• "Natürlich" oder "künstlich"?

    mich würde mal interessieren, wie die männer das sehen..... was findet ihr persönlich an frauen schöner? die sogenannten "natürlichen" oder doch eher die "künstlichen" (sprich; stark geschminkt, unechte haare, geklebte wimpern, künstliche fingernägel usw)
  • 179 Antworten

    ey, wenn hier natürliche Frauen als graue Mäuse bezeichnet werden, bin ich wohl doch nicht natürlich ]:D


    *mal klarstell* ;-D

    @ kleinemimi

    Zitat

    Was kennst du denn für Männer? ;-D Also so nen Lappen, der Schiss vor einer selbstbewussten Frau hat, will ich zumindest eh nicht

    so lappen will ich auch nicht, aber die zeigen iwie erst immer hinterher, was es für lappen sind. ;-D die haben vllt nicht unbedingt angst, aber vllt wäre es ihnen mit so ner frau einfach zu anstrengend.es gibt viele männer , die auf dumme frauen stehen, ist einfacher für sie!

    Zitat

    es gibt viele männer , die auf dumme frauen stehen, ist einfacher für sie!

    Joa das stimmt, aber die sind doch eh uninteressant ;-)

    Guten Morgen ihr aufgetakelten Anti-Öko Barbiepuppen ]:D ]:D


    Habt ihr gut geschlafen? Ich hoffe ihr habt eure Frisuren nicht ruiniert. Seid ihr schon top aufgestylt?


    :-p


    Also ich sitz in Jogginganzug da der über und über mit Katzenhaaren übersät ist und ich seh aus wie ein Gruftie. Zum Glück sieht mich so gerade keiner ;-D

    Zitat

    das kann man aber jetzt nicht unbedingt so verallgemeinern....

    War ja klar das sowas kommt ;-D.


    Nunja, wer sich so viel Farbe ins Gesicht schmiert, der tut das doch sicher um irgendetwas darunter zu verbergen. Auch wenn das vlt Unterbewusst geschiet.

    außerdem bringts auch icht viel. mega aknenarben sieht man trotzdem, auch wenn man ne ganzes pöttchen von dem jade mousse auf einmal draufhaut^^


    entweder man schminkt sich richtig oder lässt es ganz, ganz ohne ist immer noch 1000x besser als nen amateurhaftes makeup!

    Ich denke auch, dass natürlich nicht gleich graue Maus ist. Ich benutze nur etwas Kajal, wenn ich Lust dazu habe auch mal Mascara. Etwas mehr, also Puder, Lidschatten und co, höchstens mal wenn ich weg gehe.


    Und ich bin froh, wenn ich mich abends abschminken kann ohne wegzulaufen ;-D


    In der Schule früher war auch eine .. die hat sich imemr ziemlich stark geschminkt..einmal bin ich ihr abgeschminkt begegnet und fast rückwärts umgefallen. Ich find zu viel Schminke überdeckt das Gesicht auch irgendwie.


    Meine Klamotten sind eher n bisschen 'verrückt'.. und ich denke der klamottenstil hat nichts mit natürlich oder unnatürlich zu tun.


    Bei künstlichen Frauen denke ich halt eben auch an künstliche Nägel, stark blondierte Haare, viel Schminke und Silikonmöpse xx uäääh ..

    Definitiv natürlich. Wobei ich rasierte Beine oder Muschis nicht unnatürlich finde. Wir Männer rasieren uns doch auch...


    Aber "ungschminkt geh ich nicht aus dem Haus"-Frauen können mir gestohlen bleiben. Wie eitel muss man sein oder wie hässlich sich selbst finden, dass man nicht zum Supermarkt gehen kann ohne sich vorher zu schminken?


    Nichts dagegen wenn Frau sich mal zu bebstimmten Anlässen schminkt, aber bitte dezent und nur ab und zu.


    "Komm Schatz, wir gehen eben einkaufen."


    "Moment, ich muss mich erst schminken."


    Auf keinen Fall.

    Zitat

    Definitiv natürlich. Wobei ich rasierte Beine oder Muschis nicht unnatürlich finde. Wir Männer rasieren uns doch auch...


    Aber "ungschminkt geh ich nicht aus dem Haus"-Frauen können mir gestohlen bleiben. Wie eitel muss man sein oder wie hässlich sich selbst finden, dass man nicht zum Supermarkt gehen kann ohne sich vorher zu schminken?

    100% agree, stell ich mir (als Frau) auch fürchterlich mühsam vor^^


    Es gibt auch Mädels, die ungeschminkt und kaum gestylt total gut aussehen - eine Freundin von mir beispielsweise, die kriegt am laufenden Band Komplimente und tuscht sich nicht mal die Wimpern. Das einzige was sie benutzt ist ein bisschen Lippenstift und sie sieht ziemlich gut aus.


