Muttermal Entfernung - Klemmstreifen

    Guten Abend,


    Folgendes:


    Am Donnerstag wurde mir ein Muttermal am Kinn entfernt. Mir wurde gesagt Samstag Abend müsste das Pflaster runter. Gesagt, getan.


    Nun sind da aber noch diese Klemmstreifen, die ja zur Fixierung der Wunde dienen sollen.


    Waren diese jetzt nur zur ersten Fixierung und müssen nun auch runter oder bleiben diese bis zum Fäden ziehen drauf?


    Diese ganze "Luft an die Wunde lassen"-Sache verunsichert mich da etwas.


    Oder soll Ich diese vielleicht sogar wechseln lassen gehen? Die Klemmpflaster haften nämlich nur noch bedingt und sind verblutet.


    Da heute logischerweise kein Arzt offen hat und es auch kein Notfall ist, hoffe Ich mal dass sich hier jemand auskennt :-)


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende! @:)

  • 2 Antworten