Für meine Mutter ist ein Auto etwas, dass sie von A nach B bringt. Für mich ist es Freiheit, Fahrvergnügen, Design und noch vieles mehr.


    Die Frage lässt sich nicht allgemeingültig beantworten, denn wie schon aus dem Eingangsbeitrag hervorgeht: Nicht das Stück Stoff selbst hat eine Bedeutung, sondern wir messem ihm diese zu. Und unterschiedliche Menschen können ihm eine ganz unterschiedliche Bedeutung zumessen.


    Ich persönlich habe Strings die ich unter Dessous einordnen würde und welche, die einfach praktische Alltagskleidung sind. Da ist wohl eher die Ausführung entscheidend.


    Jedenfalls halte ich sehr wenig davon, bestimmen zu wollen, worin andere Leute sich wohl, bequem, sexy oder sonst irgendwas fühlen, das wissen diese Leute in der Regel nämlich ganz gut selbst. ;-)

    Dass Strings bequemer sein sollen, kann ich nicht nachvollziehen, ich finde, dass das Gegenteil der Fall ist.


    Als es in den frühen 90gern mit Strings losging, war es tatsächlich so, wie beschrieben

    Zitat

    in den frühen 90ern - waren Strings kein normales Kleidungsstück, sondern gerade erst dabei in den Mainstream Einzug zu finden. Die einzigen Mädels, die damals String trugen und von denen ich das wusste, waren eben auch jene, die "sexuell" besonders aktiv und expressiv gewesen sind.

    der String wurde zum Ausgehen oder für ein Date angezogen. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, ihn anzuziehen, wenn ich zum Stall / zum Pferd gefahren bin.


    Später kam dann wohl die Phase, dass Strings völlig normal bei "nicht-Kindern" wurde, aber nach wie vor habe ich es immer so beobachtet, dass das Tragen von Strings mit der Geschlechtsreife / Pubertät losging. 8-jährige sah und sieht man eher nicht mit String bzw hat dieses Modell der Unterwäsche es nicht in die Kinderabteilung geschafft.


    Inzwischen empfinde ich sogar einen String als "altbacken", so nach dem Motto "Was, die trägt noch wer?"


    Abgesehen davon, dass der String, ebenso wie die Leggings oder der Mini-Rock nur bis zu einer gewissen Konfektionsgröße hergestellt werden sollten, aber das ist ein anderes Thema.....

    Zitat

    Makeup und Nagellack ist deutlich sichtbarer und setzt auch Signale.

    Ah nee!!! >:(


    Wie kann man denn nur auf die Idee kommen Nagellack würde (heutzutage) ein sexuelles Signal aussenden!!!! Vor allem bei Teenagern!!!!


    Ich kannte schon damals niemanden und kenne niemanden der Nagellack trägt um irgendwelche sexuellen Signale auszusenden oder Männer anzumachen. Das ist Mode, das ist ein Accessoire, das ist... Himmerlherrgott, es ist keine Reizwäsche. Hier auf der Erde Nagellack<------------------------------------------------------------------------------------> viele, viele tausende Kilometer entfernt auf dem Mond Sex.

    Zitat

    Wie kann man denn nur auf die Idee kommen Nagellack würde (heutzutage) ein sexuelles Signal aussenden!!!! Vor allem bei Teenagern!!!!


    Ich kannte schon damals niemanden und kenne niemanden der Nagellack trägt um irgendwelche sexuellen Signale auszusenden oder Männer anzumachen. Das ist Mode, das ist ein Accessoire, das ist... Himmerlherrgott, es ist keine Reizwäsche

    Ne is klar, damit signalisiert man nix mit Zentimeterlangen Gelnägeln, knallroten, verlängerten Wimpern, Kajalbalken


    ;-D


    :-x


    .... wenn ich mich mit männlichen Kollegen (auch verschiedenen Alters) unterhalte, hörst du da aber ganz klare Meinungen.


    Besonders wiel diese Mädels das auch mit entsprechender offenherziger Kleidung unterstreichen, auch wenn ich nicht unterstelle, dass sie damit "f... mich" ausdrücken möchten.


    Warum gab es denn an vielen Schulen, auch initiiert von Schülern, in Deutschland die Diskussionen um Hotpants und zu viel sichtbare Haut?


    Sie wissen einfach noch nicht was sie damit (bei Männern jeden Alters) auslösen.


    Das war in meiner Jugend nicht anders und ich versuche mich bei unserer Tochter weitgehend zurück zu halten.

    Zitat

    .... wenn ich mich mit männlichen Kollegen (auch verschiedenen Alters) unterhalte, hörst du da aber ganz klare Meinungen.

    Schlimm genug wenn manch Mann das so auffasst, aber ich sprach davon dass die, die Nagellack benutzen das nicht tun um dich oder einen Kerl aufzugeilen.


    Wenn also lackierte Näge irgendeinem Pimmelträger das Gehirnzentrum -Sex- ansprechen sollten, dann ist das in so gut wie allen Fällen schlicht nicht der Sinn gewesen oder Zweck.

    Zitat

    aber ich sprach davon dass die, die Nagellack benutzen das nicht tun um dich oder einen Kerl aufzugeilen.

