SOCKEN in Sandalen : ist das wirklich so schlimm ?

    Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum die Gesellschaft diesbzgl. so " intolerant "


    ist und sich über diesen Anblick stets lüstig macht oder lästert.


    Ich war dieses Jahr in Italien und Spanien im Urlaub ( Städtereisen) und habe Trekkingsandalen


    mit Socken getragen ( zu kurzen Hosen ).


    Ich war nicht der einzige Tourist in dieser Kombination ! dennoch musste ich mehrfach


    zur Kenntnis nehmen, daß mich mehere ( meist jüngere Touristinnen ) deswegen doof angeschaut haben. ???


    Ich traue mich nunmal nicht meine Füße zu zeigen, da diese sehr groß sind %-|

  • 45 Antworten

    Tja nun, was heißt intolerant.....dann würden Dir ja Leute sagen, dass Du gefällgst sofort die Socken ausziehen sollst ;-) Tut ja (hoffentlich) niemand.


    Ich bin auch eine Verfechterin dafür, dass jeder anziehen darf was er/sie möchte. ABER: Jeder andere darf das dann auch finden wie er/sie möchte. Lass es doch an Dir abprallen. Was stört Dich das denn, wenn ich Dir sage, dass ich das auch unschön finde? Inwiefern beeinflusst Dich das? Ich bin Dir völlig fremd, also kann es Dir auch sonstwo vorbeigehen, was ich denke.


    Oder um es einfacher auszudrücken: Am Arsch vorbei geht auch ein Weg. ;-D


    Zieh Dich an wie Du magst.

    Zitat

    Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum die Gesellschaft diesbzgl. so " intolerant "


    ist und sich über diesen Anblick stets lüstig macht oder lästert.

    Ganz ehrlich, ich verstehs auch nicht. 8-( Das Thema taucht hier ja immer mal wieder auf und ich konnte die Aufregung nie verstehen. In meiner Kindheit wars bei uns im Dorf normal, dass in den Sandalen Socken getragen wurden, außer es war sehr heiss.

    Für die Mittelmeerländer ist es normal...(cosi fan tutte)..so machens alle. Ich lebe 5 Monate im Jahr in Italien, es ist tatsächlich hier üblich, keine Socken zu Halbschuhen oder Sandalen zu tragen. Man outet sich als Deutscher oder ähnliches...


    Mir ist dies so egal, wenns mir warm ist trage ich keine, wenns mir kalt ist, mit Socken.


    Das Diktat was alle tun...überlasse ich anderen. Einfach drüber stehen.

    Och,


    ich hatte gestern einen ErsteHilfeKurs..... Der Kursleiter hatte auch dicke Ski-Socken an und darüber Trekkingsandalen. ;-D Sieht halt einfach blöd aus, finde ich.


    Klar, ich quetsche meine mit Socken umhüllten Füße auch manchmal in meine Flip-Flops rein, aber das tue ich, wenn ich Schuhe brauche, um den Müll trocken vom Haus zum Müll-Häuschen zu bekommen. ;-D Dabei hab ich meist meine älteste Leggins an und ne Strickjacke.... also Gammel-Look.


    Gezielt, im Urlaub: würde ich "gescheites" Schuhwerk kaufen, welches viel Luft durchlässt und da drin dann die Socken anziehen. Bzw. so habe ich das gekauft. Ich kann mir auch nicht vorstellen, im Schuhladen zu stehen und auf die Idee zu kommen "Ich kauf mir jetzt Wandersandalen und trag darin dann Socken!" :_D :_D :_D Häää?


    Keine Ahnung.... Die Schuhe sind offen, damit man den Fuß nackt drin tragen kann und im Alltag nicht ständig den geschlossenen Schuh drüber ziehen muss, insbesondere an wärmeren Tagen.


    Dass sich MIR dann nicht der Sinn erschließt, warum man Socken IN Sandalen tragen muss, zumal es sowieso schon sehr bescheiden aussieht....?? Warum?!


    Aber um auf deine Frage zu antworten: verpönt ist es in meinen Augen nicht mehr..... Dämlich aussehen tut es trotzdem immer noch.

    Socken in Sandalen sind nicht schlimm, Sandalen sind schlimm! (meine ganz persönliche Meinung) Diese Art Badelatschen oder man nennt die wohl auch Jesuslatschen, das ist völlig was anderes (wenns vom örtlichen Abiente paßt) aber Sandalen = schrecklich. Sandalen sind irgendwie aufgeschnittene Schuhe, fürn ganzen Schuh hats Geld nicht gereicht. Was noch hinzukommt bei Sandalen: wo im Leder der Sohle vorn die Zehen sich schwarz rein elatscht haben. (ich möchte die Weltbevölkerungen nicht unterm Microskop sehen wollen, mir käme Essen hoch, das ich noch gar nicht gegessen hätt. Sandalen das ist soo ... uargh!

    Was ist eigentlich ein Monk? :-D


    Sandalen mit Socken sieht doof aus, aber Trekkingsandalen mit farblich dezenten Sneakersocken auf Reisen finde ich im Urlaub akzeptabel, wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist. Sonst aber nicht. Mein Vater trägt Bermudas mit hochgezogenen weißen Tennissocken. Bei einem alten Mann ist das echt drollig ... aber ansonsten geht das wirklich nicht.


    nameweg ;-D - Sandalen sind vermutlich "hygienischer" als geschlossene Schuhe, wegen der besseren Durchlüftung.

    Monk



    ??Er kann nichts anfassen, ohne Ekel zu verspüren oder Menschen zu Nahe zu kommen. Er sieht in allem und jedem Bazillen. :-DDafür hat er seine Assistentin, die ihn immer mit Hygienetücher begleitet und ihm hilft. (in einer Folge streikt die Müllabfuhr, Monk fühlt sich berufen, die Stadt zu säubern da er mit dem Gestank und dem Müll auf der Straße nicht klar kommt und macht sich selbst zum Affen. :) )??


    ??Da er aber super Fähigkeiten hat, Tatorte zu erkunden, löst er so ziemlich jeden Fall (Irgendwann kommt immer dieses:"Ich weiß, wie er es gemacht hat!!") und wird daher regelmäßig von der Polizei zur Hilfe gerufen.??