Keine Creme drauf! Das verstopft den Wundkanal. Und das ist bei nem entzündeten Piercing nicht gut.


    Täglich mit Wasser reinigen, sodass das Wundsekret sich auflösen kann und 2x täglich mit Octenisept einsprühen, fertig.

    Ich musste die Bepanthen nachm Duschen immer mit nem Wattestäbchen nochmal abmachen. Ob da in den ersten Tagen Duschgel so gut ist? Ich glaubs nicht. Mein Piercer ist allerdings ein sehr angesehener Mann hier mit zig Zertifikaten, der weiß eigentlich, was er tut ":/

    Zitat

    Mein Piercer ist allerdings ein sehr angesehener Mann hier mit zig Zertifikaten, der weiß eigentlich, was er tut

    frag 5 leute, was piercingpflege angeht – bekommst 8 meinungen :=o




    salbe/ gel sollte man einfach meiden, da es zwar einerseits die wundheilung unterstützt, aber andererseits nun mal den stichkanal verstopfen kann. das ist n risiko, was man vermeiden kann.

    Ja, das weiß ich, deshalb soll man ja laut meinem Piercer das Ding niemals mit Bepanthen pflegen. Nur zum Duschen die erste Zeit wegen dem Duschgel und nach dem Duschen wieder abmachen.


    Das stimmt aber, irgendwie macht das jeder anders. Aber bevor jetzt wieder jemand schreit, mein Piercer wäre ein Verbrecher oder Schänder oder so, wollte ich das mal anfügen, dass er nicht gerade ein "Noob" unter den Piercern ist.


    Die Meinungen gehen ja schon bei den Stäben auseinander. Der eine Piercer sagt, man muss auf jedenfall Kunststoff als Erstpiercing haben, der andere findet das doof und nimmt Titan.

    3 MONATE NICHT BADEEEN?!?!??!?!


    sofort raus mit dem ding...so lang halt ichs doch nicht aus =O ich erwarte sehnlichst den tag an dem ich wieder in die warme wanne steigen kann und dann les ich 2-3 monate =O

    Zitat

    dann hoff ich mal dass schnell mal jemand was dazu sagt sonst reiss ich mir das ding da gleich raus

    dann mach morgen gleich nen arzttermin, damit sich deine entzündung nicht einkapselt.


    & ja, das mitm baden stimmt. baden erst wieder, wenns verheilt ist.

    Gottchen...was sind schon 2-3 Monate...obwohl ich das auchn bissl zu lang finde!


    Wichtig ist nur, dass Du nachm Baden (wobei du da wirklich mal nen Monat warten solltest!!!) dein Piercing ordentlich pflegst, einsprühst usw.


    Was hast Du denn für ein Desinfektionsmittelchen?

    Zitat

    obwohl ich das auchn bissl zu lang finde

    ich würd eigentlich auch eher 6-8 wochen sagen. bei nem piercing, was keine probleme macht. da das piercing von unforgiving aber entzündet ist, würd ich persönlich da kein risiko eingehen & lieber n bisschen länger warten.

    naja ich dachte nach den 4 wochen (wenn es sich nicht enzündet hätte) könnte ich schon baden aber jetzt...


    weiss nicht genau was das für eins ist...haben wir noch in serbien in der apotheke geholt...ist ne kleine (oder große wie mans nimmt) flasche mit..eben dem zeug drin...steht auch nichts drauf...der hat uns das und jod verschrieben..aber das jod genau so in der selben flasche und steht auch nix drauf