Mag ich nicht, ich finde es nicht schön, wenn Leute im Winter ihre Sommerklamotten tragen


    Erstmal friere ich schon beim Anblick, aber ich finde auch hellblaue verwaschene Jeansröcke/-Hotpants zu schwarzen Strumpfhosen einfach nur :-X

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich Liebe OverkneeSocks x:)


    Ich trage sie zum Rock und zu Shorts im Winter x:)


    Hab zur Zeit leider nur ganz Schwarze und warte auf das Wintersortiment in unseren Läden da ich gerne noch ein paar Bunte dazu haben möchte x:)

    :-X Ich mag Stulpen, aber Overknees bringen die schönsten Beine zu Schrott, finde ich. ":/


    Zum Bummeln gehen und Eis essen gehen, für das Café alles okay, aber Buisnesstauglich(Rotlichtmillieu ausgenommen ]:D ) niemals. :|N

    Zitat

    otk's werden von allen möglichen frauen jeden alters und bildungsschichten getragen und gehören zum modealltag... nicht nur in den usa, england oder asien...

    Nichts anderes schreibt doch Cleo Edwards v. Davonpoort:

    Zitat

    Zum Bummeln gehen und Eis essen gehen, für das Café alles okay

    Nur für's Büro sind Overknees heutzutage nur bedingt tauglich. Ich finde, das liegt α) an der betont (schul-) mädchenhaften Erscheinung (denn wer möchte im Beruf denn bitte gerne als kleines, süßes Mädchen wahrgenommen werden) und β) an den - das mußt Du zugeben - kurzen Röcken, die ein solchen Kleidungsstück erfordert. Denn wo bitte ist der Sinn von Overknees, wenn man nicht sieht, daß es Overknees sind? Der Rocksaum muß also irgendwo zwischen einer Handbreit unter den Hinterbacken und einer Handbreit über dem Knie pendeln, damit noch zwischen Strumpf- und Rocksaum mindestens eine dritte Handbreit Platz (oder "Raum für Phantasie" ;-D ) ist.


    Und so kurze Röcke haben in den meisten beruflichen Umfeldern nicht die Ausstrahlung von Professionalität und Sachkompetenz - wobei sie das natürlich auch eigentlich nicht beeinflussen, eine Frau mit kurzem Rock kann ja durchaus eine absolute Granate in ihrem Fach sein, es geht einzig um die Erscheinung.


    Und könnte mir mal jemand erklären, was otk's bedeutet ??? Aus "ok" würde ich "overknees" machen, aber wozu das t in der Mitten?

    OTK= Over the knee


    Ja genau, Antelami schrieb schon, was ich damit meinte. Ich finde es in Branchen, in denen man "Buisness"tauglich rumlaufen muss, überhaupt nicht passend. :|N


    Fotografin?! Ja immer doch... Schülerinnen und Studentinnen teilweise auch, jemand der in der Modebranche arbeitet kann es je nach Saison auch tragen, aber z.B. die Damen in der Bank?! :-o

    Ich liebe Overknees. Sei es nun bunt, gestreift, oder einfach nur schwarz. x:)


    Allerdings würde ich so etwas nie in meinem Beruf anziehen. Dafür wäre mir, wie auch schon geschrieben, der Rock zu kurz und das Aussehen zu flippig.

    Ich trag die auch ;-)


    Hab dann immer eine schwarze durchsichte Strumpfhose an und drüber eben die dickeren Overkneestrümpfe..Dann wirkt es auch nicht zu freizügig und erfüllt auch den Zweck des wärmens.


    Dann noch ein passender Rock oder kurze Hose hinzu und fertig ist das stylishe Winteroutifit :)z Achja die Schuhe müssen natürlich auch dazu passen...Am besten schicke Stiefeletten ;-D

    Hab' ich als Teenie schon getragen, brauche ich jetzt nicht nochmal. ]:D


    Stulpen finde ich klasse, v.a. weil dann auch etwas weitere Stiefel nicht so um die Waden schlottern. Overknees finde ich z.T. durchaus schick. Aber diese Variante zu "Sommershorts" etc. geht gar nicht.

    Für die Freizeit nur ansehnlich, wenn man Kleidergröße 34 hat und über 1.75 groß und langbeinig ist, denn sonst wirken die Beine dicker,ls sie sind und auch noch kürzer. Im Job ein No-Go, wenn man nicht im Service/Solarium o.ä. arbeitet. Business-tauglich auf garkeinen Fall.

    Zitat

    Für die Freizeit nur ansehnlich, wenn man Kleidergröße 34 hat und über 1.75 groß und langbeinig ist, denn sonst wirken die Beine dicker,ls sie sind und auch noch kürzer.

    :)z :)z Genau, das finde ich auch! Und ich habe Größe 36, was ja durchaus noch "recht zierlich" ist, allerdings bin ich nur schlappe 1,63 cm groß..... :=o und die Beinchen sind zwar schlank, aber doch recht kurz..... :=o


    Aber schön finde ich diese Strümpfe auch!

    Und in meinem Business wären sie auch nicht wirklich förderlich für die Karriere ;-)

    Also ich finde sie zu schwarzen Shorts und durchsichtigen, schwarzen Strumpfhosen ganz gut. Aber nur, wenn man wirklich sehr, sehr schlank ist. Ich würde sie nur tragen, wenn ich mindestens 5 Kilo leichter wäre!

    @caro.... das ist doch quatsch.. ich bin auch nicht so superschlank und trage sie... das sieht immer noch besser aus, als wenn ich mich in ne leggin zwängen würde.... aus meiner sicht sind otk für alle frauentypen tragbar.


    nur meine meinung...


    glg


    c