Mit 16 noch wachsen ?

    Hallo!


    Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass ich ein wenig zugelegt habe. An den Hüften und an den Oberschenkeln. Da ich 16 bin und nur sehr klein, 1m 59 cm, Frage ich mich, ob ich noch wachse? Meine Mutter meint, der Speck den ich zugelegt habe wird sich verwachsen wenn ich größer werde. Nun Frage ich mich: meine Beine sind kürzer als mein Oberkörper, wenn ich wachse, wachsen dann nur meine Beine und der Oberkörper bleibt so oder es wächst nur der Oberkörper und meine Beine bleiben so kurz? Oder wächst da einfach meine Statur, so wie meine Figur grade aussieht? Also es bleibt so wie ich aussehe nur dass ich dann einige Zentimeter größer Bin? Denn ich habe einige Probleme damit, dass meine Beine so kurz sind und habe ein bisschen Angst, dass dann nur mein Oberkörper wächst und meine Beine kurz bleiben.. vielen dank schonmal für die Antworten :-)

  • 15 Antworten

    Frauen sind früher ausgewachsen als Männer. Also rein von der Körperhöhe kenne ich kein mädchen dass nach 17/18 nochmal einen sprung gemacht hätte.


    (Ich selbst war mit 13 ausgewachsen von der körperhöhe und die meisten mädchen die ich kenne sind nach 14 nicht mehr gross gewachsen)

    Ich bin 1,60. Also nur 1 cm größer als du. Das bin ich schon seit ich 13/14 bin, also nun 20 Jahre.


    Und das ist nicht sehr klein, Liebes. ;-)


    Das ist eine ganz normale Größe.


    Wie viel du noch wachsen wirst, kann so keiner sagen. Am ehesten wird man das ungefähr sagen können, wenn man deine Handknochen vermisst.


    Aber Kopf hoch, 1,60 ist nicht klein und nein, dein Oberkörper wird nicht unglaublich lang, während deine Beine kurz bleiben.

    Zitat

    Da ich 16 bin und nur sehr klein, 1m 59 cm, Frage ich mich, ob ich noch wachse?

    Schwer zu sagen und genau kann das nur der Orthopäde anhand eines Röntgenbildes feststellen und berechnen.


    Es kann sein das der ein oder andere cm noch bei dir möglich ist. Du musst abwarten. Es kann sich noch etwas tun.


    Abwarten und Geduld haben.

    Guck dir mal deine Eltern an und frag sie, wann sie ihren letzten Wachstumsschub hatten. Und wann hattest du zum ersten Mal deine Tage? Man sagt so landläufig, dass Mädchen danach noch ca. 2, 5 Jahre brauchen, bis sie ausgewachsen sind. Genaueres erfährst du, wie schon gesagt, nur beim Orthopäden.


    Aber selbst, wenn du nicht mehr wachsen solltest: knapp 1,60 ist ja nun nicht soo klein.

    Dann schlage ich aus der Art ;-D


    Ich war als Kind immer recht klein, in der Grundschule das kleinste Mädchen. Mit 13/14 war ich dann plötzlich 1,70m groß :-o . Mit 16/17 waren es 1,75m. Dann war ich wegen einer Handgelenkssache beim Orthopäden und der prophezeite mir, dass ich noch wachsen werde :-o . Und so war es dann auch. Gewachsen bin ich, bis zum 20 Geburtstag, seitdem scheine ich mit 1,80m ausgewachsen zu sein %:|


    Meine Tage hab ich das erste Mal kurz vor meinem 13ten Geburtstag bekommen.


