Segelohren und Piercing

    Sollte man sich trotz abstehender Ohren trauen, oder doch lieber die Finger davon lassen? Ich hätte nämlich gerne ein Piercing . Wie denkt ihr darüber?


    Hab nämlich noch nicht allzu viele gepiercte Segelohren gesehen.. Ich bin unsicher und wuerde gern wissen, wie andere Leute dazu stehen .

  • 11 Antworten

    Es wäre nicht sinnlos zu wissen wie stark deine Segelohren ausgeprägt sind. Man nimmt sich ja selber oft noch anders wahr.


    Nasenpiercings bei markanten Nasen sind nicht selten.

    also ich finde deine ohren jetzt nicht soooo schlimm... was für ein piercing magst du denn haben? oben ins ohr? oder innen knorpel? oder unten ins ohrläppchen? also so eins zum dehnen?

    hübscher junger mann :)z und deine ohren sind ja nur minimal abstehend, wirklich nichts tragisches, wenn du ein piercing gern hättest, dann nur zu!

    Zitat

    Wie denkt ihr darüber?

    machs, wenn du möchtest.


    es wird immer leute geben, die es nicht schön finden. wenn dir das so wichtig ist, dann lass es.

    Ich würde die Ohren nicht durch ein Piercing betonen. Warum soll man so offensichtlich auf "Schwachstellen" hinweisen.


    By the way – cooles Bild.

    Man kann seine Makel (oder das, was man selbst als solche sieht) entweder (versuchen zu) verstecken oder man steht dazu. Wenn man dazu steht (und das kannst du mit deinen Ohren allemal, so schlimm ist das nicht) dann sehe ich kein Problem für das Piercing. Klar richtest du mit einem Piercing die Blicke auf den Ohr, aber wenn du dich mir deinen Ohren "angefreundet" hast, sollte das kein Problem sein. Hab auch ne – naja, sagen wir mal etwas markante Nase (mit nem leichten Höcker) und hab jahrelang mit dem Gedanken gespielt, mir ein Nasenpiercing zu machen. Das ich es nicht gemacht habe, hatte andere Gründe: Zum einen ist es in meiner (zukünftigen) Arbeit nicht so gern gesehen (ich falle sogar mit nem dritten Ohrloch schon auf :-o ) und bei ner Freundin von mir hat sich das sehr böse entzündet und ne große Narbe hinterlassen, danach hatte ich Angst |-o . Bauchnabelpiercing habe ich (zum Glück) auch schon vor Jahren aufgegeben, das würde ich wohl zwischen den Röllchen auch nie wieder finden ]:D Nee, mal im Ernst, aus dem Alter bin ich raus!

    @ Kein Männerversteher

    Eigentlich wollte ich mit dem Piercing eher von der "Schwachstelle" ablenken-so groß wie meine Seglies sind, fallen die sowieso sofort jeden auf.

    Zitat

    so groß wie meine Seglies sind

    es würde schon ablenken, wenn du nicht "seglies" sagst.. :=o ;-D


    wenn du es willst, dann mach es doch einfach.


    einige finden nicht, dass es die aufmerksamkeit drauflenkt. einige hingegen schon. einigen ist es egal. :=o

    Was meinst du denn?


    Normalen ohrring oder wie? Das kann man trotz segelohren machen...


    Wenn du so ein Ding oben am ohr meinst, würd ichs lassen. Das lässt das Ohr ja noch weiter abstehend wirken.