ja, das stimmt wohl wirklich! danke für die Bestätigung und vor allem, dass du die letzten beiträge gelesen hast :-D


    Das ist leichter gesagt als getan sich keinen Kopf drum zu machen, du scheinst dir ja eher keine Sorgen zu machen..........


    Hm, ich werde dann jetzt einfach auch mal selbstbewusst sein und zu mir stehen! :-)

    hey =)


    ich hab auch relativ viele muttermale, aber ich schäme mich nicht dafür und zeige sie auch.


    am Bauch zum Beispiel (genau mittig ;-D) hab ich ein ca. 5mm großes Muttermal, wegen dem ich mich früher oft geschämt hab und sogar an eine OP gedacht habe aber mittlerweile stehe ich voll dazu, zieh auch ganz normale Bikinis an und bemerk es nicht mal mehr wirklich ;-)


    :)*

    Ich hab auch einige Leberflecken aber die stören mich überhaupt nicht. Allerdings hab ich so ein Ding am Rücken, keine Ahnung wie das heißt. Ein Leberfleck isses nicht. Sieht aus wie ein kleiner überschüssiger Hautfetzen. Also von weitem denkt man, es ist einfach ein Pickel. Stört mich aber unheimlich. Und wenn ich mir vorstelle, dass mein Freund dass dann auch noch küssen muss... :=o Naja, ich lasse mir das dieses Monat vom Hautarzt entfernen. Kostet 13 Euro. Und wenn ich noch mehr Sachen finde, werden die auch noch mit weggemacht, ohne das Extrakosten entstehen. :=o

    Nun habe ich doch nochmal eine Frage! Ich habe mir vor ca. 2 Jahren einen Leberfleck entfernen lassen! Dieser Fleck war schon gewölbt... also ich hätte Ihn abreissen können... Kann man Leberflecke entfernen die ,,nur" auf der Haut sitzen?? Also keine Wölbung haben?? Ich habe viele am Rücken die ich gern wegläsern würde!! Funktioniert sowas???

    Klar kann man die auch entfernen lassen. Meine Mum lässt das auch machen. Allerdings kenne ich mich mit dem Lasern nicht aus. Bei meiner Hautärztin wird geschnitten. Aber da sieht man hinterher auch überhaupt nichts.

    Zitat

    Kann man Leberflecke entfernen die ,,nur" auf der Haut sitzen?? Also keine Wölbung haben??

    Ja das ist eigentlich kein Problem. Entweder man entfernt die Flecken mit einer kleinen Stanze (werden also rausgeschnitten) oder sie werden weggebrannt. Allerdings solltst du dafür unbedingt zum Hautarzt gehen und die Flecken erstmal angucken lassen. Auffälige Flecken müssen nämlich eigtl immer operativ entfernt werden (also rausgeschnitten).

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Und wieveiel kostet sowas?? Zum Beispiel für ein Fleck??

    Da gibts enorme Schwankungen von Hautarzt zu Hautarzt.


    Am besten rufst du vorher in der Praxis an und fragst nach, die meisten Sprechstundenhilfen müssten dir das eigentlich beantworten können. Dann kannst du ja auch gleich in einigen verschiedenen Praxen anufen und hast einen guten Vergleichswert :-)

    Seit wann muss man fürs rausschneiden aus eigener tasche zahlen???is ja nen ding...das wird von der krankenkasse übernommen sowas.hab mir schon paar stück entfernen lassen (8stück) u musste nix selbst zahlen :-o manche haben hier im forum echt komische ärzte.

    ich hab auch muttermale aber nur ganz wenig und kleine die sind mir egal...die gehörn ja zu mir und wer mich will muss auch alles andere an mir mitnehmen(mögen:-D)..ich hab auch einen pigmentfleck der ist ca so gross wie eine 5cent münze und auf den bin ich stolz !mein kleiner sohn hat den ganz gleichen wie ich. darum bin ich stolz drauf...(wenigstens ein zeichen das er von mir ist;-D scherz)

    Zitat

    das wird von der krankenkasse übernommen sowas.

    Nein!


    Das wird nur in den Fällen von der Krankenkasse übernommen, wo es gesundheitlich notwendig ist, die Flecken zu entfernen. Rein kosmetische Aspekte zahlt keine Kasse (außer man kann nachweisen, dass man wegen seiner Flecken starke psychische Probleme hat).

    Ich hab auch welche. Ein ganz kleines neben dem Ohr , zwei am Bauch und hab auch ein Feuermal am Rücken. Aber das verblasst immer mehr.


    Aber meinem Freund machts nichts aus, sondern mag scheinbar genau das an mir ;-) Naja, schön find ichs jetzt auch nicht unbedingt... schlimm find ichs aber nicht. Also bei mir mussten auch schon zwei entfernt werden, weil sie dunkel geworden sind... und weil da wohl die Gefahr für Hautkrebs zu groß war. Eines am Bauch ist auch nicht flach und auch nicht sooo klein.. aber im Moment ists ungefährlich und deshalb lass ich dann auch nicht an mir rumschnibbeln. Sowas macht einen doch irgendwo Einzigartig (oder unverwechselbar) oder nicht? ;-)