Ansonsten bin ich halt bissl am Abnehmen, damit ich auch bzgl. Kleidung ein kleines bisschen mehr Auswahl habe und die Sachen nicht so auftragen. Gerade bei den Sommersachen finde ich das z.T. echt schlimm...

    Ich kenne kaum Lehrer die Sakko , Hemd bluse etc tragen ...


    Wobei das mit Sicherheit auch auf durchleitend ankommt. An manchen Schulen ist halt ein gewisser Dresscode gewünscht.


    Wenn aber alle Jeans und Shirt tragen würde ich bestimmt keinen Hosenanzug anziehen ...

    Danke! @:)


    Na, das denke ich eigentlich auch. Und ich habe ja bereits ne Vielzahl an Schulen durch. Praktika, Förderei usw. Da war kaum jemand so overdressed. Von dem her kann ich das von referendar.de nicht nachvollziehen, was da einige für nen Kleidungsdünkel an den Tag legen.


    Zum anderen wüsste ich nicht mal, wie das finanzierbar sein soll... ]:D


    Also ich verfüge schon über Hosenanzug, paar Blusen, Slipper --- aber wenn ich das dauerhaft tragen müsste, dann müsste ich ja auch paar Alternativen im Schrank haben. ;-D Und das ginge dann wirklich ins Geld, v.a. bei meiner Schuhproblematik ]:D


    Na ich werde bei dem Vorstellungstag wohl ne Jeans mit ner Bluse und meinen Slippern anziehen. Das langt dann zu. Damit bin ich weder zu overdressed, noch underdressed ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Wenn du eine schmale Taille hast und dir nur deine Oberweite "im Weg" ist, schau mal auf maximilia.de


    Dort gibt es busenfreundliche Kleidung, die oben mehr Platz lässt und schmeichelnde Schnitte hat :)


    Im Forum gibt es auch Stylingtipps für große Brüste.

    huhu,


    eure Tipps waren echt hilfreich soweit.


    Habe dennoch noch mal ne Frage:


    wie seht ihr das denn mit Shirts oder Blusen, wo Pailletten, Blumen usw. drauf sind?- so was habe ich durchaus auch im Schrank. |-o


    Ich meine, bei meiner einen Strickjacke hält sich das mit dem Glitzer ja noch im Rahmen – also da fällt das nicht mal groß auf; aber bei einigen Blusen sind die halt schon etwas auffälliger. Das sind speziell so Blusen, Shirts für Übergangswetter oder Sommer.


    Wenn ich da nun dezente Schuhe, Hose oder Rock zu anziehe, müsste das doch eigentlich gehen, ohne dass man damit ausschaut wie ein Clown, oder? :-)


    Ich habe ja jetzt schwarze Segelschuhe (ohne Schnürsenkel), dann solche grauen etwas dicker-verarbeiteten Segelschuhe und so schwarze Schuhe von Bugatti (die wären aber an sich eher herbst-oder wintertauglicher). Ich werde mir wohl eh noch mal 2 Paar Schuhe zu kaufen müssen. Weil ich bis auf meine Winterstiefel keine regentauglichen Schuhe habe und mir zum Anderen noch so n helleres Paar irgendwie fehlt. Habe aber umzugsstress- und arbeitsstress-bedingt gerade keine Lust, noch mal los zu gehen (das mache ich dann in D).


    Da ich generell ja immer viel zu Fuß unterwegs bin, muss ich mir ja sowieso bald alle Viertel- bis halbes Jahr neue Schuhe kaufen. Die Einlagen machen bei mir auch ihr Übriges in den Schuhen... :(


    Ich muss halt noch mal schauen dann.

    Zitat

    aber bei einigen Blusen sind die halt schon etwas auffälliger. Das sind speziell so Blusen, Shirts für Übergangswetter oder Sommer.

    Die würd ich auf alle Fälle aussortieren. Wirkt nicht sehr seriös.Ist was für junge Mädels aber nicht für einen Job im Refendariat. Dezente Schuhe oder Hosen helfen da wenig, auf die fällt ja auch nicht der erste Blick.