Ich mache meistens die obere Kugel ab und stecke es dann von unten durch, habs aber auch schon anders herum gemacht.


    Ich trag mein Piercing eh kaum noch und steche nur alle paar Wochen bis Monate das Loch mal wieder durch damits nicht vollkommen zu geht und dann muss ich halt sehen von welcher Seite ich es besser rein kriege, weil der Stichkanal ja meist nicht gerade sondern schräg ist.


    ...also wie es dir am besten liegt!

    Ich finds mitlerweile ohne auch mal wieder sehr angenehm.


    Ich muss dazu aber sagen, dass ich das Piercing schon seit über sechs Jahren habe und es die ersten vier fünf jahre immer getragen habe. Jetzt trag ich es kaum noch. Aber ganz aufgeben (und komplett zuwachsen lassen) möchte ich es eben doch noch nicht, werde es sicher auch mal wieder öfter tragen wenn ich Lust dazu habe denke ich! :-)

    Hallooo,


    so habe jetzt mal versucht mein Kunstoffpiercingstab zu kürzen...das hat auch super geklappt nur krieg ich jetzt beim besten Willen die Kugeln nicht mehr draufgeschraubt. Hab mal bei der Verkäuferin nachgehakt und die meinte das wär normal das es schwer geht weil das müsste so sein sonst würd ich die Kugeln ja gleich wieder verlieren....Das leuchtet mir ja ein aber ich krieg die absolut nicht drauf :°(