• Meine Freundin findet sich weder attraktiv noch süß

    Hallo Leute, wie in dem Titel zu lesen ist, geht es um Meine Freundin und darum, dass sie sich nicht hübsch findet. Ich sage ihr immer, dass sie sehr attraktiv ist und ich immer davon überzeugt bin, dass sie es ist. Sie ist nicht besonders schlank, 1,67m bei 60kg, für mich ist das ideal, weder zu schlank noch zu dick, ausserdem sagt sie, dass ihr…
  • 60 Antworten
    Zitat

    die meisten mädchen mit großer oberweite haben komplexe und denken über verkleinerung nach.

    Es geht dabei auch weniger um Komplexe als um eventuelle Schmerzen würde ich sagen. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie schon jetzt öfter Rückenprobleme hat.


    :-/

    Rückenschmerzen nicht unbedingt.


    Aber einfach die Tatsache, schlecht in Konfektionsgrößen zu passen, Gafferei, Reduktion auf die Oberweite, Sport, usw.

    Zitat

    ich spreche es auch so gut wie kaum bis gar nicht an, meistens ist es auch, dass sie depressiv wird, ich versuche ihr zu helfen und der grund ist, sie glaubt sie ist weder eine gute frenudin, noch hübsch oder attraktiv genug für mich,


    sie wird kommenden monat 16 und ich werde ende des jahres 17,

    ja, da passt das Verhalten. da kannst du ihr nicht helfen. Da muß sie in ihren Körper wachsen.

    Ich bezweifle aber ganz ehrlich, dass das die richtige Größe ist.


    Ok, moppelig ist sie ja vll, aber bei der Körpergröße braucht sie eher das in Richtung 70-75.

    @ In-Kog Nito:

    Naja, die hat bestimmt ne falsche BH-Größe. Die BHs in den Teenie-Läden gehen doch immer nur bis D und dann nimmt man halt ein weiteres Unterbrustband. Dass man mit 60 Kilo auf 167 cm 85cm Unterbrustumfang hat, halte ich für unwahrscheinlich.


    Ach so, zur "Sache": Du bist nicht ihr Therapeut. Ich würde da nicht mehr groß diskutieren, es ist ja auch eine gute Möglichkeit für sie zum fishing for compliments... Wenn sie wirklich solche Selbstwertprobleme hat, wirst du das nicht ändern können und es ist auch nicht deine Aufgabe. Aber ezre Beziehung steckt ja eh noch in den Kinderschuhen...

    Vielleicht wäre es ja ein erster Schritt, wenn du dich selbst für einen Brennpunkt interessierst (eben zB Busen) und ihr versuchst zu helfen.


    Die richtige BH-Größe könnte schonmal eine Entlastung für sie darstellen :)

    Zitat

    und sorry – wie kann das Deine Freundin sein, wenn ihr euch noch nie gesehen habtr?


    das i-net treibt schon merkwürdige blüten, mittlerweile....

    das ist krank. diese gesellschaft ist echt krank.

    Zitat

    das ist krank. diese gesellschaft ist echt krank.

    das denk ich auch wenn ich lese dass jemand mit den maßen als nicht gerade schlank bezeichnet wird.

    Zitat

    Sie ist nicht besonders schlank, 1,67m bei 60kg

    ich hoffe das ist ein Tippfehler und sollte 1,60 und 67kg heißen, denn wenn der TE das für nicht schlank hält, dann bin ich ein fettes Wahlross, ein Kasten, breit wie hoch und hab ne gewaltige Wahrnehmungsstörung...

    Zitat

    ich hoffe das ist ein Tippfehler und sollte 1,60 und 67kg heißen**, denn wenn der TE das für nicht schlank hält, dann bin ich ein fettes Wahlross, ein Kasten, breit wie hoch und hab ne gewaltige Wahrnehmungsstörung...

    Nein, war kein tippfehler, für mich ist schlank, wenn man die rippen deutlich sehen kann, was bei ihr halt nicht der fall ist, ausserdem gefallen mir weder schlanke noch mollige frauen, sie sollte einfach ein gesundes gewicht haben, was in ihrem fall sehr zutrifft

    Isprincess, du vergisst auch, dass sie 16 ist.


    Wenn man jünger ist, ist geringeres Gewicht durchaus noch normal.


    Schlank ist man eher im unteren Drittel des Normalgewichts, so empfinde ich jedenfalls Schlankheit. Es kommt natürlich auch noch auf die Muskelmasse an, ganz klar.