permanent make-up, wer hat erfahrungen? tips?

    *:)


    ich trage schon lang den gedanken mit mir herum, mir ein permanent make-up machen zu lassen. bin mir aber nicht sicher wie ich erkenne das ich eine "fachfrau" vor mir habe. wie kann ich mir sicher sein das sie was von ihrem handwerk versteht? wie plegt man sowas, ohne das die farbe beim heilungsvorgang vom körper abgestoßen wird? (hab das schon oft gelesen).


    wäre um ein paar hilfreiche tipps sehr dankbar@:)

  • 38 Antworten
  • Anzeige

    hm den lidstrich...meinst net das ist besser wenn du denn lieber selber machst? ist zwar mehr arbeit aber dann musst du ihn eben nicht 5 jahre mit dir rumtragen


    wer weiss vll. kommst in eine phase wo du den gar nicht magst und dann hast den salat

  • Anzeige

    ne das denk ich nicht..mich nervt das langsam mit dem angepinsel da oben und so sieht man wenigstens auch halbwegs gut aus wenn man mal baden war oder morgens nach dem aufstehen;) und der wird ja dann auch nicht so breit als wenn man den sich mit nem kajal oder sonstigen zieht. kann ja mal schaun ob ich ein bild finde was meinen vorstellungen entspricht.

  • Anzeige
  • Anzeige

    wie bekomm ich das denn raus? haben die irgendwas vorzuweisen an..hmmm...urkunden? wie kann ich mir da sicher sein das die was vom handwerk versteht? ich meine, das kostet ja einen ganzen batzen geld...

    ja normal haben die da sicherlich mappen zum anschauen mit vorher nachher bildern


    und sieh zu,dass sie es auch richtig gelernt hat...nicht nur über so einen 1wöchigen lehrgang oder sowas ;-D


    je häufiger sie es macht umso besser sollte sie sein...frag halt nach ;-)


    und erkundige dich bei versch. leuten/anbietern

  • Anzeige