Nicht zu eng, nicht zu breit. Nicht zu kurz, nicht zu lang. Nicht durchsichtig. Aber schwarz heißt auch nicht immer sexy...


    Ich würde empfehlen, dass du mal los shoppen gehst. Und dann probierst du auch farbliche Kleider an (Farben die du eigentlich nicht anziehen wolltest). Manchmal findet man das Passendste in Sachen, die man eigentlich nicht beachtet hat! Mir zum Beispiel steht gelb überhaupt nicht, dafür aber grün. Was auch sehr schön und edel ist, das ist der Navy Look.


    Und nur zum Abends ausgehen würde ich nicht gleich Cocktail Kleider anziehen. Sondern ein schönes Kleidchen mit schönen Schuhen und passende Tasche. Oder eine Jeans die dir super stehen, auffallende High Heels und dazu ein schönes Oberteil.


    Sexy heißt außerdem nicht, dass du viel Haut zeigen musst oder dass deine Brüste extrem gepuscht sind o.ä. Auch reicht es nicht, nur hübsch angekleidet zu sein. Ganz nach dem Motto: Kopf hoch, Brust raus, Bauch rein und Rücken gerade :) Aber das weißt du mit Sicherheit schon ;-)

    Schehezerade, das was fossy von sich gab, hatte jedoch nichts mehr mit Humor zutun, es war unverschämt, da er mich nicht kennt und du auch nicht ;-) . Und wenn man "auf der Suche" ist, heißt das noch lange nicht, dass man rumläuft, wie eine Nutte. %-| Ich bin nun mal Single, habe mein Studium so gut wie beendet (ich gehe nicht mehr zur Uni, schreibe lediglich noch 2 Arbeiten-dann werde ich hoffentlich noch besser verdienen, weil fossy da ja besorgt war, dass ich mich nur aushalten lassen möchte) und irgendwo muss man schließlich Leute treffen (Internetflirts sind nicht so mein Ding), wenn man dann ansprechend aussieht ist es einfacher und wenn man eben seine Vorteile betont (bei mir die Kurven, trotz Schlankheit) und eben Mankos kaschiert (Größe und dunklerer Teint), dann hat das nichts mit nuttigem Auftreten zutun. Vielleicht ist fossy auch nur frustriert, wer weiß... Zudem hat fossy mir die nuttigste aller Seiten gegeben. ":/


    Danke an die anderen für eure Tipps. @:) Freue mich über noch mehr Anregungen. :-)

    also ich hätte auch noch eine idee...wie wärs mit einer marlenehose dazu schöne hohe pumps und oben kann es dann ein wenig gewagter sein, zb wie hier schon geschrieben wurde, ein korsett... vielleicht noch mit einer bluse drunter, die du ein bisschen aufknöpfst ;-)

    Zitat

    es war unverschämt, da er mich nicht kennt

    Aber es war meine Meinung und Eindruck, weil man deine Worte so verstehen konnte.

    Zitat

    wenn man dann ansprechend aussieht ist es einfacher

    Das mag auf den ersten Eindruck ja zutreffen, aber wer Interesse an einer Person hat, beurteilt sich doch nicht nur nach dem Äußeren, nach ihren Kurven etc. oder… ???


    Ihr (Frauen) beschwert euch doch immer, das wir "nur" oberflächlich

    sind ---------- und jetzt sollen von dir hier extra die Attribute (…..Vorteile = bei mir die Kurven, trotz Schlankheit….) in einem entsprechendem Outfit hervorgehoben, um potentielle Interessenten "etwas" abzulenken – :-/


    Warum ist ein dunkler Teint ein Manko ? ":/

    Zitat

    Vielleicht ist fossy auch nur frustriert, wer weiß...

    ICH ;-D -------------------ist er nicht :|N

    Zitat

    Zudem hat fossy mir die nuttigste aller Seiten gegeben

    |-o Die er dann aber beim "zweiten" Hinsehen wieder zurückgezogen hat ! |-o

    was bestimmte aussagen von fossy betrifft, muss ich ihm aber zustimmen... ich finde auch, dass man jetzt falsche erwartungen schüren könnte, wenn man sich viel sexier als gewohnt zeigt und damit bei den männern falsche gedanken erzeugt. also das gegenteil von dem was du willst (ernstgenommen werden) ???

    Ich bin hier auch noch etwas ratlos. Vielleicht solltest du deinen normalen Stil mal etwas beschreiben, damit man damit arbeiten kann. Außerdem frag ich mich wie fossy auch, warum du hier quasi Tipps einholen willst, auf die du selbst nicht kommen würdest, um damit Männer anzuziehen (, denen du ansonsten nicht auffällst?). Sollten die dich nicht so kennen lernen, wie du bist? Oder suchst du nur ein wenig Input, was du aus dir klamottentechnisch machen könntest? Dann, wie gesagt, beschreib deinen Stil mal mehr.

    Zitat

    wenn man dann ansprechend aussieht ist es einfacher und wenn man eben seine Vorteile betont (bei mir die Kurven, trotz Schlankheit) und eben Mankos kaschiert (Größe und dunklerer Teint)

    Wieso ist dunkler Teint ein Manko? Ich würde gern mal knallige Farben anziehen können, ohne gleich wie ein Kellernerd auszusehen und gefragt zu werden, ob ich Probleme mit meiner Verdauung habe. ;-D

    trotz allem – ich hab hier laut gelacht, als ich die von fossy vorschlagenen Seiten geöffnet habe (da war er wohl gerade mit seinen Gedanken auf dem Mars ]:D )


    Der Inbegriff von billiger Nuttigkeit zeigte sich mir da – wer will so etwas wohl tragen?