mal ein wenig zu riechen und zu husten ist einfach nur menschlich. diesen hyginefanatismus finde ich absolut bäh. klar ich dusche regelmäßig und alles aber manche leute machen aus ner mücke nen elefanten.


    da finde ich es viel ekliger wenn eine frau nach chemie stinkt ..

    Zitat

    mal ein wenig zu riechen und zu husten ist einfach nur menschlich

    MAL ein bißchen zu riechen vielleicht, aber ich finde auch dass viele Menschen riechen. War heute in der Stadt unterwegs und alle paar Meter weht einem ne Schweißfahne entgegen, am Besten noch in Kombi mit der "Sprühdusche" die versucht wurde %:| also als ich schwanger war hätte ich da sofort gek**** wenn ich sowas hätte riechen müssen. Finde es auch jetzt noch belästigend. Klar, wenn ich vom Sport nach Hause radel rieche ich sicher auch eklig. Aber ich muss so nicht in die Stadt zum Shoppen!

    Zitat

    wenn ich vom Sport nach Hause radel rieche ich sicher auch eklig

    frischer schweis stinkt nicht. erst mit der zeit wenn sich die bakterien vermehren und anfangen rumzupupsen fängts an zu stinken ..

    Hm, vielleicht sollte ich mal eine Woche am Stück nicht duschen und dann zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel aufbrechen. Nur, um den Leuten den Tag etwas zu "versüßen". ]:D


    Mir ist's eigentlich egal wie Menschen um mich rum riechen. Mich hat nur ein Körper (+Hygiene) zu interessieren. - meiner.

    Naja, ich bin mal ne zeitlang echt viel gependelt. Da lernt man es schon zu schätzen wenn die Leute wenigstens etwas auf die Körperhygiene achten.


    Spätestens wenn die Fliegen tot von der Wand fallen sollte man sich Gedanken machen...

    Zitat

    Die meisten, die hier geschrieben haben, hätten nicht vor 100 Jahren leben dürfen - und in keinem Jahr davor, seit es Menschen gibt. Früher gab es keine oder unzureichende Kanalisation, kaum Möglichkeiten, Wäsche zu waschen, von duftenden Hygiene-Weichspülern ganz zu schweigen. Auch Zähne putzen und duschen waren unerreichbarer Luxus.

    ;-D


    Ich finde die Menschen sind heutzutage fast schon verwöhnt und nicht mehr gewohnt Menschen zu riechen und da wird dann alles gleich als unsauber empfunden. Meine Mutter zum Beispiel. Sie regt sich fast jeden Tag über Stinker auf. Wenns nach ihr geht rieche ich auch unsauber, bevorzugt dann wenn ich frisch gebadet habe!!! :-o Und wisst ihr was? ICH kann SIE überhaupt nicht riechen, trotz täglich duschen, Deo und frischer Kleidung. Ich rieche sie. So ziemlich überall wo sie gerade ist bzw. vor kurzem war. Und es riecht für mich tatsächlich unangenehm. Für mich riechen sogar die allermeisten Menschen unangenehm. Aber ich sage mir, dass es normal ist, dass sie riechen, ich rieche auch, auch wenn ich sauber bin. Wir sind alle nicht Grenouille. Die die sich hier so beschweren sollten mal darüber nachdenken ob sie für andere Menschen nicht vielleicht auch müffeln. Angeblich riecht man das ja selbst nicht. ]:D


    Wenn ich in der Bahn jemanden einen Döner essen sehe, kriege ich Lust auf Döner, weils so lecker riecht. ]:D Was für den einen gut riecht, ist für den anderen schon Geruchsbelästigung. Ich kriege zum Beispiel die Krise wenn ich Deo rieche, der einen "neutralen" Duft hat: riecht dann nach Creme, teilweise meterweit. :-o

    Zitat

    Ich kriege zum Beispiel die Krise wenn ich Deo rieche, der einen "neutralen" Duft hat: riecht dann nach Creme, teilweise meterweit. :-o

    ich bekomm jedesmal das kotzen wenn diese bauch und hirnfrei tussis 3m gegen den wind schon nach chemie stinken. denke das hat jeder schonmal erlebt ..

    Zitat

    Ich finde die Menschen sind heutzutage fast schon verwöhnt und nicht mehr gewohnt Menschen zu riechen und da wird dann alles gleich als unsauber empfunden

    Zum Glück sind wir das! Ich möchte mir gar nicht ausmalen, wie ich in einer weniger sterilen Welt als der aktuellen klarkäme, ich bin nämlich auch extrem sensibel an der Nase und habe eine sehr niedrige Ekelschwelle :-X Ich würde zwar nicht sagen, dass die meisten eklig röchen, aber es gibt doch Fälle, wo mir tatsächlich übel wird. Und lieber fünf Stöße Parfum als alter Schweiß {:( Synthetische Düfte sind mir weitaus lieber als natürliche. Und Leute, die in der Öffentlichkeit rotzen, Nase bohren o.ä. - ... :-X

    Zitat

    Mir ist's eigentlich egal wie Menschen um mich rum riechen. Mich hat nur ein Körper (+Hygiene) zu interessieren. - meiner.

    Ja, wenn das alle so sehen würden hätte man das Problem mit den Stinkern gar nicht ;-) . Im Ernst, wer oft unterwegs ist riecht leider öfter wie wenig genau es viele mit der Hygiene nehmen. Heute lief in der Bahn ein Mann an mir vorbei der dermaßen nach Urin stank, das war richtig abartig. Zum Glück hat der sich weiter vorn hingesetzt.

    Zitat

    schlimm sind auch diese "verweigerer" die meinen das sei alles natürlich

    Was ist es denn sonst, wenn nicht natürlich? Oder meinst Du, der gemeine Neandertaler hat zwischendurch mal sein Deo benutzt? ;-)