    Ich musste ziemlich lachen, als ihr hier von Ökotussis und langweiligen Frauen, die alle gleich aussehen, geredet habt. Ich finde nämlich, dass die ganzen solariumsgebräunten, gelbefingernägelten, total geschminkten Mädels in den supermodischen Klamotten alle gleich aussehen ;-D


    (Nichts gegen normale, kurze Gelnägel btw, kann sehr gut aussehen und wenn meine Finger nicht so unendlich breit wären, würde ich es wohl auch ausprobieren (meine Nägel sind auch sehr sehr weich, also auch dieses Argument kann ich gut nachvolliehen), aber superlange, am besten noch oben eckige, bunte Krallen? Brrrrr{:()


    Ich selbst benutze nur Wimperntusche/anthrazitfarbenen Lidschatten um meine Augen zu betonen (und das nicht immer), aber mein Gesicht fällt sowieso wohl eher in die Kategorie "interessant" als "schön", da würde Makeup wohl auch nichts dran ändern^^. (Ich finde mich nicht hässlich, aber mein Gesicht ist sehr eigen, sagen wirs mal so ;-) ) Ins Solarium darf ich nicht, da ich ohnehin schon so helle Haut und soviele Muttermale hab, dass ich alle halben Jahre zum Hautarzt muss zwecks Kontrolle. Und trotzdem bin ich rasiert, zupfe mir die Augenbrauen und trage keine Omaklamotten. erschreckt euch das jetzt, weil ich in keine eurer Schubladen passe? ]:D

    Also ich finde auch, dass "natürlich" weder mit Öko noch mit graue Maus zu tun hat. Ich bevorzuge auch einen natürlichen Stil, was definitiv nicht bedeutet, dass ich mich gehen lasse. Ich finde beispielsweise einfach eine natürliche oder natürlich wirkende Haarfarbe schöner, als (sichtbar) gefärbt (künstliches Blond oder Rot, sichtbare Ansätze, deutlich gefärbte Strähnchen, zu kräftige Farben, einfach nicht zu Haut- und Augenfarbe passende und somit unnatürlich wirkende Farbe.....). Und bei einem hellen Typen finde ich helle Haut schöner, als Solarium-Braun oder Bräunungscreme....


    Wenn ich also nicht ins Solarium gehe und mir meine Haare nicht färbe, dann hat das nichts damit zu tun, dass ich nicht auf mein Äußeres achte, sondern einfach damit, dass ich mir "natürlich" besser gefalle. Ähnliches gilt für künstliche Fingernägel (gefallen mir einfach nicht) und Make up. Ein richtiges Make up wirkt nicht angemalt oder zugekleistert, sondern kann frau einfach natürlich schön wirken lassen. Wobei gerade Make up für mich auch eine Frage des Anlasses ist: So ähnlich wie Refardeon schreibt. Ich kann es auch nicht nachvollziehen, wenn manche Frauen ungeschminkt nicht mal zum Einkaufen gehen .... Für die Arbeit oder wenn ich ausgehe verwende ich dagegen ein dezentes Make up.


    Ehm, ja, und ich bin auch rasiert, zupfe mir die Augenbrauen und laufe weder in Oma-Klamotten noch im Jogging-Anzug herum....

    Es wurde halt nicht jeder Frau ein Gesicht gegeben, das auch ungeschminkt vorzeigbar ist.


    Wenn ich einkaufne gehe, dann schmink ich mich ja nicht als würde ich abends weggehen, das ist klar.


    Aber ich nehme farbigen Labello und mal die Augen an.


    Das ist meine Grundschminke, weil ich ohne geschminkte Augen schlimm aussehe.


    Das ist in 30 Sekunden gemacht, da wenn jemand spontan fragt ob wir zum Einkaufen gehen, dann wird das ja wohl noch drin sein (oder nicht Refardeon?). Ich geh ja auch nichtim Jogginganzug zum Einkaufen, sondern möchte mir vorher eine Hose und nen Pulli anziehen.


    Wenn dafür Zeit ist, dann ist auch noch Zeit dass ich mich kämmen darf und die Augen schminken, was insgesamt nicht länger als 1 Minute dauert.

    @ toqi

    Zitat

    Nunja, wer sich so viel Farbe ins Gesicht schmiert, der tut das doch sicher um irgendetwas darunter zu verbergen. Auch wenn das vlt Unterbewusst geschiet.

    hundert 100 % gegkränktes ego.

    Zitat

    hundert 100 % gegkränktes ego.

    sorry, wegen dem schreibfehler......... telefonieren und schreiben geht nicht immer so gut ;-D ;-D ;-D

    Natürlich natürlich! Bzw. so künstlich, daß man es nicht als unnatürlich oder störend wahrnimmt.


    Ok, wenn man Rasur für künstlich hält... |-o