Sommersprossen pigmentieren (mittels Permanent-MakeUp)

    Hallo liebe User,


    kurz zu mir: ich bin 25 Jahre alt, Student und Angestellter zugleich und nebenher nehme ich einige Modelaufträge an. Durch meine Mischung (polnisch/türkisch) habe ich von beiden Seiten das typische Aussehen "abbekommen" d.h. ich habe schwarze Haare, hellbraune Haut, hellblaue Augen und einige Sommersprossen (unter den Augen, der Nase links und rechts entlang). Viele Unternehmen finden diese Kombination interessant weshalb ich auch oft gebucht werde.


    Nun spiele ich mit den Gedanken, ob ich mir noch zusätzlich an den bereits "gesommersprossten" Stellen weitere Sommersprossen mittels Permanent-MakeUp pigmentieren soll, da ich von Natur aus nur wenige habe und diese gerne betonen würde.


    Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?


    Wie lange würde so etwas halten? Man wäscht und reinigt die Gesichtshaut ja normalerweise häufiger als die Haut an anderen Stellen.


    Würden die Künstlichen neben meinen Natürlichen sehr auffallen?


    Würde mich auf Informationen/Ratschläge oder auch Erfahrungen von euch freuen.


    Bis dann @:)

  • 8 Antworten

    Ich würde es nicht riskieren. Permanent-makeup sieht immer so künstlich aus und ich glaube du wärst am Ende eher verunstaltet. Sommersprossen sind so unregelmässig und vielfältig, verschiedene Grössen, feine Konturen verschiedene Farbtöne etc. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf künstliche Weise authentisch reproduziert werden kann (Hollywood-Profimaskenbildner mal ausgenommen).


    Vielleicht hast du Glück, bezahlst viel und erwischst einen sehr talentierten Kosmetiker, oder du hast Pech und siehst für den Rest deines Lebens aus wie ein Dalmatiner. Gerade als Model wäre mir das ein zu grosses Risiko.


    Vielleicht könntest du zuerst mit Henna einen Test machen um zu sehen wie es aussieht?

    Hi,


    danke euch für eure Anregungen und Ratschläge.

    Zitat

    Vielleicht könntest du zuerst mit Henna einen Test machen um zu sehen wie es aussieht?

    Das ist 'ne super Idee! Da werde ich auf jeden Fall heute noch ausprobieren. Danke dir :-)

    Zitat

    Gerade als Model wäre mir das ein zu grosses Risiko.

    Genauso wie ich sehr neugierig bin, bin ich auch sehr experimentierfreudig.


    Ich wurde schon immer von meinen Freunden und Familien "bewundert" was ich so alles riskiere, nur um meine Neugier etwas zu stillen. Bis heute hat sich daran nichts verändert... ich experimentier für mein Leben gern, dabei nehme ich meistens auch keine Rücksicht auf (Neben-)Beruf oder anderen Menschen, solange ich damit niemand zu Schaden kommen lasse :-) :)z ;-D