Um nochmal auf die Optik zurueckzukommen (Slip ueber Str.hose)- das sieht in etwa so aus :


    http://www.amazon.de/Strumpfho…itete-Panty/dp/B009FTTF6C


    Wobei der Slip auf dem Bild in die Str.hose eingearbeitet ist, aber optisch kommt es gut hin und sieht gut aus o:)

    Zitat

    nach der schuhgröße fragen...das passt nie!

    Doch, da hab ich Glueck - ich habe Schuhgroesse 37, die halterlosen Struempfe in der Groesse passen mir gut.

    Blizza

    Zitat

    Um nochmal auf die Optik zurueckzukommen (Slip ueber Str.hose)- das sieht in etwa so aus :

    Ja, das sieht toll aus. Aber da ist das Höschen auch eingearbeitet. Wenn ich mir vorstelle ... ähm ... |-o Also man kommt sich die ersten Male etwas näher und dann ertastet Mann erstman ein Höschen ... Also nee, ich tu mich mit dem Gedanken schwer. Ich will keine Superwoman sein. :|N ;-D So eingearbeitet hat das aber definitiv seinen Reiz. Kann man da dann eigentlich das Höschen drunter weg lassen? ":/ ??Also das Ding kommt ja eh nach einmal Tragen in die Wäsche?? Gut, löst jetzt nicht mein Größenproblem, aber wenn wir uns schon generell über Strumpfhosen unterhalten. ;-D

    Timbatuku

    Zitat

    Das müsste dem müden Entlein auch gut stehen, so wie ich sie mir vorstelle. 8-)

    :-p Hat das Model ein Tattoo auf dem Popo? ;-D

    Darkangel

    Zitat

    ich bin 176 groß, innenbeinlänge 86 und ich trage größe 38/40.

    Dann bist du ja fast genau so groß wie ich @:) Hab jetzt mal aus neugier nachgemessen. Innenbeinlänge liegt bei mir bei 91 cm. ??Ganz schön unproportional?? :-X Konfektionsgröße schwankt immer je nachdem wo ich einkaufen gehe.

    Zitat

    meine absolut teuerste aber aller aller beste investition bisher: eine wolford stay up fatal 80

    Also scheint Wolford tatsächlich bei den langbeinigen hier ganz gut zu passen. Danke @:) Dann sollte ich mir die Marke tatsächlich mal näher anschauen. Hoffentlich sind die anderen Modelle mit weniger DEN auch so lang.

    gauloise

    Zitat

    Ich habe das Problem auch immer (bzw. hatte es, als ich noch viel Strumpfhosen trug...die passten nie!) und auch ich rate zu Halterlosen. Wenn ich die in der größten Größe kaufe, sind sie lang genug.

    Aber sind die dann nicht zu weit? Die werden doch bestimmt auch mit größerer Größe weiter, oder nicht?

    Zitat

    Mich nervt das übrigens noch mehr, wenn ich Hosen kaufe: alles, was obenrum vernünftig sitzt, endet unten knapp oberhalb des Knöchels. Doof.

    Ach, das geht eigentlich inzwischen. Früher war ich nochmal gut 10 kg weniger als heute. Das war ne Katastrophe (vor allem wenn man so unheimlich schnell in die Höhe wächst). Aber heutzutage bzw. bei den Erwachsenenklamotten gibt es ja das Inch-System, wo man Bundweite und Hosenlänge seperat auswählen kann. Da findet man dann schon was passendes. UND: Man kann vorher anprobieren. ;-D

    Zitat

    Nein. Du?

    ]:D Verrat ich nicht. :-p Aber bin ich denn blind? Oder ist mein Bildschirm so dreckig? Ich bin mir eigentlich sicher, dass die ein Tattoo aufm Poppes hat. ;-D

    Zitat

    Hoffentlich ist dein Porte­mon­naie so groß wie die Strümpfe lang sind. ;-D

    :-o Junge, die sind ja wirklich teuer. :-X Uff. Und das für eine einfache Strumpfhose. Hmm

    Zitat

    Aber bin ich denn blind? Oder ist mein Bildschirm so dreckig? Ich bin mir eigentlich sicher, dass die ein Tattoo aufm Poppes hat. ;-D

    Hast recht. Linke Arschbacke ist was zu sehen. Damit fällt sie durch mein Raster. ;-D

    Zitat

    Und das für eine einfache Strumpfhose.

    Nicht für eine einfache, sondern für eine besondere. ;-) Ich kann dir versichern, dass die Besonderheit selbst der flüchtige Grapscher ertasten kann. ]:D ]:D

    Zitat

    Hast recht. Linke Arschbacke ist was zu sehen. Damit fällt sie durch mein Raster. ;-D

    Ich denk, sie wirds verkraften ]:D :-p

    Zitat

    Ich kann dir versichern, dass die Besonderheit selbst der flüchtige Grapscher ertasten kann. ]:D ]:D

    Pah, bei mir gibt es keine flüchtigen Grapscher.

    Zitat

    Nicht für eine einfache, sondern für eine besondere. ;-)

    Aber jetzt mal Butter bei die Fische ... was ist an dieser bzw. diesen teuren Strumpfhosen so besonders? Wie unterscheiden die sich von günstigeren Modellen?


