• Miss Sixty- Hosen vom Markt?

    Anlässlich einer Aufräumaktion in meinen Kleiderschränken hab ich diverse Miss Sixty- Jeans von "früher" (Beginn meines Studiums) wiedergefunden. Da fiel mir wieder ein, welch einen Hype es damals um die Dinger gab... So ziemlich jedes Mädel das ich kannte, hatte mindestens zehn von den Hosen im Schrank; bestimmte Modelle (LaVerne, Flare Nixie) waren…
  • 20 Antworten

    Meine teuerste kostete 120 Euro, die hat mir ein Ex zu X-Mas geschenkt. Ansonsten kauf ich ja meist bei Ebay, da sind die sehr billig. Hab zB die FlareNixie in 4 verschiedenen Farben :=o

    Die hab ich in drei... eisblau, schwarz (Stoff) und dunkelblau. Hatte auch bei ebay geschaut vorhin, allerdings ist die Auswahl in meiner Größe ziemlich beschränkt. :-( Und die neueren Modelle gefallen mir nicht wirklich, da gibt's dieselbe Optik von anderen Marken günstiger bzw. neu...

    Vor ein paar Jahren hatte ich auch viele Miss Sixty Jeans und fand sie toll x:)


    Aber mittlerweile trag ich lieber Hosen ohne Schlag bin auf Only umgegestiegen ;-D


    Jedenfalls es gibt noch Miss Sixty im Laden sicher auch und eben Ebay oder Sencondhand

    Miss Sixty macht nurnoch Modelle ohne Schlag, deshalb kauf ich keine mehr, weil ich Schlag ziemlich mag, oder zumindest weit, keine Karotte.


    Ich hab die Flare Nixie in schwarz + weiß Stoff, eisblau und dunkleblau Jeans ;-D

    Kann mich für Karotten und Röhren auch nicht so wirklich begeistern... Leider bekommt man in den Geschäften zur Zeit fast nichts anderes; war kürzlich bei Tally Weijl und was sehe ich: Röhre, Röhre und nochmals Röhre... :-( War mit ein Grund, die alten Miss Sixty- Jeans "wiederzubeleben". ;-D