Ja, nun, Gereiztheit trifft frau überall an wo die eigene Art zu leben und zu sein irgendjemandem aus irgendeinem persönlichen Grund nicht mag. Was soll´s? Deshalb brauchen wir noch nicht ins Kloster zu gehen. Und selbst dort gibt´s mit Sicherheit immer mal wieder gereiztes Herumzicken. :[]


    Ich weiß nicht ob ich´s irgendwo vor Jahr und Tag in diesem Thread schon mal geschrieben habe aber ich trage üblicherweise auch so ziemlich alles zwischen Handbreit überm Knie und breitem Gürtel. Das eine z.B. im Büro und das andere beim Partymachen. Nein, und ich sehe nicht aus wie Donatella Versace!!! :-D

    @ Chevylady @:)

    War das ´ne eifersüchtige Zicke oder ´n Proll-Macho (es klingt in meinen Ohren eher nach typisch Manta-Fahrer, mit Verlaub), die/ der Dich da so von der Seite angemacht hat? Ganz ehrlich: Wenn ich solche Sprüche klopfen höre und sehe, dann würde ich mir die nie zu eigen machen – sie sagen über die betreffende Person und ihren Charakter sehr viel aus, über mich dagegen buchstäblich nichts. Und wenn Du hier wirklich auf so persönliche Art beleidigt wirst – dafür gibt´s einen Administrator und boardrules.


    Liebe Grüße


    Nicci

    Zitat

    auch für mich endet ein Minirock etwa eine Hand breit über dem Knie.

    Kürzer wie diese trage ich eigentlich auch nicht. Außer vielleicht mal im Winter mit blickdichter Strumpfhose und Stiefeln. Aber im Sommer nicht. Da müsste ich viel zu doll aufpassen wie ich mich bewege ;-D

    pummel2009: Was gibt es denn da für einen Grund, rot zu werden? Wenn du die Figur dazu hast und es schöne Röcke sind, die stilvoll kombiniert werden, ist doch alles okay. :)^


    Zur Dirndl-Debatte kann ich mich nicht äußern, weil ich davon keine Ahnung habe.

    naja was heist Figur.....eher nicht so.....aber irgendwie gerade deswegen stehen mir Röcke in der Länge besonders....


    ich habe auch einen der ist 32 cm den kann ich wirklich nur für zu hause tragen....

    @ Chevylady *:)

    Zitat

    Da müsste ich viel zu doll aufpassen wie ich mich bewege

    Wenn du was unterhast brauchst Du da auch nich´ groß was aufzupassen :-D – Aber im Ernst: Ganz kurz oder breiter Gürtel geht natürlich nur, wenn Du Dich darin auch wohlfühlst und nicht ständig am Zuppeln bist oder verkrampft X-Beine machst. Sonst lass´ es lieber bleiben. Wobei ich für mich schon ehrlich zugeben muss, dass ich schon zu denen gehöre, die gerne ganz kurz und auf´ner Party oder so dann auchl ganz ganz kurz tragen. Das entspricht einfach meinem Lebensgefühl und überhaupt der Art wie ich bin. :-)

    @ Galaxi

    Zum Thema Dirndl kann ich leider nich´ viel beitragen – ich komm´ aus Niedersachsen |-o Nur soviel: Als ich mit ein paar KollegInnen vor einigen Jahren mal beruflich in München zu tun hatte haben uns unsere dortigen Geschäftspartner an einem Abend auch zum Oktoberfest eingeladen, das gerade lief. Für diese Gelegenheit hab´ ich mir aus Jux und Dollerei ein Dirndl gekauft und es an dem Abend auch getragen. War aber nich´ dolle. Es fühlte sich wie in´ner Quetsche an und außerdem war ich den ganzen Abend dabei herauszupurzeln und also auch ständig am Stopfen... :(v Seither iss´ das dumme Ding ungenutzt irgendwo ganz hinten in meinem Kleiderschrank.