Solarium und Antibiotika

    Hey ihr,


    zu diesem Thema gibts bestimmt schon etliche Beiträge aberhab leider nichts klärendes gefunden und hoff, jmd kann mir damit helfen. Nehm seit 6 Tagen Antibiotika und muss noch 4 nehmen, würde aber gern mal wieder ins solarium gehn, da ich eigentlich sehr regelmäßig geh. Irgendwann hab ich aber mal gehört, das wenn man Antibiotika nimmt, nicht ins Solarium gehen soll. Weiß jmd ob das stimmt, bzw warum nicht oder was dann passieren kann wenn man das doch tun würde? Nicht dass ich das jetzt vorhabe, aber mich würde esmal interressiern ;-). Ich hoff es kann mir jmd helfen ;-). Danke schonmal.


    lg h0t*:)@:)

  • 14 Antworten

    ah super, danke. dann werd ich die mir nochmal durchlesen. Ich wusste zwar, dass ich als Kind wenn ich krank war und Antibiotika bekommen hab, im Sommer nicht so viel in der prallen Mittagssonne spielen dürfen. Aber wusste jetzt nicht, ob das auch für das Solarium gilt. naja, trotzdem besten dank ;-).


    lg h0t*:)@:)

    Zitat

    Ich wusste zwar, dass ich als Kind wenn ich krank war und Antibiotika bekommen hab, im Sommer nicht so viel in der prallen Mittagssonne spielen dürfen.

    ich gluab, ich hör nicht richtig...kinder sollte man insgesamt nicht der prallen sonne aussetzen, egal wann... %-|


    meinst du, du könntest es noch eine woche ohne toaster aushalten?


    denk auch daran, dass das Antibiotikum noch ein paar tage braucht, bis es ausgeschieden ist. also du darfst nicht mit der letzten tablette sofrt auf die sonnenbank hüpfen.

    ach die schmiert doch...


    ich bin auch so ein soli-junkie...


    selbstbräuner stinkt (einfach wegen dieser chemie, die die haut so braun/orange macht. auch wenn in der creme noch parfümstoffe sind, den eigenartigen selbstbräuner geruch riecht man immer...) und wenn man schwitzt, werden helle sachen schnell gelb :-/


    ist voll eklig das ganze zeug.

    Es geht nicht nur darum , dass die Haut sonnenempflindlicher wird . Auf viele Dinge reagiet die Haut mit Flecken . Kommt wohl immer auf das Präperat an . Ich weiß es von 2 Fällen :


    1. Manche Produkte / Pillen gegen Wechseljahre (wurde meiner Mutter damals gesagt)


    2. Ein Konzentrat gegen Narben


    Wenn du wirklich vorhast ins Solarium zu gehen würde ich vorher nochmal beim Arzt nachfragen .

    Die Pille und andere Hormontabletten ist aber was ganz anderes als Antibiotika ;-)


    Diese Flecken kriegt man nur wenn man anfällig dafür ist, aber bei AB wird die Haut generell empfindlicher. (Bei manchen AB)

    -->ich gluab, ich hör nicht richtig... kinder sollte man insgesamt nicht der prallen sonne aussetzen, egal wann...


    meinst du, du könntest es noch eine woche ohne toaster aushalten? ( sorry, das mit Zitt funktioniert nich bei mir).


    1. war ich 7 und meine mutter hat mich sonst auch nicht in die Pralle Sonne gesetzt, ich meinte damit, dass ich gerade dann nicht den ganzen Mittag raus sollte.


    2. Ja ich könnte es auch ohne Toaster aushalten Es war nur eine ALLGEMEINE Frage, da ich mir nicht sicher war. Da ich eh nicht vorhatte geradejetzt zu gehen, da ich alle 2 Wochen mal geh wollte ich eben einmal Fragen, wenn das natürlich erlaubt ist %-|.


    Und wegen dem Hautkrebs, ich rauch nicht, trink kaum alkohol, da werd ich mir doch so mein Krebs ein bisschen Füttern dürfen ;-). Der eine machts so ,der andere so.


    Den anderen trotzdem vielen dank für die Antworten :-).


    lg h0t