Ich habe da gerade ganz furchtbare Geschichten im Kopf. Google dir die Bilder selbst zusammen. ;-D


    Die 80er, ohja, ich war dabei, inklusive Pony bis zur Nase, Karottenhosen, später dann gab es mehrere Schulterpolster übereinander und dazu die versuchte Farrah-Fawcett-Friese. Ich sah aus wie explodierte Barbiehaare auf Schwarzeneggers Schultern und fand mich todschick. :=o Von den unsäglichen 90ern will ich gar nicht erst anfangen.


    Deswegen: es gab schlimmere Modetrends, die halb in die Hose gestopfte Bluse ist zwar nicht wirklich schick, aber harmlos.

    Ich geb zu, ich habs mal versucht mit dem Half Tuck (so heißt das also). Aber irgendwie sieht das aus wie gewollt und nicht gekonnt und man muss ständig schauen, dass es nicht total doof aussieht mit ungewollten Wülsten.


    Lange Zeit fand ich es grundsätzlich undenkbar ein Oberteil in die Hose zu stecken, das war für mich schreckliche 80er-Mode für alte Leute. Irgendwie kommt halt alles wieder. Blöd wenn man alt wird und Trends ein Comeback erleben, obwohl man sie schon beim ersten Mal schlimm fand. ;-D