Zitat

    Mich würde es jedenfalls nicht stören, im Gegenteil.

    Meinen Schatz stört es auch nicht, ganz und gar nicht :-) So hat er noch ein Höschen mehr zum Bewundern und Ausziehen. Und so wahnsinnig gut sieht eine Strumpfhose im Zwickel auch nicht aus, da peppt ein entsprechender Slip das Ganze doch noch auf.


    Und was heißt hier Superman, wenn dann Superwoman ;-) ??Als meine kleine Tochter sah, dass ich einen Slip über die Strumpfhose ziehe, hat sie mich begeistert "Mama-Man" genannt??


    Halterlose Strümpfe sind natürlich auch eine gute Alternative, aber im Winter entschieden zu kalt.

    Was spricht eigentlich dagegen, eine Strumpfhose so zu kaufen, wie andere ein Brett im Baumarkt - mit einem Maßband: Länge, Breite, Dicke.


    Also: Strumpfhose auspacken, Innenbeinlänge messen (vom Schritt bis zur Ferse), Breite/Umfang eines Oberschenkels messen (z.B. am Schritt), daran entscheiden, ob es passt. Ggf. noch Hüftumfang/Taillenumfang.


    Dann hat man damit bestimmte Maße und kann die in der Verkaufsabteilung (z.B. eines Kaufhauses) angeben. So müsste sich das gut kombinieren lassen, dass man eine Strumpfhose findet für die eigenen langen, schlanken Beine. Dann müssen halt mal 10 Packungen (nach Rücksprache/im Beisein von einer Verkäuferin/Werkäufers) unterschiedlicher aufgedruckter Größen aufgemacht werden und vermessen werden.


    Und wieviel sich das dehnen kann/soll (in Hüftumfang/Taillenumfang/Länge/Beinumfang), kann man so doch auch vorher bestimmen. Keine Ahnung, wieviel Prozent da anzusetzen sind, ich kaufe ja keine Strumpfhosen. :-)


    So kaufe ich auch meine Sachen. Ich messe die Sachen zuhause aus, die gut passen, und das was nicht passt, da rechne ich halt auf den richtigen Wert um. Und dann messe ich im Geschäft an der Kleidung noch mal nach an den Stellen, die mir wichtig sind.


    Ich kaufe generell nicht nach Größenangaben (Unterwäsche 6,7,8; Hosen 46, 48, 50, 52; T-Shirts M, L, XL, XXL, Schuhe mal 40,41, ... ,46, mal 9,5 und so Späße, also x unterschiedliche, teilweise landesabhängige Systeme), weil ich diese Angaben völlig gaga finde. Kein Computer oder CAD-Programm würde das so machen. Bei mir hat alles Zentimeter. Und ich das Maßband dabei. Ich finde Einkaufen so schon frustrierend genug, da möchte ich wenigstens schnell das richtige finden und dann wieder raus.

    Zitat

    Was spricht eigentlich dagegen, eine Strumpfhose so zu kaufen, wie andere ein Brett im Baumarkt - mit einem Maßband: Länge, Breite, Dicke.


    Silom

    Ich kann dir sagen, was dagegen spricht: Ein Klamottenladen für Mädels ist eben kein Baumarkt! ;-D Und ein Maßband hat da schon gar nichts verloren. Das ist dort so falsch wie ein Christuskreuz in der Hölle. Wenn die Frau mit 85er-Taille fest davon überzeugt ist, dass ihre Taille 80 cm misst, dann kannst du doch nicht mit einem Maßband daherkommen! ]:D

    Zitat

    Also: Strumpfhose auspacken, Innenbeinlänge messen (vom Schritt bis zur Ferse), Breite/Umfang eines Oberschenkels messen (z.B. am Schritt), daran entscheiden, ob es passt. Ggf. noch Hüftumfang/Taillenumfang.

    Um nochmal deinen Vergleich zu bemühen: Das Brett im Baumarkt hat eine fixe Größe. Die Strumpfhose ist hingegen megaelastisch. Muss sie auch sein, damit sie so eng und faltenfrei am Bein sitzt, wie es beabsichtigt ist. Mit dem Maßband kannst du da wahrscheinlich nicht viel ausrichten. Zudem ist die Elastizität vermutlich auch noch von Modell zu Modell, vom Marke zu Marke, höchst unterschiedlich, was deinem Anspruch als "Vermessungsingenieur" auch noch entgegensteht.


    ;-D

    @ Silom,

    Hast du schonmal eine ungetragene Damenstrumpfhose, so frisch aus der Verpackung, in der Hand gehabt ? Die koennen echt winzig aussehen :-D, da kommst du mit Ausmessen nicht weit. Selbst Modelle verschiedener Groessen koennen ungetragen identisch aussehen. Generell find ich die Idee mit dem Ausmessen ja gut, aber bei so hoher Elastizitaet wie bei Strumpfhosen irgendwie aussichtslos. Man hat doch frueher sogar Strumpfhosen als Keilriemenersatz genutzt, zumindest beim Trabant, hab ich mal gelesen.

