Schwarze Doc Martens gekauft, die Kommentare verunsichern mich

    Ich habe mir schwarze Doc Martens gekauft (gebrauchte, die fast neu aussehen), allerdings meinten zwei Bekannte, das seien so Nazischuhe... Die sind doch in diversen "Szenen" vertreten... Oder sehe ich das komplett falsch? ":/

  • 54 Antworten

    Doc Martens würde ich eher mit Punk, insbesondere aber mit der "klassischen" Skinheadszene, die ja aus dem Arbeitermilieu stammend eher links orientiert ist, in Zusammenhang bringen.


    Eine Verbindung Doc Martens - Neonazis dürfte höchstens bei denen exisitieren, die auch glauben, dass Skinhead und Neonazi Synonyme seien. Also bei Tante Gerda, die sich ihr Weltbild vom ÖR-Fernsehen und aus der Bunten diktieren lässt... Oder bei Onkel Walter, der jede Jugendkultur nach 1968 grundsätzlich für verkehrt hält...

    zieh sie an, mach ein Bild von den Schuhen samt Socken und stell das hier zur Ansicht ein, dann weiß man wovon gesprochen wird, oder die Schuhe auf der Internetseite der Firma aussuchen und hier einen Link einstellen


    die ersten Herrenschuhe dort sind normale Schuhe für jemanden, die viel über Pflaster und Holperwege in der Stadt laufen muss, nämlich mit etwas dickerer Sohle

    Ich finde nicht, dass es Nazischuhe sind. Tragen sowohl Punks als auch Goths und weitere Szeneanhänger. Sogar "normale" Leute. Allerdings meist die kurze Variante. Natürlich tragen auch Skins Springerstiefel, wie auch Docs. Aber dadurch sind sie noch keine Nazistiefel. Und der Träger oder die Trägerin symbolisieren mit den Docy nicht gleich eine rechte Gesinnung. Insbesondere die niedrigeren, bunten Docs sind auch bei Leuten die nicht zu einer Szene gehören verbreitet. Ich selber habe welche und fühle mich damit gar nicht rechts oder als Hooligan (das war die erste Assoziation meines Vaters). Allerdings sind es die schwarzen 14-Loch mit Rosen, die können gar nicht hooliganmäßig aussehen ;-D

    zur Schnürsenkelfarbe: mag von einigen so gesehen und benutzt werden (weiß=white power=Nazi; rot=redskin=Kommunist), ist aber regional und temporal begrenzt. In den USA zB. wird rot gerne auch von Nazis benutzt (red=Blood & Honour). Im klassischen Herkunftsland England hingegen werden meiner Erfahrung nach die Farben der Schnürsenkel nicht nach politischen Gesinnungen gewählt, sondern nach den Farben des favorisierten Fußballclubs.

    Zitat

    also früher kam es drauf an, welche schnürsenkelfarbe eingezogen war. aber das kann auch ein schmarrn gewesen sein ;-D


    dummschmarrer74

    Gehört definitiv zu den urban legends und hat evtl. in einigen regionen gestimmt, aber nie allgemein.


    Weiße Senkel in schwarzen Docs gelten z.B. nämlich auch als black & white unite ;-D .


    Docs sind halt Szeneschuhe. Wenn man nicht generell komisch beäugt werden will, sollte man sich keine Szeneschuhe kaufen, weil dazu immer jeder seine Assoziation hat und Szeneaccessoires vom Durchschnittsbürger als "komisch" angesehen werden.

    Zitat

    Docs sind halt Szeneschuhe.

    Das war mal.


    Inzwischen gibt es sie in so vielen Farben, Formen und Mustern, dass sie genauso sehr Szeneschuhe sind wie Chucks.


    Für die "gröberen" Modelle (mehr als 8 Löcher, Naht über dem Spann ??dafür gibt es bestimmt nen Fachausdruck, den ich aber nicht kenne??, Stahlkappen) mag das noch gelten, aber mit den schlichten Modellen habe ich schon so viele unterschiedliche Leute, die keiner offensichtlichen Szene angehörten, rumlaufen sehen, dass ich es ehrlich gesagt schon verwunderlich finde, dass sich da tatsächlich noch Menschen drüber aufregen.

    petite_scandaleuse

    Zitat

    Ich habe mir schwarze Doc Martens gekauft (gebrauchte, die fast neu aussehen), allerdings meinten zwei Bekannte, das seien so Nazischuhe... Die sind doch in diversen "Szenen" vertreten... Oder sehe ich das komplett falsch? ":/

    Ich verstehe nicht recht? Die Bekannten meinen, dass es Nazischuhe sind und was siehst nun Du falsch?

    Zitat

    zieh sie an, mach ein Bild von den Schuhen samt Socken und stell das hier zur Ansicht ein, dann weiß man wovon gesprochen wird, oder die Schuhe auf der Internetseite der Firma aussuchen und hier einen Link einstellen

    ich glaube die meisten wissen auch ohne bild wovon gesprochen wird bei schwarzen martens ;-)