• Muss man sich als Frau schminken?

    Also ich schminke micht eigentlich nur, wenn ich abends weg gehe...zur Arbeit nicht und zum Treffen mit Freunden oder zu hause sitzen auch nicht....ich hab aber das Gefühl, dass ich da so ziemlich die einzige bin...wozu muss man jeden Tag top gestylt aussehen?
  • 189 Antworten

    Wenn ich mich abends zum weggehen schminke, mach ich das, weil ich da halt gut aussehen will..also bewusst gut...aber wieso muss ich "gut" aussehen, wenn ich einfach nur arbeiten gehe, oder mich mit freunden treffe? Naja gut aussehen trifft es jetzt nicht so ganz, ich gefalle mir auch ungeschminkt...;)

    hm wieso soll man nicht jeden tag gut aussehen? ich jedenfalls möchte das schon ist ja nicht so dass ich mich total zukleistere etwas puder kajal z.T. liedschatten und etwas auf die lippen

    Zitat

    und ich denke mal männer können das nicht wirklich beurteilen

    na grade Männer können das gut beurteilen!;-D

    ich meine wie man sich dann mal ohne fühlt


    ihr habt euch warscheinlich nie geschminkt hehe und könnt somit den unterschied auch nicht sehen.


    aber ich spreche ja nur für mich persönlich ich muss sagen bewundere schon gewisse frauen dass sie einfach so rausgehen ohne schminke würde ich ja auch gerne aber es ist wie gesagt eine gewohnheitssache.

    Zitat

    ich hab aber das Gefühl, dass ich da so ziemlich die einzige bin...wozu muss man jeden Tag top gestylt aussehen?

    Du bist nicht die einzige. Ich schminke mich auch nur selten und bei mir besteht schminken dann mitlerweile meist auch nur noch aus Wimperntusche und etwas farblosen Gloss.


    Also die Frage ob man sich als Frau schminken muss, beantworte ich definitiv mit nein.

    Schminken ist ja eigentlich nur dazu da um sich zu verschönern. Wenn man von Nator aus dunkle, dichte Wimpern hat, dazu einen ebenmäßigen Teint und glatte Haut, wozu dann noch Make-up? Hat man das aber nicht, steht morgens mit (pfleckiger) gestresster Haut auf, dazu kurze, braune Wimpern, wirkt man einfach müde. Ich nehme höchstens eine getönte Tagescreme (oder ein leichtes Makeup) und etwas Wimperntusche, aber ohne das werde ich häufig gefragt ob es mir gut geht, weil ich so blass und krank aussehe.....das ist schade, wäre gerne natürlich schön und würde gerne auf das Zeugs verzichten.

    Zitat

    ihr habt euch warscheinlich nie geschminkt hehe und könnt somit den unterschied auch nicht sehen.

    Recht hast Du, diamond20!


    Doch den Unterschied sehe ich bei Frauen schon. Ungeschminkte Frauen strahlen für mich sowas göttlich-sauberes aus! Das kann ich gar nicht beschreiben. Mann muss einfach dauernd hingucken...;-)

    @räubersohn ich verstehe dich schon isch schaue auch gern frauen an die nicht geschminkt sind (nene bin nicht lesbisch) hehe und beneide sie richtig darum auch ohne schnickschnack so gut auszusehen aber es ist wie aurora gesagt hat nicht jeder frau gegeben eine schöne haut zu habe ect denn auch nur mit wirklich wenig schminke kann man aus einer sagen wir mal nicht sehr attraktiven frau extrem viel herausholen

    Ich finde Schminke sollte man immer sehr gering dosieren...


    besonders seit ich eine gute Freundin von mir das erste Mal ungeschminkt gesehen hab' und der erste Gedanke war "Boa ist die hübsch" ;-)))


    Also mein persönliches Problem is dass ich immer ausseh als hätte ich die Lippen angemalt weil die von Natur aus so knallrot sind dabei wäre ich lieber unauffällig...ich schmink' mir die dann blasser, aber es hält nie lange. pfff:-|

    @narvi genau das gleiche ist bei meinen lippen auch das problem die farbe ist wirklich wie angemalt schrecklich hehe auch so ein rot darum schminke ich die mir auch in einem helleren ton

    Ich würd mich im Alltag nicht schminken wenn ich schwarze oder auch braune Wimpern hätte:)z da diese aber blond sind muss ich meine Wimpern tuschen weil das sonst einfach so krank aussieht 8-| würde mir die 5 Minuten aber auch gerne sparen und durch schlafen ersetzen;-D


    Von daher denke ich nicht dass man sich als Frau schminken "muss"..jeder wie er mag eben:)z

    Ich habe das Problem, dass meine Haut so schnell nachfettet während des Tages, obwohl sie sich sonst eher pellt :-/


    Deshalb gehe ich nie ohne Puder aus dem Haus. So eine Ölschicht im Gesicht finde ich persönlich nicht sehr schön....

    wenn man sich wenigstens verschönert, dann ist es ja gut. wimperntusche zum beispiel ist aber nicht per se eine verschönerung. oft schauen die wimpern danach weniger schön aus als vorher.

    also ich schminke mich jeden tag und wenn es nur wimperntusche ist,hauptsache es ist was dran.bei mir ist es einfach gewöhnung und ich fühle mich bisschen geschminkt wohler. wobei ich nie make-up oder puder hinmache.ich betone gerne meine augen.bin ein sehr heller typ und meine wimpern sieht man so gut wie gar nicht.


    aber irgendwie bin ich froh, dass ich mich bei meiner neuen arbeit nicht schminken darf.ist gut das es bei mir verboten ist, so kann ich wenigstens 10 minuten länger schlafen.

    also


    defenitiv muss man sich nicht schminken.


    ich schminke mich gaaaaaaaaanz selten wenn ich zu besonderen feiern gehe oder so. aber sonst bin ich ungeschminkt... finde das ewige vorm spiegel stehen ätzend.... und wenns am auge juckt lässt es sich vieeeeel besser kratzen... und bei regen verläut nichts.....


    :-D