• Stark behaarte Arme

    Bin griechischer Abstammung und habe sehr starke Körperbehaarung, jetzt Richtung Sommer fängt das Thema wieder an, da ich auch sehr stark behaarte Arme habe. Letztes Jahr hab ich mal rasiert mal nicht, beides war irgendwie blöd, bzw. die Kommentare dazu, wie geht ihr denn damit um, natürlich vor allem die Frauen, bei Männern ist´s ja normal.
  • 155 Antworten
    Zitat

    böse Zungen behaupten, es wäre ein Überbleibsel

    wieso böse Zungen? Es sind evolutionstechnische Überbleibsel, ebenso wie Weishaitszähne, Steißbein und was ich noch vergessen hab.


    Im Gegensatz dazu erfüllen Scham- und Achselhaare Sexualfunktionen.

    Weitergabe von Sexualduftstoffen auch als Körpergeruch bekannt, außerdem signalisieren sie Gesclechtsreife, zumindest war das über Jahrhunderte so, bis man Hollywoodfilme und Modellfotografie erfunden hat, heute ist es eher negativ belegt und die körpereigenen Duftstoffe werden eh übertönt, wozu gibt es Deos. Vielleicht steigt ja deshalb die Scheidungsquote ständig :p>

    dieses thema. manno mann. das wird wohl die menscheit noch tausend jahre beschäftigen. mich auch. ich habe zwar keine arg stark behaarten arme, aber dafür einen dunklen damenbart und eine wahnsinns-schambehaarung.


    man ist wie man ist. gäbe es den modetrend der kahlheit nicht, würde niemand den haaren negative beachtung schenken.


    klar lästern deine freundinnen. frauen haben alle immer viel mehr minderwertigkeitskomplexe als männer und machen sich deshalb gegenseitig fertig.


    warum sollen haare bei männern überhaupt so etwas anderes sein als bei frauen? diese denkweise hatte ich auch ganz lange, aber eigentlich ist sie doch vollkommen unlogisch. waren früher etwa nur die männer behaart? und wenn behaarung männlich ist und nicht behaarung weiblich, müssten dann nicht alle männer mit wenig oder heller behaarung dringend etwas unternehmen um sich haare zuzulegen?


    weiblich und männlich sind die weiblichen und männlichen geschlechtsorgane, sonst nix.


    immer auf die frauen! immer ist an uns frauen etwas nicht in ordnung. und wir reden es uns hauptsächlich gegenseitig ein.


    mach es so, dass du dich wohlfühlst!


    hab keine komplexe, sei einfach du selbst und tue was dir angenehm erscheint!


    lg

    Zitat

    weiblich und männlich sind die weiblichen und männlichen geschlechtsorgane, sonst nix.

    Ob es dir gefällt oder nicht, die Körperbehaarung gehört ebenfalls zu den sekundären Geschlechtsmerkmalen. Und die ist bei Männern in der Regel stärker ausgeprägt als bei Frauen.

    Zitat

    immer auf die frauen! immer ist an uns frauen etwas nicht in ordnung. und wir reden es uns hauptsächlich gegenseitig ein.

    Lass mich dir ein Lied auf der kleinsten Violine der Welt vorspielen. :°_

    Schön, dass Kirath in der Regel schreibst und bin ach nicht der Meinung dass man uns Frauen nur rum nörgelt, viele tun es aber, so wir wir über Bierbäuche u.ä. als Frauen lästern.

    Wie haltet ihr es im Winter mit eurer Behaarung ? Arme, Achseln, etc. Unterschiedlich, oder wie ich generell Winter ?

    Danke für eure PN,s, um es einfacher zu gestalten mit den Rückantworten und um die Neugierde zu befriedigen. Bei mir haben sie nun eine Länge von ca. 7 cm.

    Hi Sabine,


    wow - 7 cm. Das hört sich aber echt schön und kuschelig an :-) Ich finde es toll dass Du es so lässt wie es ist und nicht einfach zum rasierer greifst!


    LG Kontoauszug

    So gehts mir auch, ich rasiere meine Arme jeden Tag in der Dusche. Natürlich kannst du auch mal in ein Kosmetikstudio gehen die geben dir besitmmt auch paar Tipps oder können da was machen :)

    War mal im Kosmetikstudio, aber das ist Sau teuer. Täglich unter Dusche, reizt bei mir die Haut zu sehr, Ausreden bekomme ich so nicht wirklich alles weg und wenn dann blank rasierte Stellen und behaarte sich abwechseln, sieht das absolut ätzend aus. Wer hat Erfahrung mit Blondieren und ein vorher/nachher Bild, wäre super.