    Wenn man mal auf die Wolford-Homepage geht ... Junge, die Preise sind ja ... :=o Wie soll frau sowas finanzieren? ":/

    Zitat

    Hab ich auch schon mal probiert. Zum einen ist es dann recht luftig unten rum. Aber ich denke, da wird man sich dran gewöhnen, oder? Aber sind die dir dann nicht auch zu kurz?

    Also an das luftige Gefühl habe ich mich schnell gewöhnt. Marken weiß ich leider nicht, hab aber immer Spontankäufe im Kaufhaus/Supermarkt gemacht. Die Strümpfe kauf ich trotzdem noch eine Nummer größer, statt wie vorher drei.

    Zitat

    Oder sollen die tatsächlich nur bis zur Hälfte des Oberschenkels gehen?

    Also ins obere Viertel krieg ich die schon. Aber ich zieh auch immer schon von ganz unten fest. Hält dann aber trotzdem.

    Zitat

    Mich nervt das übrigens noch mehr, wenn ich Hosen kaufe: alles, was obenrum vernünftig sitzt, endet unten knapp oberhalb des Knöchels. Doof.

    Das kenne ich. Die einzigen wo ich regelmäßig Glück habe sind die langen Versionen der Angels Jeans. Oder eben wirklich im Fachgeschäft, aber die sind dann meist um einiges teurer.

    Zitat

    Meine Idealvorstellung von Einkaufen ist ja: ein 3D-Scanner, ausziehen, reinstellen, Kleidungsstück auswählen, Kleidung in richtiger Größe kommt aus einem Fach, fertig, wieder raus. Das mag was von einem Vermessungsingenieur haben, aber dieses ganze rumprobieren nervt mich wirklich sehr!

    Bin ich dabei ;-D :)=

    Das Ding ist, Entlein, dass es tatsächlich auch genügend andere Menschen gibt, die das Problem haben. :(


    Ich bspw. bin 1,86, wiege aber eben auch einiges... :( Teilweise muss ich mir die 56/58 Strumpfhosen kaufen, damit mal was passt. Also wirklich über XXL schon. ;-)


    Und ich trage normalerweise Größe 44.

    Zitat

    Ich bspw. bin 1,86, wiege aber eben auch einiges... :( Teilweise muss ich mir die 56/58 Strumpfhosen kaufen, damit mal was passt.

    Da ist vielleicht auch ein kleines psychologisches Problem. Genau wie wenn Frau zum ersten Mal zu Benneton geht und dort wegen der italienischen Nummern zwei Größen "größer" braucht. Ich glaub der Laden hat schon so manches Ego zerschmettert. ;-D Dabei ist das einfach ein komplett anderes System. Äpfel und Birnen. Genauso die Strumpfhosengrößen. Frühere Partnerinnen hatten z.B. Kleidergröße 40 und Strumpfhosengröße 44/46.


    Man kann daraus schließen, dass Strumpfhosengrößen (je nach Hersteller) einfach ganz anders durchnummerieren. Oder man kann sich jedesmal unglaublich fett fühlen wenn man Strumpfhosen kauft... Ist wohl eine Frage der persönlichen Einstellung.

    Zitat

    Junge, die sind ja wirklich teuer. :-X Uff. Und das für eine einfache Strumpfhose. Hmm

    Zitat

    Aber jetzt mal Butter bei die Fische ... was ist an dieser bzw. diesen teuren Strumpfhosen so besonders? Wie unterscheiden die sich von günstigeren Modellen?

    Da muss ich Timbatuku recht geben, die fühlen sich einfach besser an - meinetwegen auch bei längerem Anfassen ;-) Und ziehen nicht so schnell knötchen und ribbeln auch nicht so schnell auf. zb hab ich dummerweise mal mit dem reißverschluss meiner stiefel an meinen stay-ups gerieben beim tragen und man fühlt die stelle zwar, aber sehen tut man gar nichts und aufgegangen ist es auch nicht. musst ja keine merino-sonst-was-strumpfhose für 200 euro kaufen, aber eine mal für 30-40 zum ausprobieren als was besonderes, warum nicht. im idealfall brauchst du davon aber auch nicht so viele und andauernd, die halten halt echt einfach besser als h&m oder leicht teurere...mein traum wäre ja bei wolford mal so richtig schicke klamotten zu shoppen, aber ich fürchte, das wird dauern bis ich mir da was leisten kann.


    musst du wissen, ob es dir wert ist und wie gesagt, am besten ein kleines fachgeschäft für nur socken/strumpfhosen aufsuchen, die helfen sicher am besten weiter!

    Ich bin mit meinen 170cm nicht groß, habe aber recht lange Beine. Und kenne das Strumpfhosenproblem. Meine Abhilfe (zumindest wenn blickdichter gewünscht wird und ich Stiefel trage): Leggings. Die 60den von Nur die sind toll, gibt's im größeren Supermarkt.


    Da passt dann eine normale Größe und den Rest kaschiere ich mit den Stiefeln und Socken. Habe eh das Problem, dass ich recht schnell am großen Zeh Löcher bekomme (Nagelform?), so dass sich auch deswegen der Kauf von Strumpfhosen nur begrenzt lohnt.