Ich bedauere meine eigene Regel selbst, weil ich meine Beine sehr mag, aber hohen Saum trage ich nur noch bei Gelegenheiten außer der Reihe, z.B. für "besondere" Fotos, weil ich finde:


    Unabhängig von der ästhetischen Qualität der Beine sollte eine Frau von 40+ es nicht mehr nötig haben, im Fick-mich-Outfit herumzulaufen, und diese Anmutung hat ein Mini (also ein Rock, der mindestens 10 cm überm Knie endet) immer ein bisschen oder auch ein bisschen mehr.


    Bis zum Knie oder knapp darüber – schlanke, feste Beine vorausgesetzt -, besser mit dichterer Strumpfhose (die meisten betagteren Knie erinnern an der Kniescheibe fatal an einen Shar-pei) und nicht zu nuttigen Schuhen finde ich völlig in Ordnung, aber das ist ja auch nicht wirklich minimäßig. Und bitte ein schmaler Rock, nicht so sein angekraustes Teil wie oben verlinkt, das ist zu mädchenhaft.


    Alles andere sollte frau m.E. den jungen Mädels und Frauen überlassen, die in puncto Lebenserfahrung und Persönlichkeitsreife noch einiges vor sich haben. Die dürfen ruhig mit dem Look einer Animierbar für sich punkten, wenn ihnen danach ist. Die Frau auf dem Zenith ihrer statistischen Lebenserwartung sollte sich mehr wie ein exklusiver Club geben: höchstens dezent optisch darauf hinweisen, was sich Spannendes hinter der hoffentlich edlen, aber auf den ersten Blick eher unauffälligen Fassade verbirgt und die volle Pracht nur den gezielt ausgewählten Clubmitgliedern überlassen. ;-)

    Zitat

    Und ich finde, man sollte nicht eine Altersgrenze für bestimmte Kleidungsstücke definieren. Es ist alles eine Frage des Anlasses und des äußeren Erscheinungsbildes der betreffenden Person und ich kann aus der Angabe "40 Jahre alt" definitiv nichts über das Aussehen ableiten

    :)^:)= !!!!!!!

    @ Chevylady

    ich kenne dich nicht und hoffe du fühlst dich jetzt nicht persönlich angegriffen1


    Insofern eine Freundin von mir mit einem Kleid/Rock dieser Länge7Kürze auf die Straße gehen würde würde ich sie fragen was sie in der Stunde verlangt! Das ist billig!

    Ich finde die Damen auf dem Link von Toffifee stilvoll gekleidet. Warum ist es peinlich? Wem ist es peinlich der Person oder der Umgebung? Der Umgebung kann es doch egal sein.


    Wenn ich zB einen ekeligen Punker auf der Strasse sehe der wirklich schrecklich angezogen ist dann ist er mir doch nicht peinlich, finde das sogar interessant solche soz. Elemente zu sehen. Er darf das.


    Ich finde man sollte Kleidung nicht vom Alter abhängig machen. Das wichtigste ist das man ordentlich und gepflegt angezogen ist. :)*