? will auch viel essen und abnehmen :-D nee, klar verstehe dass dich das nervt :°_ möchtest du auch mal n foto posten? dann haben wir alle drei uns "offenbart" ;-)

    wollte gestern schon welche machen, aber muss das mal tagsüber machen...die bilder bei schlechtem licht nachts sind so naja...


    wäre fair euch gegenüber, schon klar, versteh ich voll und ganz =) mittlerweile hab ich damit net mehr so das problem... bin jemand, der eigentlich schon immer SEHR schlechtes selbstvertrauen bzgl meines körpers hatte... mittlerweile ist das deutlich besser geworden =)

    Hallo Lucy *:)


    Ich oute mich jetzt mal als stille Mitleserin deines Bikinifigur Threads ;-D und würde gern bei euch mitmachen!


    Zu mir: Ich bin 29, 165cm und wiege 50,5kg. Ich möchte nicht abnehmen, sondern Muskeln aufbauen (leider merkt man, dass ich jahrelang keinen Sport gemacht hab ;-D ) und allgemein etwas straffer werden. Ich würde mich ehr als "skinnyfat" bezeichnen, und möchte vor allem die Speckpölsterchen an meinen Oberarmen, Innenseite Oberschenkel, Bauch und Hüfte wegtrainieren :)z


    Seit Anfang Mai mache ich den 30 Day Shred, so 2-3 mal die Woche. Bin gerade beim 2. Tag Level 3, und muss sagen, dass das 3. Level echt richtig anstrengend ist, puh! Sonst geh ich entweder inlinern oder joggen (also mit dem joggen ab ich erst letzte Woche angefangen |-o ).


    Dazu versuch ich auch mich gesünder zu ernähren, weniger industrielles gefertigtes Zeug und Backwaren ??schlimm wenn die Mutter in einer Bäckerei arbeitet?? ]:D und mehr Obst, Gemüse und Eiweiß. Werde versuchen jeden Tag hier reinzuschreiben was ich so gegessen hab, vielleicht krieg ich dann auch einen besseren Überblick, und ihr könnt mir sagen was ich noch essenstechnisch noch verbessern könnte (wahrscheinlich ne Menge ;-) ).


    Fotos für einen Vorher – Nachher Vergleich lad ich die nächsten Tage mal hoch, muss erst welche machen |-o


    Liebe Grüße,

    Dann fang ich doch gleich mal an ;-D


    Morgens: 1 Mehrkorntoastie mit Frischkäse und Hähnchenbrust, 2 Tassen Kaffee


    Mittags: 1 Teller Spaghetti Bolognese von gestern Abend aufgewärmt


    Zwischendurch: 1 Proteinshake + 1 Handvoll Heidelbeeren, 1 Glas frischgepresster Orangensaft


    Abends: 2 Scheiben Eiweißbrot mit Kräuterquark


    Getrunken: ca. 1L Wasser, ca. 1L grüner Tee


    Sport: 30-Day-Shred Level 3, 50 min joggen


    *:)

    Willkommen. :)*


    Das hört sich doch nach einem sehr guten Tag an! Wobei ich es fast ein bischen wenig finde...kommt natürlich auf die Größe der Scheiben und die Dicke des Belags an ;-)


    Dann haben wir ja ein ähnliches Ziel, ich will auch eher meinen Körper straffen als abnehmen. Bzw ich will schon abnehmen, aber nur das, was ich in den letzten Wochen zugenommen habe. Das passiert aber automatisch, wenn ich wieder mehr auf meine Ernährung achte.


    Mein Tag heute:


    Frühstück: 2 VK-Toast mit Butter, 1 Milchkaffee


    Mittag: VK-Spaghetti mit Tomatensauce und Käse


    Zwischendrin: Erdnüsse, Milchkaffee, Schokolade |-o


    Abends: Thai-Curry aus Gemüse, Fischstäbchen und eine Scheibe Brot


    Kein Sport... außer dass ich die gesamte Wohnung geputzt habe, was tatsächlich etwas anstrengend war. ;-D


    Gestern kann ich mich nicht mehr genau ans Essen erinnern. Da war ich jedenfalls seit längerem mal wieder Joggen und es war die Hölle! Ich hatte absolut keine Kraft und hatte die ganze Zeit das Gefühl meine Beine knicken mir weg und obwohl ich ausdauermäßig noch gut dabei war hab ich mich nur total unrhythmisch dahergeschleppt, im Schneckentempo. Am Ende gings dann und die letzten paar hundert Meter hab ich noch mal nen Endspurt hingelegt. Weiß auch nicht was da los war...


    Aber ein schlechtes Workout ist ja angeblich besser als gar kein Workout, also von daher. ;-)

    Danke dir, Waterfly :)*

    Zitat

    Das hört sich doch nach einem sehr guten Tag an! Wobei ich es fast ein bischen wenig finde...kommt natürlich auf die Größe der Scheiben und die Dicke des Belags an ;-)

    Ja, leider sind nicht alle Tage so vorbildlich |-o Es hört sich wohl nur so wenig an, das Toastie sind ja 2 Scheiben, beide dick mit Frischkäse bestichen, und Kräuterquark hab ich auch viel draufgetan heut Abend. Bin auf jeden Fall satt geworden, obwohl ich sonst abends eigentlich mehr esse, hatte heute aber nicht so großen Hunger ":/


    Beim joggen gings mir heute genauso wie dir, ich mache ja zur Zeit noch Intervalle, also ca. 1 min joggen und 2 min schnell gehen, aber ich bin irgendwie gar nicht in den Rhythmus gekommen und meine Beine haben sich so schlaff angefühlt.. aber einen tollen Endspurt hab ich sogar auch eingelegt :)^


    Also ich finde Wohnungsputz zählt schon auch als Sport, ich komm da jedenfalls immer ins Schwitzen ;-D

    Hey Elin, cool, dass noch jemand mitmacht! Und witzig, dass du auch Shred machst :)^ :-D Wow, dein Tag hört sich echt gut an, v.a. Ausdauer + Krafttraining!


