Nivea und Co: Welche Produkte benutzt ihr als Alternative?

    Zum Beispiel ist die Nivea Creme so ziemlich die beste. Dafür suche ich eine Alternative, die fast gleichwertig ist aber doch schon wesentlich billiger ist.


    Gerne könnt ihr berichten, welche Produkte ihr von Discounterfirmen nutzt.

  • 34 Antworten

    Ich benutze ebenfalls Nivea Creme. Besonders jetzt, wo es noch sehr kalt draußen ist und meine Hände schnell rissig werden, ist diese Creme einfach das beste für mich. Eine Alternative kommt für mich nicht in Frage.

    Nivea Creme kostet knapp 2€ – also günstiger geht doch wirklich nicht mehr?! Und vor allem hält die auch lange und man muss sie nicht alle paar Wochen kaufen.


    Und ich wüsste jetzt keine Creme, die wie Nivea ist, in der die gleiche Menge drin ist und die vll 99 Cent kostet.

    Ich benutze Florena statt Nivea, weil das halt die übliche Marke in meiner Familie war. Ich finde sie von der Konsistenz und dem Pflegegrad her gleich, aber die Florena ist definitiv billiger. Wie billig genau kann ich dir leider grade nicht sagen, musste schon länger keine Dose mehr kaufen.

    Ich finde, die Balea-Sachen von DM kommen sehr an Nivea ran. V.a. bei den Basics wie den einfachen Cremes und Bodylotions. Kaufe in dem Bereich auch nur noch Balea, weil für mich auch 1-2€ weniger Geld sind.

    Zitat

    Bei Duschbädern, da greife ich auch zu Nivea.

    Bei Duschbädern finde ich, reicht die Hausmarke des jeweiligen Supermarkts vollkommen aus. Das bleibt ja nicht lange auf der Haut und die Reinigungswirkung ist auch bei no name – Produkten in Ordnung. Da fände ich Creme schon wichtiger, weil die ja viel länger auf der Haut bleibt.

    Zitat

    Ich finde, die Balea-Sachen von DM kommen sehr an Nivea ran. V.a. bei den Basics wie den einfachen Cremes und Bodylotions. Kaufe in dem Bereich auch nur noch Balea, weil für mich auch 1-2€ weniger Geld sind.

    Ich benutze nur bestimmte Balea-Produkte weil ich bei diesen immer irgendwelche Probleme mit meiner Haut bekomme, obwohl ich wirklich gerne gerade Gesichtscreme davon benutzen würde. Bodylotion, Handcreme und Duschgele von Balea gehen in Ordnung, auch die Sensitivwaschserie fürs Gesicht. Bei Gesichtscreme hingegen kann ich keine Baleaprodukte nehmen weil diese unheimlich brennen und meine Haut austrocknen und ich habe da wirklich alle Cremes durch und keine Lust mehr auf Experimente.


    Da bin ich auf Nivea angewiesen weil es das Einzige ist was meiner Haut wirklich gut tut.


    Allerdings komme ich mit einer großen Dose Niveacreme für den Winter sowie Tages- und Nachtpflege (für die wärmeren Tage) je ein Tiegel lange hin so dass ich lieber ein paar Euro mehr investiere als noch Mal große Experimente zu starten. :-)