Ich nehme meine normale Pflege+Schminke mit und entscheide vor Ort, was ich wie verwende. Mag mich im Urlaub wohlfühlen und das tue ich idR ohne Schminke nicht. Bei Gesichtsreinigung, Creme, Augen-Make-Up-Entferner etc. mag ich zudem nicht experimentieren. Wird um Sonnencreme und After Sun Lotion ergänzt.

    Shampoo, Duschgel, Zahnpasta in kleinen Flaschen/Tuben, Deo, Sonnencreme und Aftersun, Kajal und Mascara (wobei ich den hoechstens abends nutze). Ich wilm vor allem in der Natur sein, wandern, schwimmen und relaxen.


    Wenn was alle ist oder auslaeuft, hole ich es vor Ort, brauche ja nichts spezielles.

    Ich nehme einfach alles mit. Das ist doch besser, als vor Ort erstmal eine Einkaufstour zu machen. Jenachdem, fülle ich z.b Shampoo aus großen Flaschen in eine ganz kleine Flasche um. Makeup kommt auch mit, um zur Not den Sonnenbrand zu überdecken ;-D Dann noch Sonnencreme, Deo, Haarbürste, Föhn, Gesichtscreme, Wimperntusche, Kajal, Feuchttücher, was man halt so braucht :-)

    Es kommt auf die Art des Urlaubes an.


    Bei Schnorchelurlaub, Dschungeltrips, sonstigen Tropenaufhalten oder längeren Aufenthalten mit ständig wechselnden Unterkünften nehme ich so wenig mit, wie möglich. Bei letzterem will ich nicht so viel schleppen, Meerwasser killt auch die stärkste wasserfeste Mascara und lässt einen nach allem anderem als einem sexy Bondgirlverschnitt aussehen, wenn man aus dem Meer stolpert und im Dschungel/Tropen bin ich schon völlig mit dem Gemisch aus Schweiss, Sonnencreme und Mückenspray bedient - da muss wahrlich nicht noch was *beigemischt* werden ;-)


    Ins Gepäck kommen also Rasierer, Deo, Sonnencreme, Zahnpasta, After Sun, Shampoo, Duschgel, Mascara (ggf. abends)und ein Augenbrauenstift (den brauch ich allerdings immer). Für die Naturwelle braucht man bei Meer & Luftfeuchtigkeit auch keinen Föhn oder gar ein Glätteisen, daher einfach nur ein Kamm. Die schönsten Locken kommen eh durch die Mischung aus Salz- und Süßwasser x:)


    Früher hab ich das anders gemacht, ich gebs zu. Da war der halbe Koffer voll mit Schminke, Haar- und Hautpflege, Föhn, Glätteisen, Bürste, Rundbürste, Kamm, Lockenwicklern... die andere Hälfte habe ich dann mit Schuhen verbraten X-
    Aber als ich dann das erste mal in den Tropen war und in einer dieser Bambushütten keine Möglichkeit hatte, meinen Spiegel aufzuhängen und mir zudem soooo doof vorkam, als ich geschminkt und mit gemachten Haaren die Höhlentour mitgemacht habe... lasse ich das. Es interessiert eh keinen. Ich nehme das Minimum zum Wohlfühlen mit, das reicht. Gebräunt schaut man eh gleich frischer und gesünder aus (wenn man das denn mag). Bald lass ich mir meine Augenbrauen machen, dann ist auch der tägliche Augenbrauenstift Geschichte.


    Viel Spaß in Thailand, liebe TE @:)