• 14 Antworten

    Ich hab das auch und glaube das nicht... ich mein es verliert bestimmt teilweise die Wirkung aber auch wenn ichs mal nehme und am nächsten Tag nicht und mich rasiere bleibt die Wirkung teilweise aufrecht erhalten trotz Duschgel usw...


    PS: Reden wir hier von einer Mischung aus der Apotheke oder von den ganz normalen Deos? Wenn wir von der Apothekenmischung reden: ich hab 20%, das hält grade mal 1-2 Tage... Was hast du denn dann für ne Dosis? O_o


    Wenn wir von den ganz normalen Deos reden: 5 Tage? Nie im Leben...

    Die heben doch nie und nimmer 5 Tage. Bei Rexona maximum protection sind auch 2 Tage angegeben und dass es das Duschen locker übersteht. Pfeifendeckel ;-) , das ist das nicht mehr oder kaum vorhanden. Benutz doch einfach heute abend deinen Rasierer, deine Dusche und dann dein 5-Tage Antitranspirant. Bei Bedarf nachlegen. Oder aber benutz es heut abend und morgen früh dann nochmal. Macht doch nichts aus. Glücklicherweise musste ich mir solche Gedanken noch nie machen-ich nehm es einfach, wenn mir danach ist.

    Zitat

    Ich wollte mich nass rasieren, mit Schaum. Meint ihr, die Wirkung geht da stark verloren?

    Ausprobieren. Niemand hat Deine Schweißdrüsen .... Niemand weiß, wie das Wetter morgen wirklich ist. Warm, lau, heiß, alles nicht berechenbare Faktoren....


    Und wenne stinkst, hat das Zeugs versagt. Dann das nächste Mal anders rum und wieder den Schnüffeltest machen....


    Man kann auch alles verkomplizieren....

    @ Ahornblatt:

    Aber zumindest etwas verallgemeinern kann man es, ich geh mal jz nicht davon aus dass er eine starke Überproduktion (Hyperhidrosis) hat sonst hätte er das bestimmt erwänt ;-)

    @ JigWer:

    15% also... hält wie bei mir maximal 1-2 Tage (obwohl ich auch sehr viel sehr schweißtreibenden Sport treibe, vielleicht liegts bei mir auch einfach dadran) außer du bist einer der Menschen, die quasi kein Deo brauchen... also macht es keinen Unterschied ob du dich rasierst oder nicht...


    Mein Tipp: mach nen Deckel voll, tunk ein einfach gefaltetes Stück Toilettenpapier rein und fahr dir damit ohne Druck die Achseln ab... Wenn es nicht oder nur ganz wenig brennt/zieht hast du alles richtig gemacht. Wenn nicht, war es zu viel... Diese Prozedur kannst du täglich wiederholen, bist damit auf der sicheren Seite und kannst ja vielleicht mal übers WE pausieren, um der Haut etwas Erholung zu gönnen. Hast du zu viel draufgemacht/möchteste die Regeneration beschleunigen, schmier ne fettige Creme drauf

    Zitat

    Warum nicht erst rasieren und dann ein Anti-Transpirant?

    Weil es (zumindest bei mir) nach dem Rasieren brennt wie die Hölle ;-) Habe in der Apotheke bislang auch immer den netten Hinweis bekommen, es im eigenen Interesse ]:D nicht direkt nach der Rasur zu verwenden.

    Zitat

    ich hab 20%, das hält grade mal 1-2 Tage...

    Bei mir hält die Wirkung einer 20%-Mischung 5-7 Tage vor. Anfangs trage ich sie drei Tage hintereinander auf, dann nur noch alle 7-10 Tage. Funktioniert bei mir seit etlichen Sommern prima.


    Wenn es einmal über Nacht eingezogen ist, hat Waschen/Rasieren am nächsten Morgen meiner Erfahrung nach keinen Einfluss auf die Wirkung. Die besteht ja darin, eine leichte Entzündung im Bereich der Schweißdrüsen auszulösen und die Wege so zu verengen, dass wenig bis gar kein Schweiß mehr hindurch fließen kann. Das findet dann über Nacht statt, so dass man am nächsten Tag problemlos rasieren kann (sofern die Haut nicht allzu irritiert ist, ich warte immer lieber noch einen Tag mit der nächsten Rasur, weil meine Haut schon empfindlich reagiert). Die Wirkung solcher hochprozentigen Lösungen wird durchs Rasieren mE aber nicht geschmälert.

    Zitat

    Ich wollte mich nass rasieren, mit Schaum. Meint ihr, die Wirkung geht da stark verloren?

    Du rasierst Dich am besten abends und am nächsten morgen bringst Du das Deo auf. Die Wirkung bleibt übrigens auch erhalten, wenn Du es umgekehrt machst. Der Zeitabstand ist nur dazu da, weil es sonst erbärmlich brennt.


    Welches nimmst Du eigentlich? Ich habe mit seven days hervorragende Erfahrungen gemacht.

    Ich würde wie gesagt davon abraten, eine so hochprozentige Lösung auf frisch rasierte Haut aufzutragen, auch wenn ein paar Stunden dazwischen liegen. Außerdem empfiehlt es sich auch nicht, die Lösung morgens aufzutragen, weil man dann tagsüber evtl. doch schwitzt und die Lösung besser ein paar Stunden über Nacht einwirken sollte. Es geht hier ja nicht um ein normales Deodorant, sondern um ein relativ hochdosiertes Antitranspirant.

    Mach ich auch so. Du wäschst das Zeug doch sowieso am nächsten Morgen ab. Die Wirkung lässt dadurch auch nicht nach, vorrausgesetzt wir meinen dasselbe. Ein Antitranspirant mit einem erhöhten Aluminiumchloridanteil, den man nur ab und zu mal über Nacht aufträgt?


    Auf keinen Fall würde ich den nach der Rasur benutzen, nichtmal wenn du am selben Tag morgens rasiert hast. Das brennt höchstwahrscheinlich wie die Hölle. Und generell auch nicht morgens, tagsüber schwitzt man ja zwangsläufig ein bischen und das Zeug sollte trocken einwirken, sonst bilden sich Produkte, die die Haut sehr stark reizen. Am besten nach dem Auftragen Babypuder drüber und schlafen, wenn man empfindliche Haut hat und am nächsten Morgen gut mit Seife oder Duschgel abwaschen.

    Ich nehme auch ein 20% Antitranspirant. Das wirkt bei mir für 2-3 Tage. Ich trage Abends das Antitranspirant auf und morgens rasiere ich. Das hat auf die Wirkung keinen Einfluss. Vorher rasieren kann ich nicht empfehlen...das brennt wahnsinnig und gesund ist das auch nicht. Durch kleine Hautverletzungen beim Rasieren gelangt das Aluminium ins Blut und das sollte vermieden werden.