Außerdem ist Sexappeal zuallererst eine Frage der Ausstrahlung und die hat man nur, wenn man sich wohl fühlt.


    Vielleicht magst du, Schäflein, ja einfach mal ein schönes Top, das ein bisschen Dekolletée zeigt, zu deiner Jeans kombinieren. Oder auch im Alltag mal einen (z.B. knielangen) Rock tragen und so einfach mal austesten, was zu dir passt und worin du dich wohlfühlst. Ich bin übrigens generell der Meinung, dass es schöner ist, nur "oben" oder "unten" zu betonen – also entweder ein unauffälliges Unterteil mit einem tiefen Ausschnitt oder ein kurzer Rock mit einem eher unauffälligem Oberteil.

    Zitat

    Wären wir das nicht alle?

    Wir sind eh alle "bluna" - lach :-D

    Zitat

    dass sie einfach mehr aus ihrem Typ machen möchte

    Na ja – dann hätte sie ja ggf. von einem Imagewandel schreiben können, aber das Eingangsposting lautete klar und deutlich =

    Zitat

    Ich suche zum Ausgehen Outfitideen die sexy sind…….Wichtig ist mir dabei, dass sie meine Vorteile (meine hübsche Oberweite, Po und Hüfte, bin ansonsten sehr schlank) betonen

    Da wird sie eine "einfache" wenn auch sexy Jeans mit einem "unauffälligen" Pulli wohl kaum anziehen…. ":/


    aber................vielleicht zeigen eure Tipps ja Wirkung :=o

    Zitat

    Da wird sie eine "einfache" wenn auch sexy Jeans mit einem "unauffälligen" Pulli wohl kaum anziehen…

    Nee nee, entweder einfache Jeans, die auch sexy sein kann, mit etwas auffälligerem Oberteil, oder auffälliges Unterteil zu unauffälligerem Pulli – so viel Zeit muss sein :)z

    Zitat

    Na ja, ich hab das eher so verstanden, dass sie einfach mehr aus ihrem Typ machen möchte. Als nicht zwangsläufig nur sexy, sondern vor allem etwas neu, etwas probierfreudiger, einfach ein wenig (ich hasse das Wort, aber mir fällt grad nichts besseres ein) peppiger.

    Wenigstens eine hat es verstanden. :)_

    Zitat

    Ich bin übrigens generell der Meinung, dass es schöner ist, nur "oben" oder "unten" zu betonen – also entweder ein unauffälliges Unterteil mit einem tiefen Ausschnitt oder ein kurzer Rock mit einem eher unauffälligem Oberteil.

    Der Meinung bin ich auch, da beides in meinen Augen schon wieder nuttig und anbiedernd wirkt.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Schehezerade

    Zitat

    épine, das war eigentlich auch das erste, was mir durch den Kopf geschossen ist!

    @ :)

    Um das nochmal zu verdeutlichen:


    http://files.rakuten.de/c0954d9545b61c1604bfe1b72c22ba48/images/337456266_494931.jpg


    So als Beispiel in einer sehr entschäften Kombination ;-D

    Zitat

    Welchen blöden Spruch hat sie denn gebracht?


    alutev

    Den hier...

    Zitat

    Ich "suche" ja entweder was festes, bzw. eine Affäre, aber die sollte nicht nur poppen können, sondern auch studiert sein, vielfältige Interessen haben, belesen und gebildet sein. :=o

    Und Schäfchen, es geht ja nicht darum, dass du dich deshalb nuttig anziehen sollst/musst, zu fossys Seite hatte ich ja zuerst etwas geschrieben. Aber wer sich mit solchem Vokabular ausdrückt wie du im obigen Zitat, der muss halt mit gewissen Assoziationen rechnen und ich muss gestehen, bei mir waren es dieselben ;-) Vielleicht ist das Feedback für dich ja auch interessant, wie du wirkst, wenn du in einem Forum solche Gossenausdrücke gepaart mit der inhaltlichen Aussage deines Spruchs loslässt. Außenwirkung hängt nicht nur von der Klamotte ab ;-)

    hm, oje, outet man sich schon als Borsteinschwalbe, wenn man das Wort "poppen" (noch dazu in beutraler bis leicht negativer Konnotation) verwendet? Welche Alternative gäbe es (außer denen, die eindeutig unanständig sind)? "Er sollte nicht nur den Geschlechtsverkehr beherrschen, sondern auch belesen sein"... hmmm...

    @ :) Ich mein´s nicht böse,

    frage mich nur nach Alternativen (und versuche witzig zu sein).

    @ TE:

    Vielleicht gibt es ein Beispiel-Bild von einem Outfit, das dir gefällt? Das würde die Beratung erleichtern.


    Ich selber würde an deiner Stelle mal bei H+M, Zara, Mango suchen. Zumindest die H+M-filiale hier bei uns hat eine Abteilung mit schickeren, hochwertigeren Sachen (die auch etwas mehr kosten als der Rest).


    Die Kleider, die hier bisher verlinkt wurden, finde ich ausgesprochen bieder.


    Was die Haare angeht: schulterlang, offen, Seitenscheitel trägt wahrscheinlich sehr dazu bei, daß du für jünger gehalten wirst. Wenn du die Haare trotzdem genau so tragen willst, wie du es tust, würde ich es an deiner Stelle trotzdem weiter tun. Ansonsten, da du deine beste Wirkung auf Männer entfalten willst (was bei einem single, der nicht single bleiben möchte, ja irgendwie das Normale ist!), würde ich dir eher nicht zu einem kürzeren Haarschnitt raten. Macht zwar oft "älter", meiner Erfahrung nach machen einen kurze Haare aber für viele Männer auf den ersten Blick zum asexuellen Wesen. Auf den zweiten oder dritten Blick kann sich das natürlich ändern! Aber zu dem kommt es dann halt nicht so oft...


    Also - vielleicht kannst du die Haare irgendwie stufiger schneiden lassen oder aufstecken oder wachsen lassen... ":/


    p.s. fossy: *streichel* gern geschehen.

    Zitat

    Wenigstens eine hat es verstanden.

    Punkt oder Bienchen?

    Zitat

    solche Gossenausdrücke

    :-o Poppen?! Das es eher umgangssprachlich ist, ok, aber Gossenausdruck? Oder stößt dir "Affäre" irgendwie auf?

    Zitat

    "Er sollte nicht nur den Geschlechtsverkehr beherrschen, sondern auch belesen sein"

    Also ich fand's witzig ;-)

    Zitat

    Also – vielleicht kannst du die Haare irgendwie stufiger schneiden lassen oder aufstecken oder wachsen lassen...

    Aber auch da wissen wir doch gar nicht, wie sie aussehen. Vielleicht ist schulterlang und Seitenscheitel ja schon optimal zur Gesichtsform? ":/

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.