Hey, ich würde auch nochmal einen Anlauf starten. Den letzten habe ich nicht durchgehalten, aber zurzeit bin ich hochmotiviert :-)


    Habe gerade den 5. Tag Level 1 gemacht.


    Bin sehr gespannt und hoffe, dass ich durchhalte. Ich hab ein vorher-Foto gemacht, ich will auch mal ein "Nachher" schießen!

    7. Durchgang Level 1: Done :)^


    Habe heute aus Neugier schon mal nen Zwischenstand-Foto gemacht und man sieht sogar jetzt schon einen Unterschied, ich freu mich schon total auf das Ergebnis nach Tag 30 :-)


    Also klar, kein riiiesiger Unterschied, aber schon sichtbar weniger Schwabbel!

    Und das 8. Mal. :-)


    Shred soll bei mir ja mehr den Anfang der dauerhaften Abnahme bilden, und ich bin derzeit ständig so sauer auf mich selbst. Wie konnte ich nur so lang so unbedacht in mich reinstopfen. Und jetzt kann es mir nicht schnell genug gehen mit Abnahme und Traumkörper, Manno ;-D

    So, ich hab jetzt heute mit 6week6pack angefangen. Übermorgen mache ich aber mal Ripped in 30, um zu gucken ob mir das besser gefällt. Das Workout kam mir heute nämlich eeewig lange vor. Ich bin zwar auf Anhieb besser mitgekommen als bei Shred, aber ich denke dadurch das die Einheiten kürzer sind und mehr Übungen vorkommen zieht sich das so in die Länge.

    @ BlackCat

    Ich verstehe das in der Liste nicht, warum steht da immer Tag 1/11, 2/12 und so weiter?


    Wieviele Tage hat 6week6pack insgesamt?

    Zitat

    Ich verstehe das in der Liste nicht, warum steht da immer Tag 1/11, 2/12 und so weiter?


    Wieviele Tage hat 6week6pack insgesamt?

    Ich habe mich ja bisher erfolgreich vor 6w6p gedrückt, vermute aber, dass das ganze 6*7=42 Tage hat, von denen 21 Tage auf Lvl1 und 21 Tage auf Lvl2 fallen. Und damit die Tabelle nicht zu breit wird, wurde das hat auf 11 Spalten aufgeteilt, von denen 10 wie geschrieben doppelt genutzt werden. ]:D

    Danke für die Erklärung!


    Da ich nicht 21 (!!!) mal dasselbe Workout machen will und mir Ripped in 30 besser gefallen hat mache ich jetzt das :)


    Habe nach der einwöchigen Pause soviel Energie... ich halte mich jetzt strickt an einen freien Sonntag.


    :)z *:)

    Hab jetzt heute den ersten Tag Level 2 gemacht, ich finde man spürt schon, dass es nochmal härter ist. Was mich natürlich freut, dann sieht man hoffentlich bald mehr Ergebnisse. Ich bin essenstechnisch nur halb auf dem richtigen Damm, besser als früher, aber echt noch nicht perfekt. Und doch so ungeduldig! Deshalb versuche ich jetzt, das schlechte Gewissen mit Shred ruhig zu stellen ;-) Versuche jetzt, wenigstens 4 Tage am Stück durchzuhalten vor dem 1. Pausentag. Bin immer so ein bisschen hin- und hergerissen, weil ich es zwar nett finde, das Projekt Shred & Diät 2016 entspannt anzugehen, aber schnelle Erfolge haben auch was für sich, fürchte ich %-|

    Schön, dass Du wieder gesun und dabei bist, Lotte. :)^


    Ich habe jetzt die ersten 15 Trainingstage hinter mir, liege somit trotz eine erkältungsbedingte einwöchigen Pause in meinem Zeitplan und freue mich wieder über das tolle Gefühl in den seitlichen Bauchmuskeln. :-)

    Ich bin außer gefecht wegen Antibiotika und Schmerzmitteleinnahme. Ich würde so gerne was machen und fühl mich auch normal, aber sobald ich was hebe oder mich bücke merke ich schon die enorme Anstrengung :(v


    Ich steig mach aber da weiter, wo ich aufgehört hab, hoffentlich in den nächsten paar Tagen.

    Ich würde so gerne Tag 15 endlich shredden, hatten aber erst Besuch und jetzt habe ich leichte Schmerzen in der Niere, vermutlich eine meiner häufigen Blasenentzündungen mit Antibiotikum und allem drum und dran. Muss ich dann aussetzen, wenn ich noch Antibiotika nehme, aber wieder schmerzfrei bin? Ich habe so ne "Angst" davor, nochmal auszusetzen, war jetzt schon zwei Tage ohne und denke immer, wenn ich jetzt wieder aufhöre, dass ich endgültig raus bin und bestimmt nicht wieder reinkomme :-|

    Du musst dich nicht in die Liste eintragen. :-) sie ist nur für uns ein Anhaltspunkt, wie oft wir schon Shred/Ripped usw. gemacht haben und vielleicht auch eine Motivation.




    Ich war auch außer Gefecht mit AB-Einnahme und Schmerzen. Aber jetzt kann es ja wieder los gehen bei mir.

    @ Bubblebathbally

    Wenn du dich gut fühlst, kannst du bestimmt weiter machen. Ich hatte nach der letzten Woche keine Energie mehr für irgendwas. Blasenentzündung ist Mist, ich hab das auch gerade durch.

    Ich bin leider gerade eher raus aus dem Shredden :-| Habe nach meiner letzten Blasenentzündung und dem Antibiotikum Gas gegeben mit Sport und habe auch Alkohol getrunken und mich nicht geschont. Zwei Tage später zum Arzt und mit dem nächsten Rezept für Antibiotika wieder rausgekommen {:( Ich halte mich deshalb jetzt auf jeden Fall auch nachdem ich mit dem AB durch bin erstmal zurück.

    beor ich mir jetzt 80 seiten durchlesen muss:


    was für "erfolge" hattet ihr denn bislang mit shred? also die, die es durchgezogen haben?


    ich fange immer wieder von vorne an und werde dann durch die zwillinge immer wieder zurückgeworfen (krankheit, ferien, keine motivation etc...)

    Ich hatte vor 2 Jahren -9kg dadurch, ich hab nahezu täglich geshreddet (hinterher hab ich dan zum Teil Rippen in 30 gemacht), hab zusätzlich auf die Ernährung geachtet, aber nicht so streng.


    Mit Baby/Kindern ist das alles aber ein wenig anders, ich kenn das. Ich habe nicht mehr die Energie, täglich Shred zu machen.


    Meine Schenkel kommen mir schon straffer vor und der Bauch ist kleiner geworden.