Ich kann mir nicht vorstellen, dass man den aus Wolle oder Baumwolle strickt. Synthetik wäre zumindest passender, wenn es um Wasserkontakt geht.


    Ich finde den eigentlich ganz originell. Natürlich ein Hingucker, aber zumindest nicht das, was zB

    zu Bademode aus Strick einfallen würde ]:D

    Gestrickte und Geäkeltes verzieht, der Schwerkraft entsprechend, besonders im Wasser.


    In meiner Jugend gab es nur Wollbadeanzüge. Ich bin deshalb aus dem Schwimmclub ausgetreten, weil wir zwangsweise solche Anzüge bei Wettkämpfen tragen mussten. Es gab zu der Zeit kaum Hallenbäder, war alles zerstört. Trotzdem dieser Schritt, ich genierte mich, weil alle Körperformen sich häßlich abzeichneten. Und dies zu Zeiten der jungen Loren und Lollobrigida.


    Zum Sonnenbaden geeignet, fürs Wasser nicht.

    Das Zusammenspiel Wolle und Wasser erscheint mir ein bisschen gefährlich.


    Ich hatte mal eine Weile Armbänder (aus bunter Wolle geknüpft) und die haben sich immer weiter zusammengedingst, das ursprüngliche Muster war irgendwann gar nicht mehr erkennbar und das sah schon schön aus, aber eher wie ein Faden-WirrWarr. Ich war damit nicht im Schwimmbad, aber halt duschen und auch mal im Meer.


    Kann ja aber auch sein, dass der so verarbeitet ist, dass die Wolle davor geschützt ist, auszufusseln.

    KOmmt halt darauf an aus was der Badeanzug ist und ich traue den Herrstellern schon zu das sie Material wählen das sich in wesentlichen Merkmalen von Schafswolle unterscheidet. Gibt da heutzutage ja doch reichlich Auswahl. Deswegen würde ich es halt einmal unter der Dusche austesten. Das ruiniert das gute Stück im Zweifelsfalle nicht gleich und man weiß worauf man sich einläasst.

    Meine Oma hat mir auch mal einen Bikini gehäkelt. Ich hatte eine riesen Freude damit, er saß spitze, war ja auch auf Maß gemacht:-) Das Problem war halt, dass er echt schwer wurde im Wasser und er dann auch ewig nicht trocknete. Also habe ich ihn am Ende nur zum Sonnenbaden angezogen:-)

    unter der Dusche habe ich ihn jetzt getestet, er zeichnet den Köper zwar sehr ab, aber er hält und da ich eh mit wenig oberweite "geseegnet/gestraft" bin ist das wohl der vorteil.


    Zum sonnenbaden hatte ich ihn schon öfter an, nur blöd wenn man zu lange in der sonne liegt, dann hat man Punkte :)