Nägelkauen abgewöhnen

    Hallo,


    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte vorab sagen dass ich ein Mann bin nicht das Das jemand überliest


    Ich kau seitdem ich denken kann auf meinen Nägeln rum. Ich finde mich abstoßend. Ich würde mir normale Nägel wünschen.


    Ich hatte mit meinem Hausarzt gesprochen er konnte mir aber nicht helfen. Ich habe Mal stopn grow ausprobiert.das half aber überhaupt nicht. Kaugummi hilft auch nicht wirklich.


    Ich weiß irgendwie nicht weiter. Die Gründe für Das Nägelkauen sind Langeweile und Nervosität.


    Bei Frauen gibt es ja zB noch die Möglichkeit sich Nägel zu lackieren. Ich bin aber ein Mann deshalb funktioniert Das nicht.


    Vielleicht weiß ja jemand wie endlich mit dem Nägelkauen aufhören kann.

  • 9 Antworten

    Der Nagellack mit Bitterstoffen half mir als passioniertem Kauer garnicht.


    Mir halfen nur Gel-Fingernägel... aber ich bin auch ein extremer Fall... bis heute habe ich mehrmals Gelfingernägel gehabt, hinterher aber wieder damit angefangen.


    Ich konnte auch mit Selbstkontrolle und stressfreierem Leben für eine Zeit lang aufhören. Ich habe dann bewusst darauf geachtet, es nicht zu tun.


    Letztendlich fange ich aber immer wieder damit an...


    Viele Menschen empfinden das ja auch als ekelig...ich garnicht...


    Ich habe das schon immer gemacht, ich baue damit "Druck" ab...ich denke der effektivste Weg wäre in meinem Fall den Druck anders abzubauen...


    Nur schaffe ich das persönlich nicht.


    Vielleicht findest du aber einen Weg?


    Es gibt zBsp so kleine Spielwürfel wo man schalter klicken kann und sowas, vielleicht hilft das als "Ersatzbefriedigung" und Ablenkung...ich habe es noch nicht ausprobiert damit.

    Wenn Du alleine bist, ziehe doch mal Handschuhe über. Egal ob aus Wolle, Einweg oder vllt. auch welche, die schon mal zum putzen verwendet worden sind. Sollte schon richtig eklig schmecken, wenn Du bewusst oder unbewusst mit dem Nägelknabbern anfängst. Vllt. bringt es was. Ansonsten soll das Nägelkauen ja auch ein Ausdruck von unterdrückter Wut sein.

    Vielen Dank für die vielen Hilfestellungen. Also mit dem unsichtbaren Nagellack kann ich nicht zurecht hat auch gar nichts gebracht.


    Handschuhe oder sowas bringen gar nichts. Weil ich die nächste Chance nutzen würde wo ich sie nicht mehr an hätte.


    Was ich mit aber gut vorstellen könnte wäre Nagelmodellage bzw Gelnägel aber ich habe von sowas keine Ahnung.es sollte auf jeden Fall sehr dezent Sim.

    Heutzutage kannst du auch als Mann in so ein Nagelstudio gehen, wenn du nicht grad das billigste nimmst. Man kann die Nägel auch kurz und matt gestalten, wie es für einen Mann passt. Sieht dann aus wie gepflegte Nägel und hat den Vorteil, dass es sofort wie normale nicht gekaute Nägel aussieht und man (hoffentlich) nicht mehr dran kaut. Und wenn die rauswachsen kannst du auch selber etwas nachfeilen, dass man den Übergang nicht sieht bzw. wenn deine Nägel dann nach 4-6 Wochen rausgewachsen sind sehen sie wieder ganz normal aus. Notfalls kannst du halt dreimal in so ein Studio gehen, da Gewohnheiten ca. 3 Monate brauchen bis man sie abgestellt hat. ;-)

    Zitat

    Die freundliche Dame konnte mir künstliche Nägel nicht empfehlen weil sie bei mir durch beschädigte Nagelbett keinen Halt haben.

    Bei einem beschädigten Nagelbett wäre es gut, wenn Du das von einem Hautarzt abklären lässt. Wenn Du schon Jahre an deinen Nägeln knabberst, kann es sich um einen Pilz handeln. Andere Ursachen könnten sein: Organische/psychische Probleme, falsche Ernährung, Einfluss durch Medikamente usw.


    Das Du deprimiert bist ist nachvollziehbar. Es wird sich für dich aber wahrscheinlich nicht zum Positiven verändern, wenn Du dir keine professionelle Hilfe holst. Vllt gelingt es dir ja dann mit dem "Nägelknabbern" aufzuhören, wenn Du den Grund, die Ursache kennst.