Also ich finde an deinem Gesicht nichts Auffälliges. Wenn du nicht so ein Miene wie 7 Tage Regenwetter ziehen würdest, wärest du sogar unheimlich hübsch anzusehen :)z


    Ich hab übrigens auch einen Witwenspitz und find ihn total klasse.


    Auch wenn es schwer fällt, versuch dich nicht so stark auf deine vermeintlichen Mäkel zu konzentrieren.


    Eventuell eine Therapie beginnen?


    Oder dich einfach mal vor den Spiegel stellen und all die positiven Dinge aufschreiben, die du in deinem Gesicht oder an deinem Körper findest?

    ja sag mal, Du bist eine Schönheit!


    Ich hatte auch mal eine Zeit, wo mich alles an mir gestört hat, als junges Ding. Das hat sich geändert, je mehr Typen sich in mich verknallt haben, sich alle nach mir umgedreht haben.


    Wirklich, ich würde überhaupt nichts ändern! :)^

    Ich sehe das Problem auch nicht. Wenn ich meine Nase zuhalte und von oben fotografiere, sehe ich genauso aus. Oder schlimmer. ;-D Das ist nunmal so: Der Knochen gehört da hin – und Nase zuhalten ist nicht als Dauerzustand vorgesehen. Guck' doch mal diese Synchron-Kunstschwimmerinnen mit ihren Nasenklemmen an, die sehen auch merkwürdig aus, weil sich dadurch die Optik total ändert.


    Kinn: Völlig okay. Nichts auffälliges. Passt zum Gesamtgesicht von der Form her, vom Haaransatz. Da ist eine gewisse Symmetrie erkennbar.


    Haaransatz: Ich mag's. Ansichtssache.


    Aber weit entfernt von hässlich oder wahnsinnig werden. Ganz hübsch anzusehen sogar. Wenn Du dann noch freundlicher gucken würdest! ;-)

    Klingt für mich nach einem Selbstwertproblem, das du unbewusst auf die Optik schiebst.


    Habe / Hatte ich auch, ich kann dir garantieren, dass du wie ein Topmodel aussehen könntest, deine Zweifel würden bleiben.


    Ich rate dir zu einer Psychotherapeutin, das tut wirklich gut, vertrau mir.

    Zitat

    Ich kann irgendwie nichts dagegen tun, oder kann man die Augen irgendwie "ausseinander" operieren? Ich beneide die Mädchen, die so ausseinander liegende schöne Augen haben und insbesondere eine schmalle Nase und ein langes Kinn.

    Also ich finde weit auseinanderliegende Augen nicht schön. Und ein langes Kinn genausowenig.


    Du hast wirklich eine verzerrte Selbstwahrnehmung.


    Du hast ein ovales (kein rundes!) Gesicht, weiche Gesichtszüge, schöne Lippen und ein niedliches Kinn! Nase, Augen und Augenbrauen sind auch völlig in Ordnung, ach was sie sind schön. Deine Nase ist außerdem sehr wohl schmal. ;-)