Natürlich etwas hellere Haut bekommen, ist das möglich?

    Hallo, ich bin ein dunklerer Hauttyp (hellbraun, ca. wie ein gut gebräunter Mitteleuropäer), da ich ursprünglichaus Südasien stamme. Im Sommer wird meine Haut natürlich noch etwas dunkler, was mir nicht sonderlich gefällt, eigentlich finde ich sogar richtig blasse Haut schön. Habe gehört, dass man mit Zitrone, Holunderblütenwasser, Salzwasser (aus Speisesalz) oder Backpulver (mit Wasser vermischt) seine Haut etwas heller bekommt. Ich möchte von nun an bei direkter Sonneneinstrahlung auch Sonnencreme nutzen (LSF 30). Habe mir gestern welche gekauft.


    Hat jemand vielleicht Tipps für mich, gerne auch augrund eigener Erfahrungen? @:)

  • 14 Antworten

    Du könntest deine Foundation eine Nuance heller nehmen, das gleiche gilt für Puder. Etwas heller als der eigene Hautton fällt in der Regel kaum auf, solange es keine 3 Nuancen sind ;-)


    Natürlich die Sonne meiden und Produkte mit hohem LSF benutzen.


    Es gibt auch "Körper-Make-Up", ich weiß nicht, ob dir das nicht zuviel arbeit ist?


    Ich glaube auf "natürlichem Weg" bekommst du deine Haut nicht wirklich heller, tut mir Leid @:)


    Ich weiß, solche Kommentare helfen dir gar nicht, aber viele beneiden dich sicher! Wenn ich könnte, würde ich mit dir tauschen, dann bekomm ich deine knackig braune Haut und du darfst wie ein Emmentaler-Käse rumlaufen :)*


    Man möchte immer das, was man gerade nicht hat, echt doof :-/

    Also die Produkte, die Du genannt hast höre ich immer wieder im Zusammenhang mit entfärben, also gegen Nikotinflecken und sowas. Aber ist Bräune denn eine Verfärbung? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, aber probiers doch mal aus, an einer unauffälligen Stellen dürften keine der Produkte wirklich schaden.

    Ich geb dir gerne etwas von meiner blassen Haut ab, ich wäre gerne ein wenig dunkler. ;-D Ich denk auch mit helleren Make Up fährst du bestimmt am besten, ansonsten würde mir auch nichts einfallen wie man seine Haut heller bekommt. ":/

    Akzeptiere Dich doch lieber. Gut, gegen Nachhelfen mit hellerem Puder etc. spricht doch nix (und gegen vernünftigen Sonnenschutz auch nicht).


    Aber wenn Du ursprünglich asiatische Wurzeln hast, hast Du doch auch entsprechende Gesichtszüge (klingt, doof – sorry!). D.h. insgesamt ein "stimmiges" Äußeres. Lass' es so!


    Zu krasse Veränderungen (keine Ahnung, ob die möglich sind) könnten nachher genauso unnatürlich wirken wie eine Blondine, deren Hautfarbton sich dem einer Tafel Schokolade entspricht. ;-)

    Warum willst du denn unbedingt helle Haut? Hast du eine Ahnung wieviele Frauen ins Solarium laufen und/oder ständig Selbstbräuner verwenden (müssen)? Kurzer Rock zu weißen Beinen sieht nämlich leider ... ähm nicht so toll aus ;-) !!! Sei dankbar für deine Hautfarbe, ich wäre soooooooo glücklich wenn ich so schön braun wäre. Ich bin mir sicher, die ganzen Hellhäutchen beneiden dich total ;-)


    Du wirst wahrscheinlich schwarze Haare und Augenbrauen haben, oder? Wenn du die Haare von schwarz auf mittelbraun/dunkelbraun färbst und die Augenbrauen mit einem etwas helleren Augenbrauenstift (passend zur Haarfarbe) nachziehst, wirkst du insgesamt auch etwas heller. Aber bitte wirklich nicht zu unangemessenen Haarfarben wie blond greifen – das bewirkt dann wieder eher das Gegenteil.

    Zitat

    sie findet dunkle Haut eben nicht schön

    Ich habe ihr auch Tipps gegeben, wie die Hautfarbe optisch ein bisschen heller rüberkommt. Aber komplett ändern lässt sich die eigene Hautfarbe nunmal nicht!


    schonmal gar nicht so

    Zitat

    Mit "natürlich" meinte ich keine Bleaching Produkte,

    was bleibt da deiner Meinung nach noch?