Kann mich dunkel erinnern, dass ich als Jugendlicher auch Stiefeletten getragen habe, ist also schon ziemlich lange her. Gibts für Männer jetzt eigentlich noch Stiefeletten? Fand ich damals relativ praktisch bei Schlechtwetter (so wies jetzt ist).

    Schließe mich an, ist doch egal was den Männern gefällt. DU musst dich wohlfühlen...Ich mage den Trend Stiefelletten zu Kleidern, kommt aber stark auf das kleid an (weit geschnitten, eng...). Zum Rock mag ich Stiefeletten dagegen nicht, aber wichtig: MEINE ENTSCHEIDUNG:

    Mir ist herzlich egal, was andere Menschen von meiner Kleidung und meinen Schuhen halten. Ich zieh an, was ich gut finde.


    Meinem Freund ist grad egal, welche Schuhe ich trage. Der wird jetzt schon nicht mehr wissen, was ich heute morgen für Schuhe anhatte.


    Stiefeletten trage ich gerne und oft. Stiefel schon aus dem Grund nicht, dass ich sehr kräftige Waden habe und Stiefel mir schlicht zu eng sind.

    Ich sehe es genauso, man muss nicht jeden Trend mitmachen. Ich finde Stiefeletten sowie Stiefel gleich schön. Man sollte denke ich beides im Kleiderschrank haben. Trag einfach das, wo du dich am wohlsten fühlst, denn das strahlst du auch nach außen hin aus. :)^

    Zitat

    Schließe mich an, ist doch egal was den Männern gefällt.

    Klar, solange wie du einen hast. ;-D Eigenartigerweise ist es oft nicht mehr egal, wenn frau keinen hat und gerne einen möchte. Dann erinnert sie sich auf wundersame Weise sehr genau daran, "was den Männern gefällt". :=o

    Echt? Das überrascht mich. Ok, unsere Bundeswehrstiefel damals waren in der Tat unbequem, aber die waren auch aus wesentlich steiferem Leder. Das Leder von Damenstiefeln fühlt sich eher an wie weiches Handschuhleder. Niemals hätte ich gedacht, dass das irgendwie unbequem sein könnte. Sehen das andere Frauen auch so? Oder ist das nur dein persönlicher Eindruck?

    Witzigerweise hat mich dieser Faden zum Stiefelkauf animiert. ;-) Ich habe einige Stiefeletten, welche ich je nach Bedarf (flach bei Hundespaziergängen, höher bei kurzen Strecken) anziehe, aber vor 2 Wochen plötzlich ganz tolle Stiefel im Geschäft gesehen hatte.


    Eigentlich wollte ich Skechers kaufen, fand aber die hohen Stiefel unwiderstehlich. Anprobiert, gekauft und bisher viele positive Rückmeldungen bekommen.

    Timbatuku: Als Single kann ich deine Ansicht nicht teilen. Ich würde nie etwas anziehen, nur um Männern zu gefallen. MIR muss es gefallen und wenn dann halt mal ein paar Männer einen Blick riskieren - gern doch. Aber "verkleiden" für einen Typen? Niemals. ]:D

    TheBlackWidow

    Zitat

    Als Single kann ich deine Ansicht nicht teilen. Ich würde nie etwas anziehen, nur um Männern zu gefallen.

    Das nehme ich dir ab. Dennoch gibt es Heerscharen von Frauen, die es genau andersrum halten.




    heute_hier

    Zitat

    Warum sehe ich so wenig Stiefel an Männern ;-D

    Ganz einfach weil es außer Gummi- und Cowboystiefel keine für Männer gibt. ;-)