Popodusche, wer hat eine Bewertung?

    Ich hab heute bei Bauhaus eine Popodusche gesehen. Bei uns ins Bad passt kein Bidet, darum liebäugel ich damit, mir so ein Teil zuzulegen.


    Ich kenn aber niemanden, der sowas hat und würde gerne wissen, wie gut eine Popodusche ist.


    Was taugt sie?


    Braucht man einen besonderen Wasseranschluß?


    http://www.bauhaus.info/interaktiv/bauhaus-tv/produktvideo-popodusche/index.html

  • 77 Antworten

    Also ich kenn das und finds nicht so prickelnd... zuerst spritzt da eklig das Wasser hoch und dann fährt da auch noch so'n Föhn raus und föhnt deinen Allerwertesten trocken.. also für mich persönlich sehr gewöhnungsbedürftig und glaub nicht, dass das so viel hygienischer ist als mit Papier.... aber das ist halt sehr subjektiv. Kenne viele Leute, dies echt toll finden ":/

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Die Frage ist auch: Muss man das richtige Platzieren üben? Ich mein, damit auch nur der Popo getroffen wird und nicht die Rückenpartie?

    Also ehrlich gesagt trifft dich da eher zu weit vorne, als zu weit hinten ;-D Glaub so weit vorne am Toilettenrand sitz kaum jmd, dass da der Rücken erwischt würde. Was passieren kann, ist, dass man nicht drauf sitzt und auf den Knopf kommt - dann spritzt das Wasser an die Decke ]:D Weiß allerdings nicht, wie das bei modernen Teilen so ist - vllt gibts da ja schon Sensoren. Die Podusche, die ich kenn, hat schon fast ein Jahrzehnt auf dem Buckel.