Outfit bei einer Frau: Worauf steht ihr Männer?

    Ich u meine girls haben gestern diskutiert über das perfekte outfit beim weg gehen .meine freundin schwört auf röcke u kurze kleidchen, hat damit auch erfolg.


    Ich hingegen finde mich u auch andere frauen in einer toll sitzenden jeans und sexy top interessanter u aufreizender.


    Ich trage auch mal kleider beim weg gehen, habe aber manchmal das gefühl, dass es durch meine bereits auffallende optik (groß,blonde lange haare) to much sein könnte.


    Deswegen liebe männer, schläft euch das gesicht ein wenn ihr eine frau in jeans seht oder findet ihr kurz=ons?


    Mir ist klar, dass die meinungen etwas auseinander gehen werden, da geschmäcke ja bekanntlich unterschiedlich sind.


    Liebe gruesse!

  • 160 Antworten

    Roecke finde ich durchaus sehr feminin und anziehend, allerdings ist in der Regel eine

    Zitat

    toll sitzenden jeans und sexy top

    auch seehr interessant ;-D Man muss ja nicht Haut zeigen, um zu zeigen was man hat (falls es das ist, was du willst) ;-)

    Zitat

    Deswegen liebe männer, schläft euch das gesicht ein wenn ihr eine frau in jeans seht oder findet ihr kurz=ons?

    Definitiv nein und "jein". Nur ein kurzer Rock an sich ist fuer mich nicht =ONS. Wenn sich der "Stil" dann aber bis zum Makeup, zum Dekollete und Verhalten durchzieht, dann schon ;-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    schläft euch das gesicht ein wenn ihr eine frau in jeans seht

    Zitat

    kurz=ons

    Also ich muß schon sagen, es geistern ja höchstinteressante Vorstellungen über Männer durch die weibliche Hemisphere der Welt ;-D


    Für gewöhnlich sind wir Männer ausserordentlich froh, überhaupt eine attraktive Frau zu sehen und in der Regel auch - was auch immer für Klischees gedroschen werden mögen - klug genug, von der Verpackung in gewisser Weise zu abstrahieren. ;-)


    Ansonsten hängt es sowohl vom "Sender" des Flirtsignals - in dieser Frage also der Frau - als auch vom "Empfänger", hier dem Mann, ab, wie gut die beabsichtigte Botschaft vermittelt wird, da sind keine generellen Aussagen möglich. Zum einen kommt es darauf an, worin die betreffende Frau sich gut fühlt und was ihr gut steht. Warum sollte frau auf Biegen und Brechen einen kurzen Rock anziehen wollen, wenn sie der Meinung ist, daß ihre Knie zu unförmig oder zu knubbelig aussehen? Warum sollte sie sich in die Jeans zwängen, wenn sie eigentlich ihren Po für ungeeignet hält? Nehmen wir aber mal einfach an, die betreffende junge Dame sieht sich als perfekt ausgeführt für jegliche Bekleidung an, ist gut drauf und bereit - falls sie sich für eine "Unten-Offen-Variante" entscheidet - nicht ständig an ihrem Rocksaum herumzuzuppeln und den bertrachtenden Mann damit ganz nervös zu machen, sie ist also indifferent. Dann hängt es immer noch von der Disposition des Mannes ab, was ihm mehr zusagt. Und da gibt es soviele Meinungen wie Männer. Ich kann bei einer Antwort also lediglich von mir ausgehen, und ob ich da der Durchschnitt bin ...


    Also zunächst mal, ich teile Frauen niemals in Kategorien wie "ONS", "Längere Beziehung" oder "Nicht unter vierzig Meter Abstand!" oder sowas ein, und die Kleidung spielt dabei keinerlei Rolle. Eine Frau ist ein sehr komplexer Reiz und besteht aus unendlich vielen Dimensionen. Ob mir die Frau gefällt, hängt viel, viel mehr von ihrem Gesicht, ihren Augen, ihren Bewegungen, ihrer Stimme ab. Ob mich diese Frau dann auch in sexueller Beziehung anspricht, ist noch einmal eine andere Sache. Bei einer FRau, die ich attraktiv und sexuell ansprechend finde, ist dann die Kleidung schon wichtig, aber als Gesamteindruck. Eigentlich mag ich Röcke und Kleider, ich mag es, wenn sich weibliche Kleidung möglichst sehr von männlicher unterscheidet. Außerdem bekommt man Röcke und Kleider im Deutschland unserer heutigen Zeit nicht gerade häufig geboten, es ist also eine gewisse Abwechslung. Wenn wirklich alle Faktoren gleich sein sollten, dann würde ich ein Kleid oder einen Rock vorziehen. Wohl gemerkt, ich würde nicht die Frau mit dem Rock der mit der Jeans vorziehen, sondern ich fände es schöner, wenn die Frau die mir gefällt, so etwas anhätte.


    Was "groß, blonde lange Haare" mit der Kleiderfrage zu tun hat, ist mir schleierhaft, Miau85 ":/ Warum sollen blonde Frauen keine Kleider tragen dürfen? Kannst Du mir das erklären?

    ich finde zB meine freundin sieht nie billig aus. sie hat einen tollen style doch trotzdem finde ich ihre beine in einer jeans viel toller als in einem kleid. viell. hab ich auch einen jeans tick :=o


    ichbin nur manchmal etwas genervt, wenn mir meine mädels immer in den ohren liegen das ich beim weg gehen wieder ne hose anhab. wie als würde ich im jogginsanzug raus gehen :|N


    ich finde so dieses verdeckte bei ner hose und dann ein etwas freizügigeres shirt ist die perfekte mischung und ich fühle mich auch sehr wohl darin

    Also erfahrungsgemäß stehen Männer mehr auf Röcke und Kleider. Aber man sollte das anziehn worauf man Lust hat. Wenn man bei seinem Outfit das Ziel hat möglichst viele sabbernde Männer zu hinterlassen ist das irgendwie lächerlich.


    Ich finde Jeans sehr sexy, wenn ich ehrlich bin sexier als kurze Röcke oder Kleider.


    Männer sehen das oft anders, aber was solls. Man muss ja nicht Hauptsache so sexy wie möglich sein.

    Also mir ist es fast egal was Frau trägt so lange es nicht irgendwie billig oder aufgetakelt wirkt. Da halte ich es für viel wichtiger, dass Frau sich in ihrer Kleidung wohl fühlt – etwas das Mann durchaus merkt. ;-)


    Abgesehen davon sieht Jeans mit Bluse und Lederjacke klasse aus und dafür stehen der anderen halt hohe Stiefel und ein kurzer Rock – so what ? Gut aussehen kann beides ;-)


    Abgesehen davon kommt es ja auch wie ich heute selbst in einem ICE ohne Klimaanlage merken durfte auch noch darauf an was bei welchem Wetter überhaupt tragbar ist.


    Wenn ich einen groben Wunsch äußern dürfte: légère, sportlich, natürlich ;-)

    Zitat

    natürlich bin ich nicht der meinung, dass blond und groß keine kurzen röcke tragen darf. es ist nur mein empfinden, dass es für mich manchmal to much wirkt und männer eher eingeschüchtert sind.

    von welcher altergruppe bzw zielgruppe redest du denn, daß sie vor dir davonlaufen? mir scheint, als hättest du noch nie einen mann kennengelernt.


    zum thema: das gesamtpaket ist entscheidend, eine frau kann auch in einem kartoffelsack sehr sexy sein.