ein guter Anzug ist nicht elegant?


    Ein Smoking hat einen sehr begrenzten Einsatzzweck und hat aufgrund seines Preises einen sehr geringen Kosten-Nutzen-Koeffizienten. Und sich dann evtl. den billigsten Smoking zu kaufen, nur dass man einen besitzt, zeigt für mich keine Klasse.


    Vielleicht siehst du das anders, aber der Besitz eines Smokings, ist für mich keinerlei Anzeichen von Klasse. Lieber 1 hochwertiger und gut sitzender Anzug (inkl. Zubehör), mit dem macht man überall eine gute Figur, als vielleicht 2mal Kompromisse des Preises wegen eingehen zu müssen. Sofern man nicht ständig auf den Salzburger, Bayreuther usw. Festspielen gastiert, ist das m.E. völlig ausreichend und selbst dort ist man mit einem guten Anzug auch nicht völlig falsch aufgehoben.

    Also ich steh zb nicht so auf elegant :-) Smoking fände ich übertrieben, finde Jeans mit T-Shirt und Sakko schon elegant genug. Besuche aber auch keine Events die eine gehobene Abendgaderobe wünschen. Eher genau das Gegenteil ]:D Habe aber trotzdem meinen eigenen Stil und mache mir viele Gedanken.

    Zitat

    Na von Männern eben, das sind die mit dem Penis zwischen den Beinen

    Nun, nicht alles was einen buschigen Schwanz hat, ist ein Eichhörnchen ;-)


    Ich würde z.B. den 20 Jährigen, der sich mit 2,4 Bartstoppeln und unpassenden Klamotten, Kappe und anderen netten Dingen für den Traumprinzen seit Menschengedenken hält und bei dem man (Frau) noch froh sein kann, dass er nicht bellt, wenn es an der Tür klingelt, nicht gerade als Mann in diesem Sinne bezeichnen.

    Hä, habe ich irgendwo etwas von einem anzug geschrieben, nein, also was soll das??? Ein anzug oder auch eine kombination ist für viele gelegenheiten o.k., aber eben nicht für alle. Alles zur richtigen zeit, ich fände meinen schatz im smoking am seil in der Eiger Nordwand hängend auch etwas overdressed]:D

    Hmmm, also mich hat es leider noch nie auf eine Veranstaltung verschlagen, auf der ich im Smoking nicht overdressed gewesen wäre. ":/ Leider. :=o Dabei will ich doch auch mal nach Bayreuth, in die Scala oder ins Fenice ...


    Aber im Prinzip ist ja Smoking schon die lässigere , unformelle Variante. Richtig steif sind Frack, Vatermörder und Zylinder! ;-D

    Zitat

    Dabei will ich doch auch mal nach Bayreuth

    Es soll einfacher sein (oder zumindest schneller), als Chorsänger hinein zu kommen denn als Gast. Wenn Du also singen kannst *:)


    Smoking ist dann auch unnötig. Die Musiker arbeiten in Bayreuth durchaus kurzärmelig und in kurzen Hosen (wegen der besonderen rämlichen Situation).

    dummschmarrer, auf'm Orchester is'n Deckel drauf, stimmt, die fiedeln alle in geblümten Hawaii-Hemden! Aber die Chorsänger müssen doch alle als Nibelungenzwerge oder Holländermatrosen verkleidet sein. ":/


    Und TomTom92, Du hast im Prinzip recht, wir schreddern hier gerade das Fadenthema. Aber so sind wir Männer eben - kaum kommt die Diskussion auf Oper und Frack, schon lassen wir alle Miniröcke links liegen und stürzen uns mit Begierde auf die Kultur! 8-)

    Zitat

    Aber die Chorsänger müssen doch alle als Nibelungenzwerge oder Holländermatrosen verkleidet sein.

    ach so, schlecht, aber so ein Zwergerlkostüm ist ja auch nett

    . die triangel wäre natürlich auch noch eine anstrebenswerte karriere ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.