    Ich denke, das man nicht so sehr "schwarz" und "weiss" denken kann. Besonders bei dem Thema.


    Jeder Mensch (auch Männer ;-) ) hat einen bestimmten Grund, warum er sich so zurecht macht, wie er es macht und welche Kleidung er trägt.


    Für die einen ist es "weil es Mode ist". Für andere "ich fühle mich damit wohl". Oder "Es ist halt so üblich".


    Aber es gibt auch schon die Momente wo jemand sagt: "Ich trage das jetzt, weil ich meinem Partner eine

    Freude machen möchte." Und ich denke das ist auch legitim.


    Wichtig dabei ist: Wenn die eine Frau sich Nagellack aufträgt, dann mag es sein, weil es perfekt zu ihrem anderem Outfit passt. Die andere hingegen möchte bewusst auf sich aufmerksam machen. Aber nicht allein das Auftragen des Nagellack sendet "das Signal", sonder das gesamte Verhalten der Person. Und wenn das dann aufreizend und provokativ ist, dann ist es fast egal was diejenige an hat

    ganz einfach:


    die Motivation warum sie Strings trägt bleibt doch bestehen, wenn sie also sexuell aufreizend sein möchte (indem ein Teil vom String aus der Hose guckt) um dem Schwarm aus der Klasse zu gefallen, dann wird sie das auch ohne String tun (durch Gesten, andere Kleidungsstücke etc etc)


    soll sie doch Strings tragen, es ändert sich dadurch nichts, ist immerhin nur Unterwäsche.

    Zitat

    wenn sie also sexuell aufreizend sein möchte (indem ein Teil vom String aus der Hose guckt) um dem Schwarm aus der Klasse zu gefallen

    das ist übrigens das "Worst-Case-Szenario".....ich denke die wirkliche Motivation deiner Tochter ist eine weitaus harmlosere ;-)

    Zitat

    Warum gab es denn an vielen Schulen, auch initiiert von Schülern, in Deutschland die Diskussionen um Hotpants und zu viel sichtbare Haut?


    Sie wissen einfach noch nicht was sie damit (bei Männern jeden Alters) auslösen.

    Erwachsene Männer, die Kinder und/oder Jugendliche erotisch finden, nur weil sie sich bewusst oder unbewusst körperbetont kleiden, sind einfach sexuell falsch gepolt. Dass das bei "Männern jeden Alters" sexuelle Gedanken auslöst, halte ich für ein Gerücht, zumal du nicht das Recht hast, für andere Männer als dich selbst zu sprechen. Wenn dich sowas anmacht, würde ich zeitnah zu einer Therapie raten.

    Zitat

    Erwachsene Männer, die Kinder und/oder Jugendliche erotisch finden, nur weil sie sich bewusst oder unbewusst körperbetont kleiden, sind einfach sexuell falsch gepolt

    ok. deine meinung.


    ich glaube, dass viele reize, die in der großen weiten welt ausgesendet werden, einen empfänger finden werden.


    körperwusst kleiden: äh? string? körperbewusst?


    ob diese signale bewusst oder unbewusst ausgesendet werden macht erstmal keine unterschied.


    provocation rules the nation.


    ich glaube das bringts beim thema pubertät auf den punkt.


    es kommt natürlich auch auf die gruppe an, in der sich die senderin der signale bewegt.

    Zitat

    ob diese signale bewusst oder unbewusst ausgesendet werden macht erstmal keine unterschied.

    Eben. Aus der Perspektive des Betrachters macht es keinen Unterschied, was sich eine Frau/ein Mädchen bei der Auswahl ihrer Kleidung gedacht hat.

    Sind strings denn überhaupt noch in Mode? Je älter ich werde, umso weniger sexy finde ich die. Scheint son Phänomen zu sein. So mit 16 war das schon toll und ja man hat auch mal extra etwas rausblitzen lassen. Da hat man aber auch Hüfthose und Bauchfrei getragen.. Jetzt bei diesen highwaiste-hosen geht das ja gar nicht. ;-) Aber der Hauptgrund war eigentlich, dass man nicht durch die Hose sieht, was man für Unterwäsche trägt. Das wäre mir peinlich gewesen, wenn jemand gesehen hätte, dass ich eine Unterhose trage. Wie uncool ;-D


    Möchte deine Tochter denn richtig strings tragen. Die Oma meiner Freundin sagte immer wäscheleinen dazu ;-D oder Tangas, wo etwas mehr Stoff dran ist. Lasst euch doch mal von ihr zeigen, was sie sich vorstellt. Verbieten würde ich es nicht.

    Zitat

    Aber der Hauptgrund war eigentlich, dass man nicht durch die Hose sieht, was man für Unterwäsche trägt. Das wäre mir peinlich gewesen, wenn jemand gesehen hätte, dass ich eine Unterhose trage. Wie uncool ;-D

    unkuhl.


    hab ich auch immer gedacht


    bzw. denk ich immer noch, wenn ich son bubi mit der halb runtergelassenen hose sehe


    und oberhalb vom hosenbund zwanzig zentimeter die kleine calvin unterhose präsentiert wird


    8-)


    und dann begegnet mir immer noch das männerdekoltee:


    http://www.augensound.de/bild37240-fotografie_menschen-air_condition