    Zitat

    Man hat doch frueher sogar Strumpfhosen als Keilriemenersatz genutzt, zumindest beim Trabant, hab ich mal gelesen.

    Was den Leser eigentlich erstaunen muss. Gescheite Autos konnten sie nicht bauen - Keilriemen gab es nicht - aber Strumpfhosen waren immer vorhanden. ;-D ;-D

    Zitat

    Dann müssen halt mal 10 Packungen (nach Rücksprache/im Beisein von einer Verkäuferin/Werkäufers) unterschiedlicher aufgedruckter Größen aufgemacht werden und vermessen werden.

    Den Laden such mir mal bitte, wo so etwas durchführbar ist, ohne dass einen alle für bekloppt halten und lebenslanges Zutrittsverbot erteilen. ;-D


    Halterlose ist in dem Fall wirklich das Zauberwort, außer es hat ganz strengen Frost, ok, dann bringt mich sowieso nichts außer Haus.

    Zitat

    ??Als meine kleine Tochter sah, dass ich einen Slip über die Strumpfhose ziehe, hat sie mich begeistert "Mama-Man" genannt??

    ;-D Ja, so würde ich mich wohl auch fühlen. Also die Superman- bzw. Superwoman-Kombi ist keine Alternative für mich. Lieber hätte ich eine passende Strumpfhose. Aber habe ja ein paar Marken/Modelle genannt bekommen, die ich die nächsten Tage mal näher in Augenschein nehmen werde.

    Zitat

    Was spricht eigentlich dagegen, eine Strumpfhose so zu kaufen, wie andere ein Brett im Baumarkt - mit einem Maßband: Länge, Breite, Dicke.

    Süß ;-D @:) Das ist bei einer Strumpfhose wohl ein sinnloses Unterfangen.

    Zitat

    Und ein Maßband hat da schon gar nichts verloren.

    :-p

    Zitat

    Den Laden such mir mal bitte, wo so etwas durchführbar ist, ohne dass einen alle für bekloppt halten und lebenslanges Zutrittsverbot erteilen. ;-D

    Ja, ich habe es auch noch nie erlebt, dass man so ein Ding mal auspacken durfte. Aber ich frag mich, warum man nicht zu jedem Modell ein Probepaar bereit stellen kann. So kann man schauen, ob die Strumpfhose passt und muss nicht für teuer Geld die Gefahr eingehen, dass das gekaufte Exemplar doch nicht passt.

    Zitat

    Halterlose ist in dem Fall wirklich das Zauberwort, außer es hat ganz strengen Frost, ok, dann bringt mich sowieso nichts außer Haus.

    Aber hat hier denn niemand von euch das Problem, dass die auch zu kurz sind? ":/ Oder sollen die tatsächlich nur bis zur Hälfte des Oberschenkels gehen?

    Meine Tochter hat ja leider auch das Problem, auch Schuhe nur im Übergrößenladen zu finden.


    Wenn man nach "High Heels, Übergröße" googelt, kommen Angebote, in denen "diskreter Versand" angeboten wird ;-D .


    Vielleicht da mal suchen? Gibt doch sicher auch einen Markt für Männer, die sich für Frauenkleidung interessieren.

    Zitat

    Wenn man nach "High Heels, Übergröße" googelt, kommen Angebote, in denen "diskreter Versand" angeboten wird ;-D .

    ]:D Hmm, aber so ungewöhnlich lang und schmal sind meine Beine doch nicht. Gibt hier ja auch noch einige, die das Problem haben. Ich mein, ich bin ja nur 1,75 m groß. SO ungewöhnlich ist die Größe ja nun auch nicht. ":/ Ich probier es erstmal mit den Wolford-Strumpfhosen oder diesem einem Modell von Kunert. Ich kauf sowas irgendwie lieber im Laden als im Netz zu bestellen.

    Die Halterlosen sind ja in der heutigen Zeit auch weniger dafür gedacht, um das Bein ganz zu bekleiden. Ich denke eher, der halbnackte Oberschenkel mit dem Spitzenrand vom Strumpf, evtl. gehalten von Strumpfbändern soll eher die Phantasie von Männern anregen. Oder vertue ich mich da jetzt? :-X

    Ich schmeiß auch noch mal die Marke "LYCRA 3D" in den Raum. Damit sind Strumpfhosen dehnbarer, ganz besonders auch in der Länge. Und angeblich auch weicher. Es gibt von vielen Herstellern Modelle mit Lycra 3D. Einfach mal auf den Packungen genauer hinsehen, ob das Logo drauf ist.

    Zitat

    Halterlose in Kombination mit Angoraunterwäsche, das ginge doch

    Nicht so sexy :-/

    Zitat

    Wenn man nach "High Heels, Übergröße" googelt, kommen Angebote, in denen "diskreter Versand" angeboten wird

    Haha ;-D ;-D

    Zitat

    Aber hat hier denn niemand von euch das Problem, dass die auch zu kurz sind?

    Ne, für mich passt das überwiegend so, aber da hat natürlich jede ihre eigenen Maßstäbe.