• NERD Brillen (auch ohne Sehstärke)

    Hallo. Meine Cousine trägt seit neustem so eine NERD Brille. Obwohl sie gar keine Brille braucht. Halt so eine ohne Sehstärke für ein paar Euro von H und M oder so. Hab diesen "Trend" irgendwie gar nicht mitbekommen. Trägt jemand von euch solche Brille? Wie sind so die Reaktionen? Zu was kombiniert ihr sie? Also mit Pullunder und Nerdbrille stelle ich…
  • 91 Antworten

    Vermutlich bin ich einfach zu 80er-geschädigt, was Brillen anging. Die Größe war damals nämlich so wie bei der durchschnittlichen Nerd-Brille. Nur aus Metall. Leider.


    Ich finde einige der geposteten Beispiele gar nicht sooo schlecht. Aber es muss zu einem passen – und "Nerd" und Größe sollte man auch nicht blind kaufen. "Toll" sieht es immer aus, wenn die Teile auf de rNAse überhaupt nicht sitzen oder so sehr auf den Wangen hängen, dass die Brille sich beim Sprechen mitbewegt.


    Das ist dann nicht mehr cool, sondern albern.


    Aber (in Anlehnung am meinen 80er-Schaden):


    Auch die heutige "Jugend" (dehnbarer Begriff) braucht einfach Fotos, für die sie sich 20 Jahre später schämt oder zumindest belustigt kommentieren muss.


    Fazit:


    Ich mag es teilweise durchaus... aber für Nicht-Brillenträger völlig daneben.


    Und vermutlich werde ich alt – denn irgendwann muss man einfach nicht mehr jeden Trend mitmachen. Habe die Lemming-Kommentare daher sehr belustigt gelesen. :)^

    Mist, zu schnell:


    Grundsätzlich belustigt mich die Idee, dass man ach-so-stylisch und individuell sein will – und letztlich auch nur Trends mitmacht...

    @ Sunflower_73

    Zitat

    Grundsätzlich belustigt mich die Idee, dass man ach-so-stylisch und individuell sein will – und letztlich auch nur Trends mitmacht...

    Mich auch. :-D

    @ Punica85

    Hübsche Frau auf Deinen Links. Wäre da nur nicht diese Brille. :=o


    Etwas Positives kann ich diesen Brillen aber doch abgewinnen. Eher ein praktischer Aspekt. Dadurch, dass die Gläser so riesig und nach unten ausladend sind, kann man nach unten gucken, ohne den Kopf mitbewegen zu müssen. Das ist bei vielen modernen Brillen mit schmalen Gläsern leider nicht der Fall. Da guckt man dann leider drunter durch.

    Ach herrje, bin ich jetzt hip? :-o


    Ich habe eine Nerd-Brille. Das war aber eher ein Versehen.. Ich brauchte eine Zweitbrille (nur für die eigenen 4 Wände) – und so eine Nerd-Fassung war mit Abstand am günstigsten und sah gar nicht mal soooo doof aus.


    Den Trend an sich finde ich nicht schlimm. Ich fühle mich als Brillen/Kontaktlinsenträgerin weder angeriffen noch ver*rscht dadurch, dass jetzt ein paar "hippe" Leute Brille tragen, obwohl sie keine brauchen. Ich gönns Ihnen, wenns Spaß macht.. und finds sogar irgendwie positiv. Meine Kindheit ist noch nicht soo lange her, damals hat man mich ausgelacht wegen der Brille. Vielleicht steigt ja so die gesellschaftliche Akzeptanz von Sehhilfen, wer weiß ;-)

    Zitat

    Trägt jemand von euch solche Brille?

    ich hab so eine ;-D


    aber nur für zuhause (normalerweise)...


    ich trag kontaktlinsen und da die nerdbrille ganz gut an mir ausschaut hab ich mir so eine geholt, da ich eh ne neue brauchte (stärke der alten hat nicht mehr gepasst).


    oft hab ich sie nicht auf, nur wenn ich zb mal arg erkältet bin (da mag ich kontaktlinsen nicht so, weil meine augen tränen) oder ich kein geld für linsen hab ;-D


    bisher hab ich immer nur positive reaktionen bekommen.


    und ich finde nicht dass man damit "brav" ausschaut.


    richtig kombiniert kann sie sogar ziemlich verrucht aussehen ]:D ;-D


    mein lieblings nerdbrillenträger ist leonard von big bang theory ;-D

    achja:


    es kommt auch auf die nerdbrille an...


    die von punica im bild ist zb mega hässlich (sry meine meinung @:) ) ;-D


    ich hab so eine hier:


    http://www.my-spexx.de/media/catalog/product/t/r/tr-092-c18-stylische-schwarze-nerd-brille-klassisch-schwarz_1.jpg

    Das ist für mich keine Nerd-Brille, sondern eine mit einem dickeren Rand. Die Nerdbrillen haben auch eine gewissen Größe.


    Und ich finde es eigentlich ziemliche Zeitverschwendung sich darüber Gedanken zu machen. Heutzutage kann jeder tragen was er will und das ist auch gut so.


    Außerdem ist eine Brille m. M. n. nicht mit einem Gips oder sonst was zu vergleichen. Eine Brille zu tragen ist was normales, da denke ich nicht "Schau an, was die wohl gemacht hat, dass sie ne Brille trägt :-O!", wenn jemand das ganze Bein eingegipst hat oder ne Armschlaufe trägt, dann beachtet man das meist mehr oder wirft nochmal einen zweiten Blick drauf.


    Manche tragen einen Gürtel, obwohl die Hose gar nicht rutscht. :-X

    @ krabbelkäferle:

    :)^

    @ honey_bunny:

    Na ja das ist ja jetzt keine Nerdbrille nech ;-) Is einfach ne Brille mit dickerem Rand und mein Fall wär die jetzt auch nicht...

    http://www.kosmetik.biz/2010/03/07/mode-trend-nerd-brille/


    http://www.nerdbrille.com/


    etc....


    da werden solche brillen explizit als nerdbrillen verkauft. ;-) :=o

    Ja aber die, die du als erstes gepostet hast, ist keine.


    Ist doch auch egal, soll doch jeder tragen, was er will.


    Wenn man über alles, was einem nicht gefällt, einen Faden eröffnen würde, dann würde das Forum schlapp machen ;-D