    Mein Tag heut:


    Frühstück: Melone


    Mittag: 1 doppeltes Brot mit Käse, Gurke


    Abends: Ofenkartoffeln mit selbstgemachtem Avocadodip + Kräuterquark, später noch Erdbeeren mit Vanillejogurt


    Ach und ich hab noch n Kaba getrunken %-|


    Sport: Joggen (denke mal 40 min), Bauchmuskeltraining (https://www.youtube.com/watch?v=od0j4aNDGKM das hier ist ne gute Ergänzung zum Shred find ich.. vllt auch was für dich Elin ?! :-@ )


    Was ich mir noch vorgenommen hab: auch VK-Nudeln kaufen, außerdem Leinsamen/Nüsse, z.B. fürn Salat. Dann generell kleinere Portionen essen und -ganz wichtig- z.B. Brotaufstriche dünner gestalten.... |-o

    Willkommen Elin...


    heute sind paar dinge passiert, die meinen tagesplan bzgl essen total ausm ruder geworfen haben, daher wirds jetzt ziemlich schräg:


    frühstück: keins


    mittags: um 15 uhr 250g magerquark + ne dose mandarinen


    vorm training: ne banane


    nachm training 25g whey protein (shake), 1 banane


    jetzt nachts: 1/3 TK pizza (was meine freundin übrig gelassen hat), 500g pute, 125g reis (ungekochtes gewicht), 1 paprika...


    totales chaos, wie gesagt... bin jetzt so satt... ob ich morgen frühstücke? mal schaun


    sport: 1h fitnesscenter, heute: brust, schultern, trizeps

    wiseman, ich hab auch oft solche Chaostage. So gut ist das Fitnessmäßig glaube ich nicht, andererseits verhindert es vielleicht, dass der Stoffwechsel sich zu sehr einfährt. Außerdem wäre mir mein Leben sonst auch zu langweilig ;-D

    Zitat

    Dann generell kleinere Portionen essen und -ganz wichtig- z.B. Brotaufstriche dünner gestalten.... |-o

    Ich würde ja eher das Brot dünner gestalten. ;-D

    So, ich hab heut gleich mal das Bauchmuskeltraining ausprobiert welches du verlinkt hast Lucy.. und ich bin fast gestorben ;-D Ich kann mein Bein einfach nicht gerade obenhalten, ich bin sooo ungelenkig |-o Werde wohl demnächst auch mal ein paar Dehnübungen suchen, die ich dann ein paarmal die Woche machen werde!


    Mein Tag heute:


    Morgens: Mehrkorntoastie (2 Scheiben) mit Frischkäse und Hähnchenbrust, 2 Kaffee


    Mittags: Eiweißbrot mit Kräuterfrischkäse, 1 Birne + 1 Handvoll Kirschen


    Zwischendurch: Bananenmilchshake selbstgemacht mit ca. 10gr Proteinpulver


    Abends: Kabeljaufilet mit selbstgemachter Guacamole und 1 Kartoffel


    Zwischendurch: nachher gibts wahrscheinlich noch ein paar Kirschen und ein Stück Honigmelone


    Sport: Bauchmuskeltraining, selbst zusammengestelltes Workout mit Schwerpunkt Arme und Oberschenkel


    *:)

    vorbildlich =) da könnt ich mir fast ne scheibe von abschneiden...




    so, dann bin ich jetzt mit bildern dran, denke ich...


    wie gesagt: net zu viel erwarten, ich bin noch kein muskelpaket, ich hab echt bei null angefangen


    nicht angespannt


    und weil licht von der seite so schön die bauchmuskeln betont, hier die angespannte variante


    angespannt




    heute war wieder rücken, bizeps, schultern und zwar in meinem center fürs WE, da ich 2 wohnorte habe... am WE mach ich immer freie übungen, unter der woche nur geräte (weil die nix anderes haben)


    jetzt dann wirds noch etwas bauch trainiert... persönlicher rekord sind 360 wiederholungen... (40x gerade crunches, 40x beinheben, 40x seitliche crunches, das ganze 3 mal)

    Wow, da hast ja schon einen richtigen Sixpack! :)^ Wie lang hast du denn dafür gebraucht? Meine Bauchmuskeln sieht man nicht mal im angespannten Zustand :-(


    Bin gestern nicht mehr dazugekommen, von daher jetzt 2 Tage:


    Gestern


    Morgens: 2 Kaffee, Mehrkorntoastie mit Frischkäse und Hähnchenbrust


    Mittags: 1 Laugenhörnchen, 1 Paraguayo und 1 Banane


    Zwischendurch ein paar Himbeeren


    Abends: Hähnchngeschnetzeltes in Frischkäsesauce mit Brokkoli und Pfifferlingen


    Später Pistazieneis mit Honigmelone und Himbeeren


    Sport: nix, ich war faul gestern ;-D


    Heute


    Morgens/Mittags: 2 Kaffee, Mehrkorntoastie mit Frischkäse und Hähnchenbrust, 2 weichgekochte Eier


    Zwischendurch: Dinkelwaffel mit Guacamole, Bananen-Himbeershake


    Abends: 2 Bratwürste mit Kartoffelsalat


    Sport: 1 1/2 Stunden Inliner fahren


    *:)