    Es ist also wirklich sehr unterschiedlich. Aber knapp 1,60m finde ich eine sehr angenehme Größe, da würde ich mir keine Gedanken machen @:)

    Hallo Lauren! :-)


    Du brauchst dir gar keine Sorgen machen. Jeder Körper ist anders, da helfen auch keine Vorhersagungen. Im Forum hier kann dir natürlich niemand sagen, ob du noch wächst, aber ich kann dir gern mal ein paar Beispiele aus meiner Umgebung nennen. @:)


    Also, bei meiner Mama zum Beispiel war es so, dass ihr Wachstum erst sehr spät (ab ca. 18 Jahren) begonnen hat. Ihre Periode bekam sie auch erst mit 17. Vorher war sie immer recht pummlig und klein und danach ist sie in drei Monaten 12 Zentimeter in die Höhe geschossen und war ein hübsche junge Frau :-) Bei meiner Oma war es jedoch ganz anders, sie war immer groß und dünn, das Gewicht ist nur langsam und schleppend dem Wachsen hinterhergekommen. Bei mir war es so, dass ich mit 14 meinen ersten richtigen Schub hatten, von 160 cm auch 165 cm. Ein halbes Jahr später, dann mit 15, kamen die restlichen 5 cm hinterher. Meine Periode habe ich aber genauso wie meine Mama erst mit 17 bekommen und da auch sehr unregelmäßig. Ein Anzeichen vor dem Wachsen ist nun mal eine Zunahme. Das ist sogar nicht selten so. Da du mitten in der Pubertät steckst, rate ich dir, KEINE Diät oder irgendetwas dergleichen zu machen. Sport macht Spaß, wenn es kein Zwang wird. Suche dir eine Bewegung ohne dem Hintergedanken Gewicht, selbst wenn es Spazierengehen sein sollte, genügt das :-) Denke daran, du bist in einer Umbauphase, selbst wenn du nicht mehr wächst, kann sich noch dein ganzer Körperbau verändern. Wie sieht es denn bei deinen Eltern aus? Sind sie eher groß/klein? Und hast du Geschwister, Omas, Opas? Frage doch auch mal sie, wie groß sie in deinem Alter waren und wann sie gewachsen sind. Und das Allerwichtigste: Mach dir keinen Stress! Das ist besonders in deinem Alter sehr schwer, ständig zweifelt man an sich selbst, beneidet die anderen und ist oft traurig. Gewicht ist nur eine Zahl, genau wie Größe. Selbst das Aussehen, was einen so oft nervt oder stört, ist unwichtig.


    Der ganze Text ist jetzt etwas länger geworden, ich wollte dir nur mitgeben, dass du dir keine Gedanken machen brauchst. Dein Körper arbeitet nicht nach Statistiken, Zahlen oder Sonstigem. Höre auf dein Gefühl, deinen Körper und dann klappt das schon :)z


    Liebe Grüße, Lola @:)

    Ich kann das mit der Periode allerdings bestätigen. Das habe ich irgendwo auch schon von offizieller Quelle gelesen. Nach der ersten Periode wächst man nicht mehr so viel. Wissenschaftliche Artikel dazu findet man genug, auch auf Englisch. Es gibt also durchaus Studien, die das bestätigen. (Und vermutlich andere, die das widerlegen.)


    Seitdem ich das weiß, habe ich auch privat Mädels gefragt und ja, diejenigen, die früh ihre Tage bekommen haben, sind danach nicht mehr viel gewachsen und sind eher "kleiner". Diejenigen, die sie später bekommen haben, sind größer. Das kann natürlich auch sonst mit der Genetik zu tun haben.


    Aber wenn man sich eine Eltern anschauen würde, müsste ich so um die 1,70 sein. Mein Vater ist 1,81. Meine Mutter ist 1,67. Mein Bruder ist 1,87. Meine beiden Cousinen um die 1,74. Ein Cousin 1,93 und der andere wird ähnlich groß. Ich bin halt, außer meinen Omas und der Schwester meiner Mutter, die kleinste in der Familie.


    Stört mich trotzdem nicht. ;-D

    Mit 16 kannst du auf jeden Fall noch wachsen.


    Und was solls, wenn nicht? Ist auch nicht schlimm, die Durchnittliche Frau ist ca. 167cm groß, du bist zwar etwas kleiner aber nicht besonders viel. Gibt genug Frauen mit 1,59.


    Viele Männer stehen auch auf etwas kleinere Frauen, weil das Beschützerinstinkt geweckt wird ;-)


    Und außerdem gibt es auch viele 1,65 m Männer.