Richte BH Größe

    Hallo,


    meine Freundin hat zurzeit ein kleines Probelm. Nachdem sich meine Freundin neue BH's gekauft hat in der üblichen Größe (70/C), merkte Sie nach einigen Tagen, dass es vorne zwischen den Busen drückt. Nun hat Sie sich ein wenig belesen und wir wollten mittels Maßband einmal Ihre Oberweite ermitteln. Ich muss dazu sagen das meine Freundin jetzt keine kleinen Brüste hat sondern eine normale gängige Größe also etwas mehr als eine Hand voll. Nachdem wir also locker 10 Mal unter dem Busen und genauso oft auf der Spitze des busen gemesen haben, kamen wir auf folgende Ergenisse:


    Unter dem Busen: 71 cm


    Auf dem Busen: 81 cm


    Wenn wir diese Werte bei z.B hunkemöller oder anderen BH Rechnern eingeben, dann kriegen wir BH - Vorschläge wie 70A oder gar 70AA was wirklich nicht sein kann.


    Kennt sich da wer aus oder hat schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht? ":/ ":/ ":/

  • 7 Antworten

    Für die richtige BH-Größe brauchen die meisten Frauen nicht nur die passende Körbchengröße, sondern auch die richtige Passform.


    Gibt ein Forum, in dem es etliche sehr kompetente und hilfreiche Userinnen gibt, die einem Tipps zum Ausmessen geben und auch bei der Suche nach passenden BHs: http://busenfreundinnen.net

    Das wichtigste ist erstmal, sich von der Vorstellung zu lösen, die Größe X oder Y sei groß bzw klein. Es macht die eigenen Brüste nicht kleiner oder größer, wenn man einen gut passenden BH in größer oder kleiner kauft.


    Was heißt, dass es vorne zwischen den Brüsten drückt? auf dem Brustbein, sprich Unterbrustband zu knapp? oder drücken die Bügel ins Brustgewebe, dann wäre der Abstand der Körbchen zu groß?


    Ich würde mich mal zB bei Hunkemöller ausmessen lassen (obenrum locker messen!) oder einfach ein schnörkelloses Basicmodell in verschiedenen Größen ausprobieren. Bei deiner Freundin 65/70 UBB testen, und dann einfach mal die Körbchen durchgehen. Zu klein ist es, wenn was rausquillt, zu groß, wenn die Brust das Körbchen nicht ausfüllt. Eigentlich einfach ;-)

    Ich würde auch verschiedene BHs mit Unterbrustumfang 60 oder 65 anprobieren. Es sollte unter der Brust sehr eng sitzen, da es sich mit der Zeit noch ausdehnt... Ich habe einen Unterbrustumfang von ca. 75, einen Oberbrustumfang von 90 und trage 70 D. Merke: Wenn man den Unterbrustumfang verringert, erhöht sich der Cup, also 75 C = 70 D = 65 E usw.